Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ein Start im Großen Preis von Baden ist sehr unwahrscheinlich

Protectionist muss pausieren

Köln 19. August 2016

Über die Webseite des Rennstalls ließ Trainer Andreas Wöhler verlauten, dass sein Schützling Protectionist aufgrund einer Zerrung, die er sich im Großen Preis von Berlin zuzog, pausieren wird.

Der Hengst zeigte nach dem Rennen im Schritt leichte Beeinträchtigungen vom Beckenbereich ausgehend und um kein Risiko einzugehen, wurde Protectionist nicht Richtung Ravensberg verladen, sondern blieb in Obhut seiner Betreuerin in Hoppegarten. Noch in der selben Nacht wurde er von seiner Tierärztin Dr. Ingrid Hornig untersucht, die Schlimmeres ausschließen konnte. 

Umfangreiche Untersuchungen haben ergeben, dass sich Protectionist im hinteren Beckenbereich eine Zerrung zugezogen hat und deshalb erstmal pausieren wird. Ein Start im Großen Preis von Baden ist daher sehr unwahrscheinlich.
teilen 

Champions League News

  • Elf Rennhighlights in sechs deutschen Galoppmetropolen

    Start der German Racing Champions League 2019

    Deutschlandweit 20.03.2019

    Es geht wieder los – der Carl Jasper Preis am 05. Mai 2019 bedeutet gleichzeitig den Start der German Racing Champions League 2019. Über das Jahr verteilt können sich Zuschauer und Interessierte wieder auf einen spannenden Wettbewerb im Rahmen von elf Rennhighlights freuen. Höhepunkt wird die Ehrung der Sieger am 03. November in München sein, wenn das beste Pferd, der beste Trainer und der beste Jockey feststehen.

 
 

Champions League Stories

Keine Einträge vorhanden

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm