Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Schlenderhaner Blut toppt Auftakt zur Goffs Breeding Stock Sale

Irland 23. November 2018

Die von Sea The Stars tragende Oratorio-Stute She's Complete wurde am ersten Tag der Goffs Breeding Stock Sale für 350.000 Euro an die BBA Ireland Yulong verkauft und markierte damit den Höchstpreis der Session. Die zweijährig in den USA als Listensiegerin profilierte She's Complete ist die beste Tochter der aus Schlenderhaner Zucht stammenden Bluebird-Stute Arionella.

Die nächste Mutter ist die ebenfalls als Listensiegerin bewährte Lombard-Stute Arionette als rechte Schwester des klassischen Siegers Anno, der Diana-Zweiten Alya sowie der in England Gruppeplatzierten Top-Zuchtstute Allegretta, die sich besonders als Mutter der Arc-Siegerin Urban Sea und des English 2000 Guineas-Siegers King's Best einen Namen machte. Urban Sea wiederum zeichnet als Mutter der Epsom Derby-Sieger und Ausnahme-Vererber Galileo und Sea The Stars.

Aus deutscher Sicht interessiert ferner die dreijährige Kodiac-Stute Short Call, für die die MAB Agency bei 105.000 Euro das letzte Gebot hatte. Die zweijährig erfolgreiche Short Call ist eine Tochter der Königstiger-Stute Wiwilia, die ganz aktuell als Mutter der jüngst im Criterium de Saint-Cloud als zweijährige Gruppe I-Siegerin bewährten Camelot-Tochter Wonderment zeichnet. Die nächste Mutter Wurfspiel kann mit Wake Forest ebenfalls einen Gruppe I-Sieger unter ihren Nachkommen vorweisen und ist eine Halbschwester der Klassestute Wurftaube. Aus Wurftaubes indirekter Nachzucht ist die Gruppe III-Siegerin Waldlerche 2018 international hochaktuell. Die Monsun-Stute ist Mutter des zweifachen Gruppe I-Siegers Waldgeist und seiner im Prix de Malleret (Gr.II) erfolgreichen New Approach-Halbschwester Waldlied.
 

Champions League

Weitere News

  • Interview mit Riko Luiking über die neuen Wettarten „2 aus 4“ und „Multi“

    „Wir rechnen mit zusätzlichem Wettumsatz“

    Deutschlandweit 22.03.2019

    Am Sonntag, 31. März 2019 fällt auf den Galopprennbahnen in Köln und Mannheim der Startschuss für die beiden neuen Wettarten „2 aus 4“ (Deux sur Quatre) und „Multi“. Wettstar-Geschäftsführer Riko Luiking schildert im Interview seine Erwartungen an diese Innovationen.

  • Das sind die neuen Wettarten ab dem 31. März 2019

    Premiere für „Multi“ und „2 aus 4“ in Köln und Mannheim

    Deutschlandweit 22.03.2019

    Ab den Renntagen am 31. März 2019 in Köln und Mannheim wird es am Totalisator für Galopprennen in Deutschland zwei neue Wettarten geben – die „Multi“-Wette und die „2 aus 4“ (Deux sur Quatre)-Wette. Wettstar führt diese zusätzlichen Wettmöglichkeiten beim Saisonauftakt auf diesen beiden Rennbahnen ein.

  • Janina Beckmann ist Vielseitigkeitsreiterin und Besitzerin des ehemaligen Rennpferdes Lord of Desert

    Die Karriere nach der Karriere

    Essen 22.03.2019

    Dass englische Vollblüter sich nicht nur für die Rennbahn eignen, sondern auch nach der aktiven Rennkarriere einen klasse Sportpartner abgeben, bewiesen Janina Beckmann und ihr Vollblüter Lord of Desert (Desert Prince x Acatenango) auf der diesjährigen Equitana. German Racing hat einen Teil des Sponsorings für das Live – Geländetraining mit Bodo Battenberg übernommen und sie in diesem Zuge zu einem Austausch zu Rasse und Sport getroffen. Bodo Battenberg war lange Jahre Mitglied der deutschen Vielseitigkeitsequipe, ist u.a. Silbermedaillengewinner der Europameisterschaften 1999 und mehrfacher deutscher Meister sowie Vielseitigkeitstrainer.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm