Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Unwetterschäden in Düsseldorf sind beseitigt

BMW Renntag am Samstag findet statt

Düsseldorf 18. Juni 2014

Lange wurde gezittert, ob der BMW Renntag am Samstag ab 13 Uhr auf der Galopprennbahn auf dem Grafenberg stattfinden kann. Zu groß waren die Schäden, die das Unwetter vom Pfingstmontag in dem großen Waldgebiet rund um die Rennbahn angerichtet hatte. Vor allem die Zufahrtsstraßen (Fahneburgstraße bzw. Rennbahnstraße) waren blockiert.

Doch nach großem Einsatz der städtischen Mitarbeiter sowie vor allem der Bundeswehr kam gestern die Entwarnung: Der Renntag mit dem BMW Preis Düsseldorf, einer der wichtigsten Vorprüfungen für den Henkel-Preis der Diana am 3. August, kann stattfinden! Die Zufahrtsstraßen wurden rechtzeitig freigegeben und auf dem Rennbahngelände selbst sowie auf den Parkplätzen hat das Team des Rennvereins große Aufräumarbeiten geleistet.

Präsident Peter Endres: "Unser Danke geht an alle Helfer, die sich großartig eingesetzt haben, damit der 25. BMW Renntag stattfinden kann."

Einschränkungen gibt es trotzdem noch: Die Parkplätze am Wildpark sowie die Waldwege, über die normalerweise viele Zuschauer zu Fuß zur Rennbahn kommen, bleiben wegen der Gefahr herabstürzender Äste gesperrt. Lebensgefahr! Fußgänger zur Rennbahn müssen unbedingt direkt die Straßen nutzen.

Insgesamt werden 9 Rennen, darunter ein Ponyrennen, ausgetragen. Die BMW Händlergemeinschaft Düsseldorf (BMW Niederlassung, Autohaus Timmermanns GmbH, Hans Brandenburg GmbH) hat wiederum vielen Kunden und Gästen die Eintrittskarten spendiert, damit das 25jährige Jubiläum gebührend gefeiert werden kann. Alle Rennen tragen die Namen der BMW Partner sowie von BMW Produkten.

Das Hauptrennen, der BMW Preis Düsseldorf, gilt als wichtiges Vorbereitungsrennen für den Henkel-Preis der Diana am 3. August. In dem Listenrennen für 3jährige Stuten über 2100 m gehen 11 Pferde-"Damen" an den Start, von denen acht noch eine "Diana"-Nennung haben. Favorisiert sind Alaskakönigin (Trainer: Markus Klug/Heumar, Jockey Martin Seidl) und Elegant Shadow (Peter Schiergen/Köln, Adrie de Vries), die am 25. Mai auf dem Grafenberg im "toten Rennen" gemeinsam siegten.

Auch die aus München angereiste Swingdream (Michael Figge/Eugen Frank) und die französische Gaststute Super Electra (Trainer Francis Henri Graffard) mit dem deutschen Amateur-Champion Dennis Schiergen im Sattel sind chancenreich. Insgesamt sind 78 Pferde (inkl. 7 Ponys im MINI Preis Düsseldorf) als Starter genannt, davon acht von den einheimischen Trainern Sascha Smrczek (4) Ertürk Kurdu und Ralf Rohne (je 2).

Für die Fahneburgstraße gilt am BMW Renntag die Einbahnstraßen-Regelung. Autofahrern und auch Besuchern, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, wird empfohlen ab der Haltestelle Burgmüllerstraße am Staufenplatz den kostenfreien Bus-Shuttle der Rheinbahn zu nutzen.
Fußball Deutschland - Ghana im Biergarten

Nach dem Renntag können Sie im Rennbahn-Biergarten am Pavillion das Deutschland - Ghana Spiel live erleben. An mehreren TV-Bildschirmen wird das Spiel übertragen. Viererwette mit Garantieauszahlung von 10.000 Euro Im vierten Rennen des Tages, im "Preis der BMW Hans Brandenburg Preis", wird die attraktive Viererwette ausgespielt. Da lohnt es sich, einfach mal einen Wettschein auszufüllen. Quoten in sechsstelliger Höhe sind möglich! Als besonderes Highlight wird eine Auszahlung von 10.000 Euro garantiert. Bereits mit einem Wetteinsatz von nur 50 Cent können Sie 10.000 € gewinnen. Sie wissen nicht, wie das geht? Keine Angst, entweder beraten Sie die gut gekennzeichneten Wettinformanten, die sich auf dem Gelände befinden, oder Sie gehen zum Informationsschalter und lassen sich dort beraten. Sie können aber auch an jedem Wettschalter einfach die Pferde angeben, die Sie in der Viererwette spielen möchten. Sie können sich nicht entscheiden? Dann spielen Sie "Quick Pick" - die Viererwette ganz einfach! Nennen Sie einfach den Betrag (Mindesteinsatz pro Wettschein 2,-), den Sie einsetzen möchten. Der Computer arbeitet dann die Wette für Sie aus. Informationen hierzu erhalten Sie an jedem Wettschalter oder auf der Internetseite www.duesseldorf-galopp.de
Spaß für die ganze Familie

Ein absolutes Highlight für kleine und große Kinder ist das Bunjee-Jumping - das ist DER Spaß für die Kids ab 8 Jahren - wer möchte nicht mal beim lustigen Springen mitmachen Viel Spaß verspricht auch die Riesenrutsche und das Kissy-Fun-Spielmobiel. Hier können die Kids toben und klettern - insgesamt gibt es eine Laufstrecke von 22 Metern - Hängebrücken, Rutschen und ein Bälleparadies. Auf dem Rücken unserer beliebten Ponies können die Kleinen den Großen nacheifern und sich wie richtige Jockeys fühlen. Rennbahn-Maskottchen Galoppi darf natürlich auch am BMW Renntag nicht fehlen und hat sicher die eine oder andere Überraschung vorbereitet. Und das Besondere ist: Alle Attraktionen sind kostenlos!!!
Besonderheit bei der Tombola

Die BMW AG Niederlassung Düsseldorf und die Autohäuser Brandenburg und Timmermanns stellen für die Tombola drei Gutscheine für eine Wochenendprobefahrt mit einem Traumauto zur Verfügung. Zusätzlich können sich die Besucher auch wieder über Wettgutscheine von wettenleip sowie drei 5 Liter-Dosen Frankenheim Alt freuen.
Anfahrt

Aufgrund der erwarteten traditionell hohen Besucherzahlen und der begrenzten Parkplätze empfehlen die Veranstalter die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel oder die zusätzliche Parkmöglichkeit am Staufenplatz. Die Linien 703 und 709 fahren zum Staufenplatz, Haltestelle Burgmüllerstraße. Von dort stehen kostenlose Pendelbusse (Linie 894) eine Stunde vor dem ersten Rennen und nach dem letzten Rennen im 20 Minuten-Takt an der Haltestelle Burgmüllerstraße oder von der Rennbahn zurück zur Verfügung. Es ist zu beachten, dass an diesem Tag wie üblich ab voraussichtlich 11 Uhr eine Einbahnstraße eingerichtet wird, so dass die Zufahrt zur Rennbahn nur aus Richtung des Staufenplatzes möglich ist. Weiterhin kann auf der Ernst-Poensgen-Allee beidseitig halbhüftig geparkt werden.

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm