Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Nach Paris-Triumph der gewinnreichste deutsche Zweijährige aller Zeiten

Alson schreibt Geschichte

ParisLongchamp 27. Oktober 2019

Deutschlands gewinnreichstes zweijähriges Pferd aller Zeiten ist Gestüt Schlenderhans Alson: Der von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim trainierte Areion-Sohn gewann nach seinem zweiten Platz im Prix Lagardere nun am Sonntag das Criterium International (Gruppe I, 250.000 Euro, 1.400 m) auf der Paradebahn in ParisLongchamp/Frankreich.

Mit den hier verdienten 142.850 Euro katapultierte Alson seine Gewinnsumme auf 289.010 Euro und überholte damit den erst vor einer Woche zur Nummer eins der Bestenliste aufgestiegenen Rubaiyat (245.000 Euro).

Kurios: Nur zwei Pferde waren im Criterium International angetreten. Alson musste mit Star-Jockey Lanfranco Dettori lediglich den Iren Armory schlagen, der schon zuletzt hinter ihm gewesen war. Und den einzigen Konkurrenten in einem wahren „Match-Race“ distanzierte der Deutsche mit 20 Längen Vorsprung! Es war der erste Gruppe I-Sieg für einen Nachkommen von Deckhengst Areion sowie der erste Erfolg eines in Deutschland gezogenen Zweijährigen in einer Prüfung der höchsten Kategorie.


 

Schlagworte zum Artikel

Champions League

Weitere News

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

  • German Racing, German Tote und Riedel gehen Kooperation für zukunftsweisende Programmformate ein

    Galopprennsport neu gedacht

    17.01.2020

    2020 wird ein neues Kapitel im deutschen Galopprennsport aufgeschlagen: Mit Riedel Communications haben German Racing und German Tote einen starken Technologiepartner für den Galopprennsport gefunden, der neue, zukunftsweisende Sendeformate mit signifikantem Mehrwert für Zuschauer und Rechteinhaber gestalten wird.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm