Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neuer Rekordpreis für National Hunt-Pferd durch einen Network-Sohn

England 24. Mai 2019

Der bisherige Rekordpreis für einen National Hunt-Performer lag bisher bei 565.500 GBP, umgerechnet 640.255 Euro, bezahlt 2004 für Garde Champetre. Gestern wurde dieser Rekord in Doncaster auf der Spring Sale gebrochen, als der Network-Sohn Interconnected für 620.000 GBP, umgerechnet 702.000 Euro, Philip Kirby und Darren Yates zugeschlagen wurde.

Der aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof stammende Monsun-Sohn Network siegte dreijährig im Union-Rennen (Gr.II) und hat sich in Frankreich, England und Irland als führender National Hunt-Beschäler etabliert. Der fünfjährige Interconnected ist ein Nachkomme der in Grade II-Rennen über Hürden platzierten Robin des Champs-Stute R de Rien Sivola aus der Linie der Top-Hürdlerin Queen De Fontanges. Den zweithöchsten Preis der Auktion erzielte mit 235.000 GB (267.000 Euro) die sechsjährige Getaway-Stute Lust For Glory. 

Champions League

Weitere News

  • Zwei Grupperennen am Sonntag: Winterkönigin und Baden-Württemberg-Trophy

    BB-Finale der Extraklasse

    Baden-Baden 16.10.2019

    Finale der Extraklasse am Sonntag in Baden-Baden – beim letzten Renntag der Saison in Iffezheim geht es noch einmal richtig in die Vollen. Denn gleich zwei Grupperennen werden am Schlusstag des Sales & Racing Festivals ausgetragen.

  • 17 Zweijährige kämpfen in Baden-Baden um 200.000 Euro

    Sechs Starter! Grewes Mega-Angriff

    Baden-Baden 16.10.2019

    Noch zwei Tage Spitzensport, dann ist die große Rennsaison 2019 auf der Galopprennbahn in Baden-Baden vorbei. Es lohnt sich also, beim Sales & Racing Festival an diesem Wochenende dabei zu sein. Bereits am Eröffnungstag, der erstmals ein Samstag ist, locken hochkarätige Prüfungen.

  • Donjah im Gran Premio und viele andere Cracks auf Reisen

    Paris und Mailand – die Top-Ziele der Deutschen

    ParisLongchamp/Mailand 16.10.2019

    ParisLongchamp und Mailand – das sind am Sonntag die voraussichtlichen Reiseziele der deutschen Top-Pferde. Denn dort greifen hiesige Pferde in Gruppe-Rennen an, auf die wir uns hier konzentrieren möchten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm