Login
Trainerservice
Schliessen
Login

20.000 Euro-Highlight am Eröffnungstag

Start in die Harzburger Rennwoche

Bad Harzburg 17. Juli 2014

Mit einem attraktiven Neun-Rennen-Programm startet der Harzburger Rennverein an diesem Samstag, 19. Juli, seine diesjährige Rennwoche. Um 14.30 Uhr wird auf der Rennbahn am "Weißen Stein" im Ortsteil Bündheim das erste Rennen gestartet, die finale Prüfung ist für 18.50 Uhr vorgesehen.

Mit einem attraktiven Neun-Rennen-Programm startet der Harzburger Rennverein an diesem Samstag, 19. Juli, seine diesjährige Rennwoche. Um 14.30 Uhr wird auf der Rennbahn am "Weißen Stein" im Ortsteil Bündheim das erste Rennen gestartet, die finale Prüfung ist für 18.50 Uhr vorgesehen.

Das Hauptereignis ist das vierte Rennen: Der Preis der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, ein mit 20.000 Euro dotiertes "Superhandicap", ein Basisrennen mit einem besonders hohen Preisgeld. 13 Pferde werden an den Start kommen, sie reisen aus ganz Deutschland an. Aus München, Warendorf, Düsseldorf, Weilerswist und Dresden kommen die Pferde, die an der 1850-Meter-Marke in die Startboxen geführt werden.

Und aus der Gemeinde Rosa in Thüringen, dort trainiert Manfred Türk ein einziges Pferd, den sechs Jahre alten Wallach Kepheus, der ihm selbst gehört. Und für diesen hat er mit Andreas Helfenbein immerhin eine der besten deutschen Jockeys engagiert. 42 Rennen hat der in Köln lebende Reiter in dieser Saison bereits gewonnen, damit ist er aktuell die Nummer drei der Statistik.

In diesem Superhandicap wird auch die Viererwette ausgespielt, die garantierte Auszahlung beträgt 20.000 Euro. Die Galopprennwoche in Bad Harzburg findet in diesem Jahr vom 19. bis zum 27. Juli 2014 statt. Weitere Infos unter www.harzburger-rennverein.de

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm