Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Auftakt am 6. Mai in Köln

German Racing Champions League 2018

20. Dezember 2017

Der Auftakt zur diesjährigen German Racing Champions League erfolgt am 6. Mai mit dem Gerling-Preis in Köln. Zehn weitere Wertungsläufe folgen bis November, um das beste Pferd, den besten Jockey und den besten Trainer in den Rennen auf Spitzenniveau zu ermitteln. Unterstützt wird die German Racing Champions League auch in 2018 wieder von deinSchrank.de, Europas Nummer Eins für Maßmöbel im Netz.

Pferderennen zählen zu den ältesten (organisierten) Sportarten der Menschheit, deren Ursprung in der Zuchtauslese liegt. Bis heute erfreut sich der Sport einer hohen Beliebtheit: Durchschnittlich 11.000 Besucher, in der Spitze sogar bis 20.000, strömen an den Champions League-Renntagen auf die Galopprennbahnen in Deutschland. Doch welche Faszination steckt hinter den schnellen Vollblütern, die in einem etwa zweiminütigen Kräftemessen den Besten ihres Laufes ermitteln? Sicher spielt die Anmut der edlen Tiere ebenso eine Rolle wie das sportliche Zusammenspiel von Jockey und Pferd, die zu einer beeindruckenden Einheit verschmelzen und mit Schnelligkeit sowie Kampfgeist begeistern. Ob waghalsiger Husaren-Ritt oder atemberaubende Aufholjagd, der Nervenkitzel als Zuschauer bleibt bei jedem Rennen vom Öffnen der Startboxen bis zum Überqueren der Ziellinie ungebrochen.

Mit der German Racing Champions League werden seit der Saison 2016 hochkarätige Spitzenrennen zu einer Serie verknüpft. In insgesamt elf Rennen von Mai bis November werden die Punktsieger in den Kategorien Galopper, Jockey und Trainer ermittelt. Wer kann die Konkurrenz hinter sich lassen und holt sich den Meisterschaftstitel in der ersten German Racing Champions League-Serie?  

TERMINE 2018

06.05.2018 Köln Gerling-Preis
03.06.2018 Baden-Baden Großer Preis der Badischen Wirtschaft
17.06.2018 Köln Oppenheim-Union-Rennen
08.07.2018 Hamburg IDEE Deutsches Derby
29.07.2018 München Großer Dallmayr-Preis
05.08.2018 Düsseldorf Henkel-Preis der Diana
12.08.2018 Berlin-Hoppegarten Longines Großer Preis von Berlin
02.09.2018 Baden-Baden Longines-Großer Preis von Baden
23.09.2018 Köln Preis von Europa
03.10.2018 Berlin-Hoppegarten Pferdewetten.de Preis der Dt. Einheit
01.11.2018 München Großer Preis von Bayern

Ein faires Punktesystem nach Einlaufreihenfolge machen die German Racing Champions League leicht nachvollziehbar. Die ersten Fünf, die in einem der elf Champions League Rennen über die Ziellinie galoppieren, sammeln wichtige Punkte (10 - 6 - 4 - 2 – 1) für den Gesamtsieg. 

Der Kampf um den Meisterschaftstitel lohnt sich bis zum Schluss. Denn beim Finale im letzten Rennen der Champions League wird die 1,5-fache Punktzahl vergeben. 

Gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen? Mit dem letzten Finish fällt definitiv die Entscheidung. Und neue Champions sind geboren. Damit sind Gänsehautmomente vorprogrammiert.

Erleben Sie die German Racing Champions League 2018!

Livestream

Livestream "Großer Preis von Baden" bei Facebook
 
 

Champions League News

  • Best Solution in einem packenden 128. Longines Großer Preis von Berlin vorne

    Nächster Scheich-Sieg in der German Racing Champions League

    Berlin-Hoppegarten 12.08.2018

    Der Erfolgsstall Godolphin von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed beherrscht die Schlagzeilen in der German Racing Champions League: Zwei Wochen nach dem Erfolg von Benbatl im Großen Dallmayr-Preis in München triumphierte der ebenfalls von Saeed bin Suroor trainierte Best Solution (34:10) mit Jockey Pat Cosgrave am Sonntag vor 10.200 Zuschauern im 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m). Im Saison-Highlight auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten gewann der vierjährige Hengst nach einem packenden Kampf zwischen vier Pferden, der das Publikum faszinierte.

  • Champions League-Highlight mit Titelverteidiger Dschingis Secret, Ex-Derbysieger Windstoß und Godolphin-Crack Best Solution

    Kräftemessen der Stars im 128. Longines Großer Preis von Berlin

    Berlin-Hoppegarten 09.08.2018

    Der 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 17:10 Uhr) krönt am Sonntag die Rennsaison 2018 auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten. Das Hauptstadt-Highlight ist gleichzeitig ein ganz besonderes Event innerhalb der German Racing Champions League, der elf Rennen in sechs deutschen Metropolen umfassenden Rennserie. 2011 gewann hier die spätere Prix de l‘ Arc de Triomphe-Siegerin und Wunderstute Danedream, aber auch Ex-Melbourne Cup-Gewinner Protectionist war 2016 ein besonders bedeutender Sieger.

  • Champions League: Dschingis Secret im 128. Longines Großer Preis von Berlin erneut top?

    Pat Cosgrave im Sattel von Scheich-Pferd Best Solution

    Berlin-Hoppegarten 08.08.2018

    Der 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten ist am Sonntag das große Highlight innerhalb der German Racing Champions League in der Hauptstadt. Nach der Vorstarterangabe zeichnet sich ein maximal siebenköpfiges Feld ab.

  • Windstoß mit Pecheur, auch Royal Youmzain kommt

    Champions League in Berlin: De Vries auf Dschingis Secret

    Berlin-Hoppegarten 07.08.2018

    Adrie de Vries wird am Sonntag wieder der Partner von „Galopper des Jahres“ Dschingis Secret im 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m), dem Saisonhighlight auf der Galopprennen in Berlin-Hoppegarten und Top-Prüfung in der Hauptstadt dieser Saison, sein.

  • 7. Lauf der German Racing Champions League

    Godolphin-Test für den “Galopper des Jahres”

    Berlin-Hoppegarten 06.08.2018

    Die blauen Godolphin-Rennfarben des Herrschers von Dubai, Scheich Mohammed Al Maktoum, sind auf aller Welt bekannt. Auch die großen Rennen in Deutschland sind immer wieder das Ziel der „Blauen“, insbesondere natürlich die Prüfungen der German Racing Champions League. Nach dem Erfolg von Benbatl im Großen Dallmayr-Preis in München schickt sich nun der vierjährige Best Solution an im 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe 1, 2.400m, 175.000 Euro Preisgeld) am 12. August auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten, Punkte und Preisgeld nach England zu entführen.

 
 

Champions League Stories

  • Die Sieger 2017

    Elf Rennen, sechs deutsche Städte und eine Gesamtdotierung von über 2,3 Million Euro - die German Racing Champions League fand mit dem Pastorius-Großer Preis von Bayern am 1. November einen krönenden Abschluss.

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm