Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Wettchance des Tages mit 15.000 Euro Garantieauszahlung

Zehn Rennen zum Neusser Auftakt 2014

Neuss 9. Januar 2014

Nach einer Pause von fast vier Wochen durch den Ausfall des Weihnachts-Renntages wird am Sonntag ab 13.30 Uhr mit einem Programm von zehn Rennen die Neusser Turf-Saison 2014 eröffnet. Als 4. Rennen (15 Uhr) ist Partner des Rennvereins wie stets, die Jockeyversicherung.de - Toni Zimmermann vertreten. Mit zwei besonderen Angeboten für die Wetter, denn im Killepitsch –Preis der Likörfabrik Peter Busch (5.Rennen um 15.30 Uhr) wird in der Viererwette eine Garantieauszahlung von 15.000 Euro angeboten. Darin enthalten ist ein Jackpot von 5.062,58 Euro einer nicht getroffenen Viererwette der Vergangenheit. Im 8.Rennen um den Preis der Stadt Neuss (17 Uhr) lockt in der Dreierwette ein Jackpot von 5.120,70 Euro.


Vorstandsmitglied Peter Ritters wird als Glücksbringer für die Besucher den populären, nach einem geheimen Familienrezept mit Essenzen aus Kräutern, Beeren und Früchten hergestellten Likör mit dem unverwechselbaren Geschmack auch durch die einjährige Lagerung nach dem Brennen, verschenken.

Aus der Spitzengruppe der Jockeys sind Vizechampion Alexander Pietsch, der nach einer Burnout-Pause wieder aktive Ex-Champion Filip Minarik und der neuerdings zum Kreis der Jockeys mit über 1000 Siegen zählende Jozef Bojko am Start. Dazu Amateur-Champion Dennis Schiergen, Pascal-Jonathan Werning Stephen Hellyn, Norman Richter. Maxim Pecheur, Piotr Krowicki und der Nachwuchs-Champion Bayarsaikhan Ganbat. Die Spitzenklasse der rennreitenden Damen ist mit Steffi Hofer, Olga Laznovska, Lena-Maria Mattes, Hana Mouchova, Cecilia Müller, Jana Oppermann und der in bester Form reitenden, amtierenden Championesse Silke Brüggemann kopfstark und chancenreich vertreten. Sein Deutschland-Debut gibt der talentierte englische Nachwuchsreiter Joey Haynes mit vier Ritten. Er arbeitet vier Wochen lang am Stall von Trainer Christian von der Recke in Weilerswist.

Aus den Neusser Ställen der Trainer Marion Weber (5), Axel Kleinkorres (3) Katja Gernreich (2) Reinhard Ording (1), Viktor Molls (1) und Lutz Ottofülling (1) laufen 13 Pferde. Es starten nicht nur Pferde aus Deutschland, sondern auch aus den Niederlanden und Belgien. Weite Anreisen nehmen Trainer aus Hannover und Iffezheim bei Baden-Baden in Kauf, um in Neuss antreten zu können.

Die nächsten Neusser Termine: Sonntag, 26.1., Dienstag, 11.2., Sonntag, 23.2., Dienstag, 11.3.


Eintritt und Parken sind frei.

Nach dem letzten Rennen findet am Absattelring die Wetten-Sieberts-Verlosung von 300 Euro (6 x 50 Euro) auf Wettnieten statt. Die Gewinner müssen anwesend sein.

 

Es stehen keine Downloads zur Verfügung.

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm