Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Fährhofs Quidura siegreich in Saratoga

Saratoga 27. August 2018

Die fünfjährige Dubawi-Tochter Quidura konnte in Saratoga die Ballston Spa Stakes (Gr.IIT) für sich entscheiden und erreichte dabei ihren insgesamt dritten Gruppesieg.

Die als eine von aktuell 102 Gruppesiegern ihres Vaters Dubawi ausgewiesene Quidura wurde von der Stiftung Gestüt Fährhof gezogen und ist eine Tochter der Listenplazierten Acatenango-Stute Quetena. Diese ist bereits Mutter des Gruppe I-Siegers und in Südafrika als Deckhengst erfolgreichen Querari (v. Oasis Dream), sowie des Gruppe III-Siegers Quasillo (v. Sea The Stars). Die nächste Mutter ist die für das Gestüt Fährhof im klassischen Arag-Preis-Schwarzgold-Rennen (Gr.II) erfolgreiche Championstute Quebrada als Tochter des brillanten Devil's Bag und der Gruppe I-Siegerin Queen To Conquer. Auf dem zweiten Platz hinter Quidura landete die 2016 in den German 1000 Guineas (Gr.II) siegreiche Hawksmoor (v. Azamour) vor der diesjährigen Hamburger Stutenpreis (Gr.III)-Gewinnerin Indian Blessing (v. Sepoy), während die aus Karlshofer Zucht stammende A Raving Beauty (v. Mastercraftsman) auf den vierten Platz kam. 

Champions League

Weitere News

  • Neusser Sandbahn-Auftakt mit vielen Außenseiter-Treffern

    Der Tag der großen Überraschungen

    Neuss 08.12.2019

    Tag der großen Überraschungen beim Auftakt der Neusser Sandbahn-Saison am Sonntag: Auch im Preis von Wettstar, dem über 1.500 Meter führenden Ausgleich III als Höhepunkt der Karte, gewann mit dem Mannheimer Gast Exclusive Potion ein Pferd, das man nicht unbedingt auf der Rechnung hatte.

  • Deutsche Stuten bei Deauville-Auktion heiß begehrt

    Ein Feuerwerk der hohen Preise

    Deauville/Frankreich 07.12.2019

    Ein Feuerwerk der hohen Preise für deutsche Stuten – bei der Arqana Vente d‘ Elevage in Deauville geht es in diesen Tagen ganz hoch her. Am Samstag wurden bis zum frühen Abend etliche hiesige Pferdedamen für Summen von über 100.000 Euro, auf die wir uns hier konzentrieren möchten, bei dieser Versteigerung veräußert.

  • Die Rückkehr des Sand-Seriensiegers nach Neuss - Viererwette im Hauptrennen

    Town Charter ist wieder in der Stadt

    Neuss 05.12.2019

    Dortmund hat schon zwei Termine über die Bühne gebracht, am Sonntag fällt der Startschuss in Neuss zur Winter-Saison 2019/2020. Natürlich ist auch der französische Wett-Multi PMU wieder an Bord und überträgt die ersten fünf der insgesamt sieben Prüfungen ab 10:50 Uhr. Die Resonanz war erneut so stark, dass man wieder ein Rennen in zwei Abteilungen durchführt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm