Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Erster Gruppesieger für Ausnahme-Galopper Novellist

Japan 15. Januar 2019

Der in Japan wirkende deutsche Ausnahme-Galopper Novellist aus der Zucht von Dr. Christoph Berglar stellte nun mit dem bei zwei Starts ungeschlagenen dreijährigen Hengst Last Draft seinen ersten Gruppe- und Stakes-Sieger. Last Draft gewann in Nakayama das Keisei Hai (Gr.III) über 2000 Meter auf Gras in eindrucksvoller Manier.

Novellist zählt zu den allerbesten Söhnes des deutschen Ausnahme-Vererbers Monsun und triumphierte auf höchstem internationalen Level in den King George VI & Queen Elizabeth Stakes, im Grand Prix de Saint-Cloud und im Gran Premio del Jockey Club. Last Draft ist der Erstling der in den japanischen 1000 Guineas als klassische Gruppe I-Siegerin profilierten Deep Impact-Stute Marcellina als beste Tochter der weiteren Gruppe I-Siegerin Marbye. 

Champions League

Weitere News

  • Pferderennen auf dem zugefrorenen See von St. Moritz

    Das Schnee-Spektakel startet

    St. Moritz/Schweiz 29.01.2020

    Es ist ein einzigartiges Spektakel in einer besonderen Umgebung: Am Sonntag startet wieder White Turf, die Rennen auf dem zugefrorenen See in St. Moritz/Schweiz. An drei Sonntagen hintereinander treffen sich vierbeinige Hoffnungen vor den Augen vieler Touristen und der High Society in dem Nobelskiort.

  • Der Abend der Nachwuchshoffnungen

    Talentschmiede Dortmund

    Dortmund 28.01.2020

    Der Montagabend in Dortmund war der Tag der Nachwuchshoffnungen im deutschen Galopprennsport. Denn gleich zwei noch sehr junge Reiter konnten sich auf der Sandbahn für die Zukunft empfehlen.

  • Gamgoom und Degas mit Katar-Option

    Geldregen in der Wüste für deutsche Pferde?

    Doha/Katar 28.01.2020

    Das HH The Emir’s Sword Festival, das größte Rennereignis des Jahres im Februar in Doha/Katar, könnte zwei Pferde anlocken, die einen deutschen Hintergrund haben. Der Krefelder Trainer Mario Hofer nannte den im Besitz von Guido Schmitt stehenden Gamgoom für den Dukhan Sprint (lokale Gr. III, 250.000 Dollar, 1.200 m, Gras), der am 22. Februar stattfindet.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm