Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Start zum Sales & Racing Festival

Volle Felder in den Hauptrennen

Baden-Baden 15. Oktober 2014

Für die sportlich wichtigsten Rennen beim zwei Renntage umfassenden Sales & Racing-Festival (17. und 19. Oktober 2014) zeichnen sich nach einem Streichungstermin am Montag volle Felder ab.

Für die sportlich wichtigsten Rennen beim zwei Renntage umfassenden Sales & Racing-Festival (17. und 19. Oktober 2014) zeichnen sich nach einem Streichungstermin am Montag volle Felder ab. Für den "Preis der Winterkönigin" (105.000 Euro), der am Sonntag (19.10.) das wichtigste Rennen des dritten Iffezheimer Meetings in der Saison 2014 ist, sind noch 17 zweijährige Stuten startberechtigt. Nahezu sämtliche Stuten aus dem jüngsten Galopper-Jahrgang, die in den letzten Wochen auf sich aufmerksam machen konnten, sind noch im Aufgebot für das renommierte Rennen verblieben. Peace Society konnte in Iffezheim bei der Großen Woche bereits das Kronimus-Rennen gewinnen, Winnemark zu gleicher Gelegenheit das Winterkönigin-Trial. Die beiden Stuten sind Teil einer sehr breiten Favoritengruppe, es könnte die bestbesetzte "Winterkönigin" der letzten Jahre werden. Der Kölner Championtrainer Peter Schiergen hat noch fünf Pferde in der Winterkönigin, sein Kölner Kollege Waldemar Hickst vier. Am Donnerstag wird das endgültige Starterfeld feststehen. In der "Baden-Württemberg-Trophy" (55.000 Euro) setzt sich das mögliche Starterfeld aus noch 12 Kandidaten zusammen. Mit dabei ist der aktuelle Sieger aus dem Preis der Deutschen Einheit in Berlin-Hoppegarten, Wake Forest. Dieser gehört Fußball-Manager Klaus Allofs gemeinsam mit der Stiftung Gestüt Fährhof von Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs. Am Freitag beginnt das Sales & Racing-Festival mit dem "Ferdinand Leisten-Memorial" (BBAG Auktionsrennen), dem mit 200.000 Euro höchstdotierten Zweijährigen-Rennen Deutschlands. Zwölf Pferde sind nach dem Streichungstermin am Montag noch startberechtigt, darunter mit Eastsite One auch der Bruder des Vorjahressiegers Eric. Making Trouble und Zazoulino sind bereits Sieger in zwei hochdotierten Auktionsrennen in Düsseldorf und im schweizerischen Frauenfeld.

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm