Login
Trainerservice
Schliessen
Login

In Bestform gebracht

GERMAN RACING geht mit neuer Internetseite ins Rennen

Köln 21. Mai 2015

Für Neulinge, Aktive und Experten – die neue German Racing Website bietet nie da gewesene Inhalte und richtet sich so an alle (angehenden) Liebhaber des Galopprennsports in Deutschland. Unter www.german-racing.com ist ab sofort alles Wissenswerte rund um die Themen Pferderennen und Vollblutzucht abrufbar. Nahezu alle Bereiche sind bis zum 30.06.2015 freigeschaltet.

Highlights aus der Rennsportwelt, aktuelle News, Bilder, Videos, Termine und Ergebnisse: Auf der neuen German Racing Website finden die Besucher die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Eine leichte Navigation sowie ansprechende visuelle Darstellungen erleichtern außerdem das Zurechtfinden in der vielseitigen Themenwelt des Galopprennsports und der Vollblutzucht. 

Neben einem Ratgeber für den ersten Besuch eines Pferderennens sowie der Integration aller deutschen Rennbahnen mit Termin-, Preis- und Routenangaben, ist es dem Entwicklerteam gelungen, detaillierte Informationen aus der Datenbank des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V., der obersten Verwaltungsstelle des Galopprennsports in Deutschland zu generieren. Das Ergebnis ist eine neue Informationstiefe, die auch den bereits hartgesottenen Rennsportenthusiasten das Herz höher schlagen lässt. Von allgemeinen Zucht- und Renndaten bis hin zu Einzelstatistiken – die German Racing Website vereint Daten und Fakten zu Trainern, Jockeys, Pferden, Besitzern und Züchtern. Dabei erweitert German Racing seinen bisherigen Service um beispielsweise ein vollständiges Renntags-Video-Archiv, den Gesamtüberblick über alle Social Media-Aktivitäten der Rennvereine und Gestüte in Deutschland sowie die Darstellung des Verlaufs des Generalausgleiches (GAG) eines Pferdes. 

„Mit der neuen German Racing Internetseite möchten wir jeden erreichen, der sich für den Galopprennsport in Deutschland interessiert. Unabhängig jeglicher Vorerfahrungen oder Kenntnisse machen wir diesen großartigen Sport zugänglich. Denn nichts ist schöner, emotionaler und fesselnder als diese edlen Vollblutpferde“, so Jan Antony Vogel, Geschäftsführer von German Racing. Die Website wurde für alle gängigen Betriebssysteme sowie für mobile Endgeräte optimiert und kann somit zu jeder Zeit und von überall aus abgerufen werden.

Mit dem Relaunch der Website ist es German Racing erstmalig gelungen, seine beiden bisherigen Webseiten German-Racing.com für Neueinsteiger sowie Galopp-Sport.de für Aktive und Experten zu verschmelzen. Www.german-racing.com lautet die neue Webadresse unter der ab sofort alle Informationen zum Galopprennsport und der Vollblutzucht abrufbar sind. Zum Kennenlernen der neuen Seite schaltet German Racing nahezu alle Bereiche bis zum 30. Juni 2015 frei.

Download Pressemappe

 
 

Pressekontakt

Michael Hähn

Presse

Rennbahnstraße 154
50737 Köln
+49 (0)176 1111 7080
haehn@germantote.de

Über GERMAN RACING

GERMAN RACING ist die, im Jahr 2010 gegründete, Dachmarke des Galopprennsports in Deutschland mit dem Ziel der Zentralisierung aller galoppsportlichen Vermarktungen für spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf deutschen Rennbahnen. 

Mit seinen offiziellen Wettpartnern sorgt GERMAN RACING außerdem für die Erwirtschaftung attraktiver Rennpreise sowie die Förderung des gesamten Rennsports mit all seinen Beteiligten. 

Dabei ist GERMAN RACING eine Non-Profit-Organisation und dient ausschließlich dem Fortbestand des ältesten organisierten Sports in Deutschland: den Pferderennen.

Galopprennen sind die vom Staat gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsprüfungen für eine erfolgsorientierte Tierzucht.

 
 

Features der neuen Webseite

Inhalte der neuen Webseite

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm