Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Sechster Saisonsieg in Folge beim Brandenburg-Renntag in Hoppegarten?

Der Siegeshunger von Mockingjay ist noch nicht gestillt

Berlin-Hoppegarten 11. September 2019

So ein Pferd möchte jeder gerne besitzen: Mockingjay, von Marco Angermann in Leipzig für Steffi Schröder trainierter fünfjähriger Wallach, benannt nach dem Film „Mockingjay - Die Tribute von Panem (Hunger Games)“, schaffte 2019 ein ganz besonderes Kunststück: Bei fünf Starts gewann er fünf Rennen, allesamt Handicaps. Am Samstag ist er nun in der höchsten Ausgleichs- Kategorie angekommen und der Favorit im Top-Rennen beim Brandenburg-Renntag, dem großen Familienfest, auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten.

In diesem Ausgleich I über 1.800 Meter, der mit 22.500 Euro ausgestattet ist und als 7. Rennen um 17:20 Uhr ausgetragen wird, könnte Mockingjay mit Filip Minarik im Sattel seinen sechsten Saisoncoup landen. Er bekommt es mit sechs Gegnern zu tun. Auenwolf (B. Murzabayev) überzeugte in Baden-Baden mit großem Kampfgeist. Die Besitzergemeinschaft des Stalles Dein-Rennpferd.de darf auf einen neuerlichen Zahltag mit Alinaro (L. Delozier) hoffen, der sich gerade in einem ähnlichen Rennen in Hannover als Dritter glänzend schlug und beinahe dort schon gewonnen hätte.

Man darf sich auf einen spannenden Ausflug ins Grüne freuen mit acht Prüfungen ab 14 Uhr. In einem 1.400 Meter-Rennen (1. Rennen um 14 Uhr) kommen die zweijährigen Nachwuchsgalopper zum Einsatz. Die Top-Trainer Henk Grewe und Andreas Wöhler sind mit Stormy Night (L. Delozier) bzw. Soul Train (E. Pedroza) sehr chancenreich vertreten.

10.000 Euro in der Viererwette

10.000 Euro werden in der Viererwette des 4. Rennens um 15:45 Uhr (Ausgleich III, 1.600 m) ausgeschüttet. Hier wimmelt es an Formpferden, wie Trespassed (M. Pecheur) oder Zampano (B. Murzabayev).

Spannung pur und jede Menge Spaß im Grünen!

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren lässt Elternherzen höherschlagen, bei den jungen Besuchern werden Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Ponyreiten, Schminkkünstler oder die Kinderspaßwette, bei der ganz groß kleine Preise abgeräumt werden können, sicher besonders beliebt.

Beim „Mini Grand Prix“ werden die Kids dann selbst zu den Protagonisten und rennen auf dem Geläuf um den Sieg. Bei der Talkrunde „Kinder fragen - Jockeys antworten“ lernen die kleinsten Galoppfans die Star-Jockeys persönlich kennen und erfahren alles, was Sie schon immer wissen wollten. Natürlich kommt man auch den Pferden am Führring oder beim Zielsprint direkt am Geläuf ganz nah. Entspannt wird auf der großen Picknickwiese direkt vor den Tribünen.
 

Champions League

Weitere News

  • Viererwette und Verkaufsrennen in Wambel

    Sechserkarte am Sonntag in Dortmund

    Dortmund 16.01.2020

    Sechs Rennen stehen am Sonntag, 19. Januar, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel auf der Karte. Der zweite Renntag auf der Sandbahn in diesem Jahr beginnt um 11:25 Uhr. Der Eintritt ist, wie immer in der Wintersaison, frei, auch für die beheizte Glastribüne.

  • Das sind die Hoffnungen beim neuen Mega-Renntag

    Deutschland-Quartett nach Saudi Arabien?

    Riad/Saudi-Arabien 15.01.2020

    Es wird das neue Großereignis im internationalen Turf-Kalender, und Deutschland ist höchstwahrscheinlich dabei: Der Mega-Renntag um den neugeschaffenen Saudi Cup (mit 20 Millionen Dollar an Preisgeldern das höchstdotierte Rennen der Welt) am Samstag, 29. Februar in Riad/Saudi Arabien hat es in sich.

  • Noch 86 Pferde im IDEE 151. Deutsches Derby

    Deutschland 15.01.2020

    101 Pferde sind am 24. September des vergangenen Jahres in die Nennungsliste für das IDEE 151. Deutsche Derby am 5. Juli 2020 in Hamburg-Horn eingetragen worden. Beim nunmehr dritten Streichungstermin seither wurde für 86 Dreijährige an der Startoption festgehalten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm