Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Junge Hoffnungen in zwei Top-Ereignissen in Düsseldorf

Geldregen für die Nachwuchsgalopper

Düsseldorf 5. September 2019

Super-Programm mit zwei Top-Höhepunkten für zweijährige Pferde am großen Engel & Völkers Immobilien Renntag am Sonntag in Düsseldorf: Den hochtalentierten Nachwuchsgaloppern gehört diese Veranstaltung.

Im Großen Preis des Porsche Zentrum Düsseldorf - BBAG Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.400 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) könnte sich ein besonderes Ereignis wiederholen. Der Kölner Erfolgstrainer Henk Grewe schaffte kürzlich im Kölner Pendant das Kunststück, mit all seinen fünf Pferden die ersten fünf Plätze zu belegen. Diesmal hat er mit Zavaro (L. Delozier) und Hamaron (A. de Vries), die in Köln die Zweiter bzw. Vierter wurden, zwei sehr chancenreiche Pferde im Rennen. Beste Empfehlungen bringt auch die Karlshoferin No Limit Credit (C. Lecoeuvre) von Trainer Andreas Suborics mit.

In der Tradition des Junioren-Preises mit vielen populären Siegern steht der Große Preis von Engel & Völkers Düsseldorf (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m, 5. Rennen um 15:50 Uhr). Sehr eindrucksvoll war der Dresdener Erfolg von Rubaiyat (L. Delozier). Auch La La Land (C. Lecoeuvre) besitzt viel Klasse, beide vertreten den mächtigen Grewe-Stall. Die zuletzt auf diesem Kurs bereits erfolgreiche Ancona (F. Minarik) sollte ebenfalls gute Aussichten haben. Sicher kann auch der gleich beim Einstand auf dieser Bahn siegreiche South Africa (M. Casamento) eine tragende Rolle spielen.

Der englische Spitzentrainer Mark Johnston schickt Frankel’s Storm (A. de Vries) an den Start, eine Tochter des ehemals weltbesten Pferdes Frankel. Und Praetorius (E. Pedroza) dürfte den Einstand von diesem Kurs bald schon überbieten.

Ein weiteres Zweijährigen-Rennen, ein Ausgleich II über 1.700 Meter sowie eine Wettchance des Tages mit 10.000 Euro Garantie-Auszahlung in der Viererwette des 3. Rennens um 14:50 Uhr (Ausgleich IV, 2.950 m) sind zusätzliche Attraktionen. Germanwings (F. X. Weißmeier) scheint nach der starken Form aus Baden-Baden ein geeignetes Bankpferd. Sie trifft ihren Bezwinger Idolo (B. Ganbat) nun günstiger wieder.
 

Champions League

Weitere News

  • Neusser Sandbahn-Auftakt mit vielen Außenseiter-Treffern

    Der Tag der großen Überraschungen

    Neuss 08.12.2019

    Tag der großen Überraschungen beim Auftakt der Neusser Sandbahn-Saison am Sonntag: Auch im Preis von Wettstar, dem über 1.500 Meter führenden Ausgleich III als Höhepunkt der Karte, gewann mit dem Mannheimer Gast Exclusive Potion ein Pferd, das man nicht unbedingt auf der Rechnung hatte.

  • Deutsche Stuten bei Deauville-Auktion heiß begehrt

    Ein Feuerwerk der hohen Preise

    Deauville/Frankreich 07.12.2019

    Ein Feuerwerk der hohen Preise für deutsche Stuten – bei der Arqana Vente d‘ Elevage in Deauville geht es in diesen Tagen ganz hoch her. Am Samstag wurden bis zum frühen Abend etliche hiesige Pferdedamen für Summen von über 100.000 Euro, auf die wir uns hier konzentrieren möchten, bei dieser Versteigerung veräußert.

  • Die Rückkehr des Sand-Seriensiegers nach Neuss - Viererwette im Hauptrennen

    Town Charter ist wieder in der Stadt

    Neuss 05.12.2019

    Dortmund hat schon zwei Termine über die Bühne gebracht, am Sonntag fällt der Startschuss in Neuss zur Winter-Saison 2019/2020. Natürlich ist auch der französische Wett-Multi PMU wieder an Bord und überträgt die ersten fünf der insgesamt sieben Prüfungen ab 10:50 Uhr. Die Resonanz war erneut so stark, dass man wieder ein Rennen in zwei Abteilungen durchführt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm