Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Nachwuchsförderpreis der Mehl-Mülhens-Stiftung

Patrick Gibson knapp vor Hofer und Schiergen

Baden-Baden 4. Juni 2014

Nach dem ersten Wertungslauf des Nachwuchsförderpreis der Mehl-Mülhens-Stiftung am Samstag, 31.5.14, auf der Galopprennbahn in Baden-Baden führt Patrick Gibson knapp vor Tamara Hofer und Vinzenz Schiergen die Wertung an.

Die Punktzahl setzt sich aus der Platzierung im Rennen (Sieger – 3 Punkte, Zweiter – 2 Punkte, Dritter – 1 Punkt) und dem Votum der Jury (5-4-3-2-1) zusammen. Die Mitglieder der Jury bestehend aus Ferdinand J. Leve (Gestüt Haus Ittlingen), Markus Klug (Trainer in Röttgen), Kai Schirmann (Leiter der deutschen Jockeyschule in Köln) und Dr. Günter Paul (Vorsitzender der Mehl-Mülhens-Stiftung und Initiator der Serie) einigten sich nach mehrfacher Betrachtung des Rennens auf die im Anhang beigefügte Punktewertung.

Mit dem Nachwuchsförderpreis möchte die Mehl-Mülhens-Stiftung die jungen Reiter/innen unterstützen und eine Chance geben, sich einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Nachwuchsförderpreis ist ein gemeinsames Projekt der Mehl-Mülhens-Stiftung und Baden Racing und wird jeweils mit einem Rennen in der Grossen Woche und dem Sales & Racing Festival auf der Galopprennbahn in Baden-Baden fortgesetzt. Der/die Sieger/in erhält einen kostenlosen Aufenthalt in einer englischen Jockeyschule (inkl. Übernachtungen und Verpflegung). Die Übergabe des Preises erfolgt im November auf Gestüt Röttgen.


 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm