Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Fünfter Saisonsieg für die Fuhrmann-Stute in Krefeld

Circuskind ein Star in der Manege

Krefeld 25. Oktober 2019

Was für ein großes Schnäppchen hat der Mörser Trainer Frank Fuhrmann da wieder einmal gemacht: Im Februar bezahlte er gerade einmal 1.000 Euro für die kaum aufgefallene Stute Circuskind. Am Freitag gewann die im Besitz des Stalles Blue Sky stehende Dreijährige im 1.300 Meter-Ausgleich III in Krefeld vor den Augen von Turf-Legende Hein Bollow ihr fünftes Rennen in dieser Saison. Und ein Ende ist kaum in Sicht.

Denn mit Maxim Pecheur ging die 3:1-Favoritin an der Spitze locker von Race For Fame und Star Focus weg. Es war schon der zweite Punktgewinn für den Jockey. Gleich zu Beginn schaffte Maxim Pecheur seinen ersten Punkt im Championatskampf, als er mit Lucien van der Meulens Shambhala (4,3:1) überlegen gegen Hellomoto und Compulsive zum Zuge kam.

Doch Bauyrzhan Murzabayev wandelte später in einer 1.700 Meter-Konkurrenz mit Forcetoreckon (2,7:1) auf der Siegerstraße. Souverän stiefelte die Favoritin zum zweiten Tagescoup für Lucien van der Meulen aus den Niederlanden gegen Connor und Gypsy Music.

Und im abschließenden Rennen schaffte Bauyrzhan Murzabayev den „Ausgleich“, denn auch er holte sich noch einen zweiten Treffer mit Ertürk Kurdus im Alter von sechs Jahren erstmals erfolgreichen Elsie’s Kap (2,2:1), die Gertie Bassett und American Five deutlich stehenließ. Damit hat sich am Vorsprung im Titel-Kampf nichts verändert. 96:90 steht es für Bauyrzhan Murzabayev gegen Maxim Pecheur.

Krefeld ist die Lieblingsbahn von Porcupine Creek (7,2:1). Und hier feierte Olga Laznovskas Wallach nach einem bestens getimeten Ritt von Olga Laznovska in einem 1.300 Meter-Ausgleich IV auch seinen zweiten Saisontreffer, der gegen Parion und Achzarit überaus leicht ausfiel.

Somantra mit weiterem Potenzial

Noch einiges Steigerungspotenzial dürfte in der von Peter Schiergen trainierten Fährhoferin Somantra schlummern, die als 2,7:1-Favoritin in einem 2.050 Meter-Handicap Start-Ziel mit Lukas Delozier gegen Power Bullet und Bint Linngari nie etwas anbrennen ließ. Sie soll nun zu einer Auktion nach Frankreich gehen.

Einen sehr kaltschnäuzigen Ritt zeigte Steffi Koyuncu in einem 2.350 Meter-Ausgleich IV, als sie Uwe Schwinns Shy Moon (6,9:1) zu Beginn der Geraden deutlich vor der Feld bugsierte, worauf sich der Veteran klar von Wikileaks und Kanonier absonderte.


Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Frühschoppen am Sonntag in Wambel mit starken Feldern

    Dortmund 12.12.2019

    Auch der dritte Renntag in der Wintersaison 2019 / 2020 auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ist auf große Resonanz gestoßen. Sieben Rennen mit insgesamt 78 Pferden treten am kommenden Sonntag, dem dritten Advent, zum „Frühschoppen“ an – denn der erste Start erfolgt bereits um 10:50 Uhr. Der Eintritt – auch für die beheizte Glastribüne – ist wie immer im Winter frei. Es ist der vorletzte Renntag des Jahres in Dortmund – vor dem großen Finale am 29. Dezember in Wambel.

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm