Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Top-Starterfeld für das Champions League-Event

Neun Kandidaten im Preis von Europa?

Köln 20. September 2016

Nur noch wenige Tage bis zum großen Saison-Höhepunkt auf der Kölner Galopprennbahn und 9. Wertungslauf der German Racing Champions League: Und das Feld im 54. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) nimmt immer mehr Konturen an.

Nach der Abmeldung von Dschingis Secret befinden sich aktuell neun Kandidaten im Aufgebot. Lediglich die beiden Gäste Elite Army aus England und Success Days aus Irland sowie der Vorjahreszweite Sirius wurden noch ohne Reiter angegeben.

Für folgende Pferde stehen dagegen die Jockeys bereits fest: Iquitos (Ian Ferguson), Palang (Andreas Suborics), Nightflower (Andrasch Starke), Kasalla (Adrie de Vries), Parvaneh (Antoine Hamelin) und Serienholde (Eduardo Pedroza). Die Vorstarterangabe erfolgt am Mittwoch, 21. September.

Die German Racing Champions League wird unterstützt von deinSchrank.de, Europas Nr.1 für Maßmöbel im Netz.

 

Champions League News

  • Elf Rennhighlights in sechs deutschen Galoppmetropolen

    Start der German Racing Champions League 2019

    Deutschlandweit 20.03.2019

    Es geht wieder los – der Carl Jasper Preis am 05. Mai 2019 bedeutet gleichzeitig den Start der German Racing Champions League 2019. Über das Jahr verteilt können sich Zuschauer und Interessierte wieder auf einen spannenden Wettbewerb im Rahmen von elf Rennhighlights freuen. Höhepunkt wird die Ehrung der Sieger am 03. November in München sein, wenn das beste Pferd, der beste Trainer und der beste Jockey feststehen.

 
 

Champions League Stories

Keine Einträge vorhanden

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm