Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Waldgeist nun im Prix de l'Arc de Triomphe?

Paris-Longchamp 18. September 2018

Der vierjährige Galileo-Sohn Waldgeist bot im Prix Foy (Gr.II) über 2400 Meter in Paris-Longchamp, als eine der traditionellen Vorprüfungen für den Prix de l'Arc de Triomphe, eine grandiose Leistung. Er flog quasi vom letzten Platz kommend an der Konkurrenz vorbei und gewann sein insgesamt fünftes Grupperennen.

Waldgeist war als Youngster im Criterium de Saint-Cloud (Gr.I) erfolgreich und hat in diesem Jahr auf höchstem Level den Grand Prix de Saint-Cloud gewonnen. Der von Gestüt Ammerland und Newsells Park Stud gezogene Waldgeist ist der Erstling der im Prix Penelope (Gr.III) erfolgreichen Monsun-Stute Waldlerche. Sie lieferte danach die 2018 im Prix de Malleret siegreiche dreijährige New Approach-Tochter Waldlied und den zweijährigen Sieger Waldstern (v. Sea The Stars). Waldlerche ist eine Tochter der in den Falmouth Stakes (Gr.II) zweitplatzierten Mark of Esteem-Stute Waldmark als Tochter der Klassestute Wurftaube aus der Linie der Ravensberger Linienbegründerin Waldrun. 

Champions League

Weitere News

  • Darauf freuen sich alle Turffreunde

    Laccario startet in Baden-Baden!

    Baden-Baden 23.08.2019

    Die Große Woche in Baden-Baden, die am morgigen Samstag beginnt, ist um eine große Attraktion reicher: Derby-Sieger Laccario wird im bedeutendsten Rennen des Meetings, dem 147. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m) am 1. September in der German Racing Champions League starten.

  • Schreibt Namos in der Goldenen Peitsche in Baden-Baden seine Erfolgsgeschichte weiter?

    Das Rennen um den begehrtesten Ehrenpreis Deutschlands

    Baden-Baden 22.08.2019

    Der begehrteste Ehrenpreis im deutschen Galopprennsport wird am Sonntag, dem zweiten Tag der Großen Woche, in Baden-Baden ausgefochten: Eine vergoldete Peitsche erhält der Besitzer des siegreichen Pferdes in der 149. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.200 m, 7. Rennen um 17:10 Uhr).

  • Die Dresdner Sonntags-Alternative

    Der Frühstart mit Direkt-Übertragung nach Frankreich

    Dresden 22.08.2019

    Nicht nur in Baden-Baden gibt es am Sonntag spannende Galopprennen. Auch in Dresden stehen neun Prüfungen (inklusive eines Ponyrennens) an, wobei die Rennen 1 bis 5 ab 11:25 Uhr via PMU nach Frankreich übertragen werden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm