Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Billesdon Brook wieder auf der Siegerstraße

24. Juni 2019

Die vierjährige Champs Elysees-Tochter Billesdon Brook präsentierte sich am Mittwoch endlich wieder in Siegform und triumphierte auf Listenebene in den Queen Charlotte Fillies' Stakes in Chelmsford City.

2018 profilierte sich Billesdon Brook als klassische Siegerin in den English
1000 Huineas. (Gr.I). Billesdon Brook ist eine Tochter der Manduro-Stuze Coplow als Tochter der aus der Zucht des Gestüts Röttgen stammenden Old Vic-Stute Anna Oleanda. Anna Oleanda ist eine rechte Schwester der Gruppe III-Siegerin Anno Luce, beide stammen aus der Röttgener Diana-Siegerin und Top-Mutterstute Anna Paola.

Am Donnerstag kam der zweijährige Showcasing-Sohn Will To Win zu einem eindrucksvollem Maidensieg in Lingfield. Er ist der Erstling der Dubawi-Stute Win for life als Tochter der im Deutschen St. Leger (Gr.II) erfolgreichen Surumu-Stute Win For Us aus der Zucht des Gestüts Fährhof.
Die nächste Mutter Wild Romance profilierte sich als Winterkönigin sowie als Listensiegerin im Preis von Köln und brachte mit Wild Side und White Rose zwei weitere Gruppesiegerinnen und mehrfache Stakes-Mütter, während ihre Halbschwester White On Red als zweite Mutter des frischen Gruppe III-Siegers Vintager zeichnet. Nicht unerwähnt bleiben sollte der zweite Ascot Gold Cup-Triumph des Sea The Stars-Sohnes Stradivarius, der dieses Gruppe I-Rennen in Royal Ascot bereits im Vorjahr für sich entscheiden konnte und als naher Verwandter des Melbourne Cup-Siegers und Nachwuchsbeschälers Protectionist ausgewiesen ist.

 

Champions League

Weitere News

  • Minarik und Starke erneut sehr erfolgreich

    Japan-Jubel um deutsche Jockeys

    Japan 26.01.2020

    Auch an diesem Wochenende wurden die beiden aus Deutschland gekommenen Jockeys Andrasch Starke und Filip Minarik in Japan gefeiert. Bereits am Samstag schaffte Filip Minarik in Nakayama zwei Erfolge.

  • Züchtertreff im Gestüt Röttgen vor 350 Gästen

    Wieder eine große Resonanz

    Köln 25.01.2020

    Einmal mehr gab es eine sehr große Resonanz auf den Züchtertreff im Gestüt Röttgen am Samstag: Eine Schar von rund 350 interessierten Besuchern hatte sich auf den Weg zu dieser hocherfolgreichen und traditionsreichen Zuchtstätte vor den Toren Kölns gemacht.

  • Auszeichnung für den Longines Großer Preis von Berlin

    Das beste Galopprennen Deutschlands 2019

    Berlin-Hoppegarten 25.01.2020

    Pressemitteilung Berlin-Hoppegarten: Der Longines Grosser Preis von Berlin, traditioneller Höhepunkt der Berliner Galopprennsaison auf der Rennbahn Hoppegarten Anfang August, war nach offizieller Einstufung der weltweiten Rennsportbehörden das beste Rennen Deutschlands im Jahr 2019. Der mit 155.000 Euro Preisgeldern ausgestattete Grand Prix führt über 2.400 Meter und war bereits in den Jahren 2011 und 2015 bestes Rennen Deutschlands.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm