Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Start zum Meeting in Cagnes-sur-mer

Internationale Aktivitäten

Cagnes-sur-mer 13. Januar 2020

Nach dem Beginn der grünen Saison in Mülheim übernimmt hierzulande die Sandbahn in Dortmund das sportliche Geschehen, bevor am 15. März in Köln der nächste Grasbahn-Renntag stattfindet. Viele Akzente werden zudem im Ausland gesetzt.

International konzentriert sich das Geschehen in den kommenden Wochen auf Cagnes-sur-mer, Dubai, Qatar und St. Moritz.

Deutsche Trainer in Cagnes-sur-mer

An diesem Montag beginnt in Cagnes-sur-mer mit deutscher Beteiligung das Flach-Meeting mit 19 Terminen bis 22. Februar. Neben dem kleinen Lot von Hans-Albert Blume befindet sich Claudia Barsig mit acht Kandidaten vor Ort. Miroslav Rulec sattelt sechs Pferde an der Riviera, sein Iffezheimer Stallnachbar Gerald Geisler tritt mit einem Quartett an. Sportliche Höhepunkte in Cagnes-sur-mer sind vier Listenrennen während des Meetings.

Mittlerer Osten im Fokus

Auch im Mittleren Osten sind deutsche Elemente zu finden. Dabei spielt Fuego Del Amor aus hiesiger Sicht beim Dubai World Cup Carnival in Meydan die Hauptrolle. Mehrere in Deutschland ansässige Reiter steigen in Qatar in den Sattel, wo am Mittwoch der nächste Renntag im Terminkalender steht.

Nach wie vor kein Schnee auf dem St. Moritzersee

Auf dem St. Moritzersee beginnt am 2. Februar White Turf 2020. Noch immer befindet sich keine einzige Schneeflocke auf dem Eis. Für den Großen Preis von St. Moritz am 16. Februar sind noch alle 24 genannten Pferde in der Liste.

Champions League

Weitere News

  • Mitgliederversammlung beschließt neue Satzung und neuen Kommunikationsauftritt

    Köln 22.01.2020

    Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Dachverbandes des deutschen Galopprennsports wurden bedeutende Entscheidungen für eine positive Zukunftsgestaltung getroffen. In Köln trafen sich Mitglieder und Delegierte, um gemeinsam über Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit zu beraten.

  • Prospect Dancer wird 30 Jahre alt

    Ein stolzer Pferdegeburtstag

    22.01.2020

    30 Jahre sind für einen Galopper ein stolzes Alter, doch das ehemalige Rennpferd Prospect Dancer ist fit wie ein Turnschuh, erfreut sich bester Gesundheit und genießt sein Leben. Gerade feierte er seinen 30. Geburtstag.

  • 39,8:1: Aerion macht die Wetter glücklich

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes

    Cagnes-sur-Mer 21.01.2020

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes-sur-Mer: Das Meeting an der Riviera ist in vollem Gange, und am Montag gab es für alle Wetter enorm viel Geld auf einen Sieger aus Deutschland: Der von Gerald Geisler in Iffezheim für den Stall Herb trainierte Aerion bezahlte 39,8:1 Euro!

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm