Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Renntag der Gestüte am Sonntag in Hannover

Tausende Kilometer für ein großartiges Saisonfinale

Hannover 23. Oktober 2014

Der „Renntag der Gestüte“ (Sonntag, 26.10. ab 11 Uhr) muß ein ganz besonderer Renntag sein. Tausende von Kilometern legen Rennpferde aus fünf Nationen zurück, um an den Galopprennen in Hannover teilzunehmen. Häufig sind die weitgereisten Pferde auch die mit den größten Erfolgen. Das könnte auch am Sonntag der Fall sein.

Im Highlight des Tages, dem "Großen Preis der Mehl-Mülhens-Stiftung Gestüt Röttgen", einem Rennen der Europagruppe III für 3-jährige und ältere Stuten (55.000 Euro, 2200 Meter) sattelt Trainer Csaba Zala aus Budapest Seperate Opinion, die mit Karoly Kerekes unterwegs sein wird. Sie verweist auf einen leichten Sieg in München, davor war sie in Budapest und in Bratislava erfolgreich. Henri-Alex Pantall (aus der Nähe von Nantes) schickt für Scheich Mohammed Al Makhtoum Heartily mit Stalljockey Fabrice Veron ins Rennen. Aus Bordeaux entsendet Christophe Ferland Abraxa, die mit Julien Augé ihren vertrauten Reiter im Sattel hat. Beide französische Stuten siegten bereits am letzten Bult-Renntag.

Die hochkarätigste Starterin bietet Mark Johnston mit Special Meaning (Frank Norton) auf. Die vierjährige Stute verweist auf einen vierten Platz im deutschen St. Leger und reist aus Yorkshire an. Die deutschen Gegnerinnen sind Gestüt Ittlingens Daksha (Alexander Pietsch) und Gestüt Röttgens Alaskakönigin (Andreas Helfenbein). Auch im "Großen Preis der Deutschen Bank", einem Internationalen Listenrennen für 3-jährige und ältere Stuten (25.000 Euro, 1400 Meter) sind die Chancen für die Gäste gut. Charles O‘Brian (Sohn des legendären Trainers Vincent O‘Brian) reist mit Iveagh Gardens (Adrie de Vries) aus Kildare in Irland an. Sir Mark Prescott schickt Athenian (Luke Morris) ins Rennen, zuletzt beieindruckende Siegerin in Baden-Baden. Die Stute begibt sich in Newmarket in der Grafschaft Suffolk auf die Reise. Scheich-Galopperin Tender Emotion (Fabrice Veron) wird von Henri-Alex Pantall ins Rennen geschickt. Der deutsche Top-Trainer Peter Schiergen ist hier gleich mehrfach vertreten. Stalljockey Andrasch Starke hat sich für Goiania entschieden. Im "Großen Preis des Gestüt Etzean", einem weiteren mit 25.000 Euro Preisgeld versehenen Listenrennen, geht es für zweijährige Stuten über 1400 Meter. Hier möchte Runner Runner (Luke Morris) beweisen, daß ihr Name Programm ist. Sie wird von George Baker in der südenglischen Grafschaft Wiltshire trainiert. Im Rahmenprogramm gibt es eine spaßige Sportstafette mit Segways, Go Karts, Hüpfepferden und Schubkarren. Das Jockey-Team wird alles geben, um den Sieg aus dem Vorjahr zu wiederholen. Die kleinen Besucher können sich auf ein riesiges Kinderland mit dem Mitmachzirkus "Moskito", den Rennpferdsimulator "Mister Ed", Esel Udo und seinem Streichelzoo , viele Mitmachspiele und -Stände sowie mehrere Hüpfburgen freuen. Außerdem werden unter Aufsicht Laternen gebastelt und Kürbisse geschnitzt. Bei der Kindertombola im „Gestüt Brümmerhof - Shetty-Cup“ locken tolle Preise wie Familien-Eintrittskarten für den Serengeti-Park, Tickets für die Messe „Pferd & Jagd“ sowie für ein Bundesliagspiel von Hannover 96. Wer bei der Wettnietenverlosung mitmacht, kann mit ein wenig Glück Einkaufsgutscheine der Ernst-August-Galerie, Eintrittskarten für die „Gala-Nacht der Pferde“, das GOP Varieté, für ein Heimspiel von Hannover 96 sowie wertvolle Wettgutscheine gewinnen. Das Saisonfinale bietet vor der fast sieben-monatigen Winterpause (1. Renntag 2015 ist der 17.5.) einzigartig hochklassischen Galopprennsport gepaart mit einem auch für die Neue Bult besonders abwechslungsreichen Rahmen-und Kinderprogramm. Veranstaltungsbeginn ist um 11 Uhr, das erste Rennen läuft um 11:30, der letzte Start erfolgt um 16:40 Uhr.

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm