Login
Trainerservice
Schliessen
Login

German Racing Champions League 2019

Die German Racing Champions League. Eine Klasse für sich. Elf Saisonhöhepunkte – eine Rennserie.

Impressionen 2019

08.12.2019
08.12.2019
08.12.2019
Carl Jaspers-Preis in Köln
Carl Jaspers-Preis in Köln
08.12.2019
Itobo siegt im großen Preis der Badischen Wirtschaft
Itobo siegt im großen Preis der Badischen Wirtschaft
08.12.2019
© Marc Rühl
Itobo siegt im großen Preis der Badischen Wirtschaft
Itobo siegt im großen Preis der Badischen Wirtschaft
08.12.2019
© Marc Rühl
Itobo siegt im großen Preis der Badischen Wirtschaft
Itobo siegt im großen Preis der Badischen Wirtschaft
08.12.2019
© Marc Rühl
Olivier Peslier
Olivier Peslier
08.12.2019
Olivier Peslier siegt auf French King
Olivier Peslier siegt auf French King
08.12.2019
Olivier Peslier und French King
Olivier Peslier und French King
08.12.2019
Zielgerade des Carl Jaspers-Preis in Köln
Zielgerade des Carl Jaspers-Preis in Köln
08.12.2019
 
 
 
 

Die Rennen der German Racing Champions League 2019

E

lf Rennhighlights in sechs deutschen Galoppmetropolen verbinden sich zu einer Energie geladenen Serie und bieten Spitzensport der Extraklasse. Auch in der German Racing Champions League 2019 kämpfen wieder die Besten der Besten um den begehrten Meistertitel. Welches Pferd, welcher Jockey und welcher Trainer haben in diesem Jahr die Nase vorne und können in den Rennen auf Spitzenniveau gleich mehrfach überzeugen und sich damit wichtige Punkte für den Gesamtsieg sichern?

Fiebern Sie mit, feuern Sie an und setzen Sie auf Ihren Favoriten - so werden Sie Teil der faszinierenden Galopp-Welt.

Das nächste spannende Rennen steht bereits kurz bevor:

Termine

05.05.19KölnCarl Jaspers-Preis (ex Gerling-Preis)

zum Rennen

02.06.19Baden-BadenGroßer Preis der Badischen Wirtschaft

zum Rennen

10.06.19KölnSparkasse KölnBonn – Union Rennen

zum Rennen

07.07.19HamburgIDEE 150. Deutsches Derby

zum Rennen

28.07.19MünchenGroßer Dallmayr-Preis-Bayrisches Zuchtrennen

zum Rennen

04.08.19DüsseldorfHenkel Preis der Diana – German Oaks

zum Rennen

11.08.19Berlin-HoppegartenLongines Großer Preis von Berlin

zum Rennen

01.09.19Baden-BadenLongines Großer Preis von Baden

zum Rennen

22.09.19KölnPreis von Europa

zum Rennen

03.10.19Berlin-Hoppegartenpferdewetten.de – Preis der Deutschen Einheit

zum Rennen

03.11.19MünchenGroßer Preis von Bayern

zum Rennen

 
 

Aktueller Punktestand der Champions League 2019

Pferd
Jockey
Trainer

Gesamtstand Pferde

Pferd Punkte
Laccario 30
Itobo 20
French King (GB) 20
Nancho 15
Django Freeman 12
Donjah 11,5
Diamanta 10
Danceteria (FR) 10
Ghaiyyath (IRE) 10
Aspetar (FR) 10
Be My Sheriff 10
Manuela De Vega (IRE) 9
Royal Youmzain (FR) 8
Windstoß 8
Alounak (FR) 7
Naida 6
Amorella (IRE) 6
Wai Key Star 6
Communique (IRE) 6
Quest the Moon 6
Ashrun (FR) 6
Accon 5
Colomano (GB) 5
Winterfuchs 4
Durance 4
Old Persian (GB) 4
Antonia De Vega (IRE) 3
Ismene 2
Dschingis First 2
Satomi 2
Preciosa 1
Surrey Thunder (FR) 1
Best Solution (IRE) 1
Sword Peinture 1
Sibelius 1
Akribie 1
Walsingham 1

Stand: 03.11.2019 15:55:07 Uhr

 
 

Einzelstatistik Pferde pro Rennen

03.11.2019, München, Waldgeist - Grosser Preis von Bayern

Pl. Pferd Punkte
1. Nancho 15
2. Manuela De Vega (IRE) 9
3. Ashrun (FR) 6
4. Antonia De Vega (IRE) 3
5. Donjah 1,5


03.10.2019, Berlin-Hoppegarten, pferdewetten.de - 29. Preis der Deutschen Einheit

Pl. Pferd Punkte
1. Itobo 10
2. Laccario 6
3. Be My Sheriff 4
4. Ismene 2
5. Preciosa 1


22.09.2019, Köln, 57. Preis von Europa / Premium-Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Pferd Punkte
1. Aspetar (FR) 10
2. Amorella (IRE) 6
3. Donjah 4
4. Colomano (GB) 2
5. Best Solution (IRE) 1


01.09.2019, Baden-Baden, 147. Longines Grosser Preis von Baden

Pl. Pferd Punkte
1. Ghaiyyath (IRE) 10
2. Donjah 6
3. Laccario 4
4. Colomano (GB) 2
5. Accon 1


11.08.2019, Berlin-Hoppegarten, 129. Longines Grosser Preis von Berlin

Pl. Pferd Punkte
1. French King (GB) 10
2. Communique (IRE) 6
3. Old Persian (GB) 4
4. Royal Youmzain (FR) 2
5. Alounak (FR) 1


04.08.2019, Düsseldorf, 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks / VIERERWETTE mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Pferd Punkte
1. Diamanta 10
2. Naida 6
3. Durance 4
4. Satomi 2
5. Akribie 1


28.07.2019, München, Grosser Dallmayr-Preis - Bayerisches Zuchtrennen

Pl. Pferd Punkte
1. Danceteria (FR) 10
2. Wai Key Star 6
3. Quest the Moon 4
4. Alounak (FR) 2
5. Sword Peinture 1


07.07.2019, Hamburg, IDEE 150. Deutsches Derby

Pl. Pferd Punkte
1. Laccario 10
2. Django Freeman 6
3. Accon 4
4. Quest the Moon 2
5. Surrey Thunder (FR) 1


10.06.2019, Köln, Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen / Premium-Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Pferd Punkte
1. Laccario 10
2. Django Freeman 6
3. Winterfuchs 4
4. Dschingis First 2
5. Sibelius 1


02.06.2019, Baden-Baden, Grosser Preis der Badischen Wirtschaft

Pl. Pferd Punkte
1. Itobo 10
2. Royal Youmzain (FR) 6
3. Windstoß 4
4. Alounak (FR) 2
5. Walsingham 1


05.05.2019, Köln, Carl Jaspers-Preis (vormals Gerling-Preis)

Pl. Pferd Punkte
1. French King (GB) 10
2. Be My Sheriff 6
3. Windstoß 4
4. Alounak (FR) 2
5. Colomano (GB) 1


Gesamtstand Jockeys

Jockey Punkte
E.Pedroza 38
L.Delozier 22
M.Casamento 21
O.Peslier 20
B.Ganbat 15
A.de Vries 15
W.Buick 14
M.Pecheur 13
J.Watson 11
J.P.Spencer 10
F.Minarik 9
R.Hornby 9
A.Starke 9
M.Seidl 7
B.Murzabayev 7
J.Fanning 6
G.Mosse 6
Th.Bachelot 6
A.Hamelin 5,5
Jiri Palik 5
O.Murphy 4
Frau S.Vogt 4
H.Bentley 3
R.Piechulek 2
C.Lecoeuvre 2
P.Cosgrave 1

Stand: 03.11.2019 15:55:07 Uhr

 
 

Einzelstatistik Jockeys pro Rennen

03.11.2019, München, Waldgeist - Grosser Preis von Bayern

Pl. Jockey Punkte
1. B.Ganbat 15
2. R.Hornby 9
3. Th.Bachelot 6
4. H.Bentley 3
5. A.Hamelin 1,5


03.10.2019, Berlin-Hoppegarten, pferdewetten.de - 29. Preis der Deutschen Einheit

Pl. Jockey Punkte
1. M.Casamento 10
2. E.Pedroza 6
3. A.de Vries 4
4. F.Minarik 2
5. B.Murzabayev 1


22.09.2019, Köln, 57. Preis von Europa / Premium-Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Jockey Punkte
1. J.Watson 10
2. M.Seidl 6
3. L.Delozier 4
4. A.Starke 2
5. P.Cosgrave 1


01.09.2019, Baden-Baden, 147. Longines Grosser Preis von Baden

Pl. Jockey Punkte
1. W.Buick 10
2. L.Delozier 6
3. E.Pedroza 4
4. M.Pecheur 2
5. Jiri Palik 1


11.08.2019, Berlin-Hoppegarten, 129. Longines Grosser Preis von Berlin

Pl. Jockey Punkte
1. O.Peslier 10
2. J.Fanning 6
3. W.Buick 4
4. E.Pedroza 2
5. M.Casamento 1


04.08.2019, Düsseldorf, 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks / VIERERWETTE mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Jockey Punkte
1. M.Pecheur 10
2. B.Murzabayev 6
3. A.Starke 4
4. R.Piechulek 2
5. A.de Vries 1


28.07.2019, München, Grosser Dallmayr-Preis - Bayerisches Zuchtrennen

Pl. Jockey Punkte
1. J.P.Spencer 10
2. G.Mosse 6
3. O.Murphy 4
4. C.Lecoeuvre 2
5. F.Minarik 1


07.07.2019, Hamburg, IDEE 150. Deutsches Derby

Pl. Jockey Punkte
1. E.Pedroza 10
2. L.Delozier 6
3. Jiri Palik 4
4. A.Starke 2
5. J.Watson 1


10.06.2019, Köln, Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen / Premium-Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Jockey Punkte
1. E.Pedroza 10
2. L.Delozier 6
3. Frau S.Vogt 4
4. A.de Vries 2
5. M.Pecheur 1


02.06.2019, Baden-Baden, Grosser Preis der Badischen Wirtschaft

Pl. Jockey Punkte
1. M.Casamento 10
2. E.Pedroza 6
3. A.de Vries 4
4. A.Hamelin 2
5. A.Starke 1


05.05.2019, Köln, Carl Jaspers-Preis (vormals Gerling-Preis)

Pl. Jockey Punkte
1. O.Peslier 10
2. F.Minarik 6
3. A.de Vries 4
4. A.Hamelin 2
5. M.Seidl 1


Gesamtstand Trainer

Trainer Punkte
Andr.Wöhler 44
M.Klug 40
H.Grewe 33,5
H.-A.Pantall/Frankreich 20
H.-J.Gröschel 20
G.Maronka/Ungarn 15
Ch.Appleby 14
Frau S.Steinberg 12
R.Beckett 12
D.Menuisier 10
R.J.Charlton 10
W.Hickst 7
Frau Y.Almenräder 6
M.Johnston 6
P.Schiergen 5
Frau C.Bocskai 4
J.-P.Carvalho 2
A.Suborics 1
R.Dzubasz 1
J.M.Tuite 1
S.bin Suroor 1

Stand: 03.11.2019 15:55:07 Uhr

 
 

Einzelstatistik Trainer pro Rennen

03.11.2019, München, Waldgeist - Grosser Preis von Bayern

Pl. Trainer Punkte
1. G.Maronka/Ungarn 15
2. R.Beckett 9
3. Andr.Wöhler 6
4. R.Beckett 3
5. H.Grewe 1,5


03.10.2019, Berlin-Hoppegarten, pferdewetten.de - 29. Preis der Deutschen Einheit

Pl. Trainer Punkte
1. H.-J.Gröschel 10
2. Andr.Wöhler 6
3. H.Grewe 4
4. J.-P.Carvalho 2
5. R.Dzubasz 1


22.09.2019, Köln, 57. Preis von Europa / Premium-Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Trainer Punkte
1. R.J.Charlton 10
2. M.Klug 6
3. H.Grewe 4
4. M.Klug 2
5. S.bin Suroor 1


01.09.2019, Baden-Baden, 147. Longines Grosser Preis von Baden

Pl. Trainer Punkte
1. Ch.Appleby 10
2. H.Grewe 6
3. Andr.Wöhler 4
4. M.Klug 2
5. M.Klug 1


11.08.2019, Berlin-Hoppegarten, 129. Longines Grosser Preis von Berlin

Pl. Trainer Punkte
1. H.-A.Pantall/Frankreich 10
2. M.Johnston 6
3. Ch.Appleby 4
4. Andr.Wöhler 2
5. W.Hickst 1


04.08.2019, Düsseldorf, 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks / VIERERWETTE mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Trainer Punkte
1. M.Klug 10
2. Frau Y.Almenräder 6
3. P.Schiergen 4
4. M.Klug 2
5. M.Klug 1


28.07.2019, München, Grosser Dallmayr-Preis - Bayerisches Zuchtrennen

Pl. Trainer Punkte
1. D.Menuisier 10
2. Frau S.Steinberg 6
3. Frau S.Steinberg 4
4. W.Hickst 2
5. A.Suborics 1


07.07.2019, Hamburg, IDEE 150. Deutsches Derby

Pl. Trainer Punkte
1. Andr.Wöhler 10
2. H.Grewe 6
3. M.Klug 4
4. Frau S.Steinberg 2
5. J.M.Tuite 1


10.06.2019, Köln, Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen / Premium-Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung

Pl. Trainer Punkte
1. Andr.Wöhler 10
2. H.Grewe 6
3. Frau C.Bocskai 4
4. M.Klug 2
5. M.Klug 1


02.06.2019, Baden-Baden, Grosser Preis der Badischen Wirtschaft

Pl. Trainer Punkte
1. H.-J.Gröschel 10
2. Andr.Wöhler 6
3. M.Klug 4
4. W.Hickst 2
5. P.Schiergen 1


05.05.2019, Köln, Carl Jaspers-Preis (vormals Gerling-Preis)

Pl. Trainer Punkte
1. H.-A.Pantall/Frankreich 10
2. H.Grewe 6
3. M.Klug 4
4. W.Hickst 2
5. M.Klug 1


Wie in der Formel 1 gibt es für die Bestplatzierten Punkte (10 - 6 - 4 - 2 - 1), damit am Ende der Serie das beste Pferd, der beste Jockey und der beste Trainer gekürt werden können. Beim Finale am 03. November in München gibt es die 1,5-fache Punktzahl.

TV-Übertragung bei Sky Sport News HD

Bilder der Top-Rennen des deutschen Galopprennsports werden künftig auf Sky Sport News HD zu sehen sein. Der frei empfangbare 24-Stunden-Sportnachrichtensender von Sky wird von allen elf Rennen zeitnah nach deren Abschluss Zusammenfassungen zeigen. Außerdem wird der Sender einige der besonders prominenten Rennen, wie z. B. das Deutsche Derby, auch in voller Länge übertragen. Sky Sport News HD tritt damit in die Fußstapfen von N-tv, die die Rennen bisher nachrichtlich begleitet hatten. Jan Pommer, Geschäftsführer beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen, erklärt: „Sky Sport News HD ist Deutschlands Qualitätssender für Sportnachrichten. Wir sind froh, dass wir unseren faszinierenden Galopprennsport dort einem breiten sportinteressierten Publikum präsentieren können.“

Sky Sport News HD Beitrag GERMAN RACING Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gr.I)
Sky Sport News HD Beitrag GERMAN RACING Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gr.I)
06. November 2019
Ein Ungar erobert den deutschen Galopprennsport: Der von Gabor Maronka trainierte, aber ehemals für nur 9.000 Euro bei der BBAG-Auktion aus der Zucht von Heiko Johanpeter erworbene Nancho (4,8:1) gewann am Sonntag das Finalrennen der German Racing Champions League in München: Im (nach dem deutschen Arc-Sieger benannten) Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), dem letzten Rennen der höchsten Kategorie 2019, triumphierte der zuletzt schon in der Baden-Württemberg-Trophy in Baden-Baden siegreiche Tai Chi-Sohn mit dem aus der Mongolei stammenden Jockey Bayarsaikhan Ganbat vor der englischen Gaststute Manuela De Vega und Ashrun. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III)
04. Oktober 2019
Es war das spannendste Rennen des Jahres 2019 in Deutschland: Kein Krimi kann so packend sein, wie das Finale im pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), dem Highlight der German Racing Champions League am Nationalfeiertag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten: Der Super-Veteran Itobo, der Derbysieger Laccario und Be My Sheriff lieferten sich eine Auseinandersetzung, die die 10.157 Zuschauer von den Sitzen riss. Und mit dem Mini-Vorsprung von einer Nase ging der mit 32.000 Euro honorierte Sieg an Stall Tottis Itobo (mit dem Italiener Marco Casamento) aus dem Hannoverschen Stall von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (76) vor Laccario und dem ebenfalls dichtauf folgenden Be My Sheriff. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - 57. Preis von Europa
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - 57. Preis von Europa
25. September 2019
Internationaler geht es nicht: Der von Roger Charlton in England für Katar-Scheich Mohammed bin Khalifa Al Thani trainierte und in Frankreich gezogene vierjährige Wallach Aspetar (8,2:1) gewann am Sonntag das bedeutendste Galopprennen der Kölner Rennsaison in der German Racing Champions League. Vor 15.000 Zuschauern dominierte der von Jason Watson gerittene Außenseiter, der in diesem Jahr den Grand Prix de Chantilly gewonnen und Platz vier im Grand Prix de Saint-Cloud belegt hatte, im 57. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) in einer atemberaubenden Manier. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/news/20190922-220919-nachbericht-koeln-so.php #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Longines Großer Preis von Berlin
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Longines Großer Preis von Berlin
13. August 2019
Der von Henri-Alex Pantall in Beaupreau im Nachbarland für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifa Al Thani trainierte und von Weltklasse-Jockey Olivier Peslier gerittene French King (2,9:1) gewann den 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) vor 8.486 Zuschauern auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten in grandioser Manier in der German Racing Champions League. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 161. Henkel Preis der Diana (Gruppe I)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 161. Henkel Preis der Diana (Gruppe I)
05. August 2019
Eine der größten Sensationen in der Geschichte des Henkel – Preis der Diana – German Oaks ereignete sich am Sonntag vor 20.000 Zuschauern bei der 161. Auflage auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In diesem mit 500.000 Euro dotierten 2.200 Meter-Highlight für dreijährige Stuten innerhalb der German Racing Champions League triumphierte die von Champion Markus Klug für das Gestüt Brümmerhof trainierte 24,5:1-Außenseiterin Diamanta mit Jockey Maxim Pecheur und kletterte auf den Stuten-Thron. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 150. IDEE Deutsches Derby (Gruppe I)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 150. IDEE Deutsches Derby (Gruppe I)
08. Juli 2019
Der 3:1-Favorit Laccario ist der würdige Sieger des wichtigsten Galopprennens 2019 in Deutschland: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte dreijährige Hengst des Gestüts Ittlingen von Möbel-Unternehmer Manfred Ostermann aus Witten gewann in großer Manier vor 24.000 Zuschauern am Sonntag auf der Rennbahn in Hamburg-Horn das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Ein Stein vom Herzen fiel Jockey Eduardo Pedroza, denn der gebürtige Panamese triumphierte erstmals in diesem Hochkaräter des hiesigen Turfs, der natürlich das herausragende Rennen der German Racing Champions League 2019 war. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Sparkasse KölnBonn Union Rennen (Gruppe II)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Sparkasse KölnBonn Union Rennen (Gruppe II)
11. Juni 2019
Begeisternde Vorstellung im bedeutendsten Derby-Test vor 12.500 Zuschauern in der German Racing Champions League: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für das Gestüt Ittlingen trainierte dreijährige Hengst Laccario (3,4:1) gewann am Pfingstmontag auf der Galopprennbahn in Köln das Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) mit Jockey Eduardo Pedroza in atemberaubender Manier und dürfte nach diesem Eindruck der Favorit für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli 2019 in Hamburg sein. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - Großer Preis der Badischen Wirtschaft
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - Großer Preis der Badischen Wirtschaft
03. Juni 2019
Zwölf Monate nach dem Triumph mit Star-Galopper Iquitos durfte Trainer-Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (75) erneut nach dem krönenden Abschluss des Frühjahrs-Meetings am Sonntag in Baden-Baden, dem zweiten Lauf der German Racing Champions League, jubeln: Der von ihm für den Stall Totti (dahinter verbergen sich seine Nichte Ines Gröschel und deren Lebensgefährte Werner Gerhold) trainierte siebenjährige Wallach Itobo (9:1-Außenseiter) gewann mit dem Italiener Marco Casamento vor 11.000 Zuschauern sicher mit einer halben Länge Vorsprung den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) vor dem Favoriten Royal Youmzain und Windstoß. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/cham... #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag:  GERMAN RACING Champions League – Carl Jaspers-Preis (Gruppe II)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Carl Jaspers-Preis (Gruppe II)
06. Mai 2019
Großer Triumph für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifah Al Thani im ersten Highlight der German Racing Champions League am Sonntag beim Benefiz-Renntag zugunsten des Kinderschutzbundes auf der Galopprennbahn in Köln: Im Carl Jaspers Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) dominierte vor 8.000 Zuschauern der im Besitz des Ex-Premierministers von Katar und Sohn des Emirs stehende vierjährige Hengst French King mit dem französischen Star-Jockey Olivier Peslier (46) als 3,9:1-Favorit. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
 
 
 

Livestream

Keine Chance selbst vor Ort zu sein? Kein Problem: Schauen Sie das Champions League-Rennen einfach hier in unserem Facebook-Livestream. Der Stream ist ca. 10 bis 15 Minuten vor dem jeweiligen Rennen verfügbar und steht später auch als Aufzeichnung zur Verfügung.

Livestream "Großer Preis von Bayern" bei Facebook
 

Champions League News

 
 
 
  • München: Nancho sorgt für den ersten Gruppe I-Triumph von Bayarsaikhan Ganbat – Packendes Finale der German Racing Champions League

    Ein Ungar erobert Deutschland

    München 03. November 2019
    Ein Ungar erobert Deutschland

    Ein Ungar erobert den deutschen Galopprennsport: Der von Gabor Maronka trainierte, aber ehemals für nur 9.000 Euro bei der BBAG-Auktion aus der Zucht von Heiko Johanpeter erworbene Nancho (4,8:1) gewann am Sonntag das Finalrennen der German Racing Champions League in München: Im (nach dem deutschen Arc-Sieger benannten) Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), dem letzten Rennen der höchsten Kategorie 2019, triumphierte der zuletzt schon in der Baden-Württemberg-Trophy in Baden-Baden siegreiche Tai Chi-Sohn mit dem aus der Mongolei stammenden Jockey Bayarsaikhan Ganbat vor der englischen Gaststute Manuela De Vega und Ashrun.

  • Klasse-Feld im Waldgeist - Großer Preis von Bayern

    Das große Champions League-Finale der Galopper in München

    München 30. Oktober 2019
    Das große Champions League-Finale der Galopper in München

    Champions League-Finale der Galopper in München: Am Sonntag steigt der letzte Lauf der elf Rennen in sechs deutschen Metropolen umfassenden German Racing Champions League in der Bayern-Metropole: Der Waldgeist - Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 15:15 Uhr) ist gleichzeitig das ultimative Rennen der höchsten Kategorie 2019 und das Highlight beim Saisonfinale in Riem.

  • Champions League: Noch 10 im Großen Preis von Bayern in München

    Der krönende Abschluss der Elite-Serie

    München 28. Oktober 2019
    Der krönende Abschluss der Elite-Serie

    Krönender Abschluss der German Racing Champions League am Sonntag beim Saisonfinale in München: Im Großen Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) treffen sich noch einmal die Spitzengalopper im letzten der elf Top-Rennen in der sechs Metropolen umfassenden Rennserie.

Stories

 
 
 

Keine Einträge vorhanden

 

Video-Archiv

Slider
Grid
Sky Sport News HD Beitrag GERMAN RACING Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gr.I)
Sky Sport News HD Beitrag GERMAN RACING Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gr.I)
06. November 2019
Ein Ungar erobert den deutschen Galopprennsport: Der von Gabor Maronka trainierte, aber ehemals für nur 9.000 Euro bei der BBAG-Auktion aus der Zucht von Heiko Johanpeter erworbene Nancho (4,8:1) gewann am Sonntag das Finalrennen der German Racing Champions League in München: Im (nach dem deutschen Arc-Sieger benannten) Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), dem letzten Rennen der höchsten Kategorie 2019, triumphierte der zuletzt schon in der Baden-Württemberg-Trophy in Baden-Baden siegreiche Tai Chi-Sohn mit dem aus der Mongolei stammenden Jockey Bayarsaikhan Ganbat vor der englischen Gaststute Manuela De Vega und Ashrun. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
München: Waldgeist - Grosser Preis von Bayern (Gr.I) - Sieger: Nancho
München: Waldgeist - Grosser Preis von Bayern (Gr.I) - Sieger: Nancho
05. November 2019
Sonntag, 03.11.2019, 15:15 Uhr Waldgeist - Grosser Preis von Bayern Gruppe I (A), 2.400 m, 155.000 €, Boden: weich Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 58,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). EINLAUF: 1 - 11 - 6 - 8 - 9 - 5 - 3 - 4 - 7 - 2 - 10 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Nancho 1 9 sicher 100.000 € Intergaj/Ungarn G.Maronka/Ungarn B.Ganbat 60,0 kg 4,8 2. Manuela De Vega (IRE) 11 10 Hals 30.000 € Waverley Racing/England R.Beckett R.Hornby 56,5 kg 17,2 3. Ashrun (FR) 6 7 Hals 15.000 € Stall Turffighter Andr.Wöhler Th.Bachelot 58,0 kg 18,0 4. Antonia De Vega (IRE) 8 6 Kopf 7.000 € Waverley Racing/England R.Beckett H.Bentley 56,5 kg 4,7 5. Donjah 9 1 1 1/4 Längen 3.000 € Darius Racing H.Grewe A.Hamelin 56,5 kg 3,5 6. Accon 5 4 1 3/4 Längen H.Renz M.Klug Jiri Palik 58,0 kg 35,5 7. Wai Key Star Skl. 3 8 2 Längen Stall Salzburg Frau S.Steinberg G.Mosse 60,0 kg 15,4 8. Amorella (IRE) 4 2 Hals TINK RACING M.Klug M.Seidl 58,5 kg 9,7 9. Ladykiller 7 11 1 Länge Rennstall Gestüt Hachtsee Andr.Wöhler B.Murzabayev 58,0 kg 9,1 10. Nikkei 2 3 Hals Gestüt Ittlingen P.Schiergen L.Delozier 60,0 kg 39,2 11. Guardian Fay (IRE) 10 5 7 Längen Stall Ullmann J.-P.Carvalho F.Minarik 56,5 kg 28,2 Nancho: s.u. Die RL belegte Jiri Palik wegen Behinderung (Nr. 594/1 RO i. V. m. Nr. 490 RO) mit einem Reitverbot vom 20.11. bis einschl. 08.12. (3 Renntage). Quoten zu 1 €: Siegwette 4,8 - Platzwette 3,4 / 5,1 / 5,4 - Zweierwette 23,2 - Dreierwette 1.083,8 - 2 aus 4 8,5 - Multi 5 99,3 - Multi 6 33,1 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Nancho eine Dopingrobe entnommen. Jockey J.Palik beantragte die Jokerregelung gem. Nr. 20 der Besonderen Bestimmungen 2019, so dass er am 20. November reiten kann und dieser Tag Reitverbot am 15. Dezember angehängt wird. ZEIT DES RENNENS: 2:41,90 STARTZEIT: 15:18:00 Uhr STARTER: 11 #grcl2019
Teaser Waldgeist - Großer Preis von Bayern am 3. November in München
Teaser Waldgeist - Großer Preis von Bayern am 3. November in München
31. Oktober 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III)
04. Oktober 2019
Es war das spannendste Rennen des Jahres 2019 in Deutschland: Kein Krimi kann so packend sein, wie das Finale im pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), dem Highlight der German Racing Champions League am Nationalfeiertag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten: Der Super-Veteran Itobo, der Derbysieger Laccario und Be My Sheriff lieferten sich eine Auseinandersetzung, die die 10.157 Zuschauer von den Sitzen riss. Und mit dem Mini-Vorsprung von einer Nase ging der mit 32.000 Euro honorierte Sieg an Stall Tottis Itobo (mit dem Italiener Marco Casamento) aus dem Hannoverschen Stall von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (76) vor Laccario und dem ebenfalls dichtauf folgenden Be My Sheriff. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Teaser Preis der Deutschen Einheit am 03.10.2019 in Berlin
Teaser Preis der Deutschen Einheit am 03.10.2019 in Berlin
01. Oktober 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - 57. Preis von Europa
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - 57. Preis von Europa
25. September 2019
Internationaler geht es nicht: Der von Roger Charlton in England für Katar-Scheich Mohammed bin Khalifa Al Thani trainierte und in Frankreich gezogene vierjährige Wallach Aspetar (8,2:1) gewann am Sonntag das bedeutendste Galopprennen der Kölner Rennsaison in der German Racing Champions League. Vor 15.000 Zuschauern dominierte der von Jason Watson gerittene Außenseiter, der in diesem Jahr den Grand Prix de Chantilly gewonnen und Platz vier im Grand Prix de Saint-Cloud belegt hatte, im 57. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) in einer atemberaubenden Manier. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/news/20190922-220919-nachbericht-koeln-so.php #grcl2019
Köln: 57. Preis von Europa (A) - Sieger: Aspetar
Köln: 57. Preis von Europa (A) - Sieger: Aspetar
23. September 2019
Sonntag, 22.09.2019, 17:10 Uhr 57. Preis von Europa Gruppe I (A), 2.400 m, 155.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 57,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, überreicht von Herrn Eckhard Sauren, Präsident des Kölner Renn-Vereins 1897 e.V. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). EINLAUF: 1 - 7 - 10 - 3 - 2 - 5 - 6 - 4 - 8 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Aspetar (FR) 1 5 leicht 100.000 € Sheikh M.bin K.Al Thani/England R.J.Charlton J.Watson 60,0 kg 8,2 2. Amorella (IRE) 7 7 2 1/2 Längen 30.000 € TINK RACING M.Klug M.Seidl 58,5 kg 20,5 3. Donjah 10 1 1/2 Länge 15.000 € Darius Racing H.Grewe L.Delozier 55,5 kg 2,7 4. Colomano (GB) 3 10 4 Längen 7.000 € Stall Reckendorf M.Klug A.Starke 60,0 kg 26,1 5. Best Solution (IRE) 2 3 6 Längen 3.000 € Godolphin Management Co.Ltd./England S.bin Suroor P.Cosgrave 60,0 kg 3,7 6. Royal Youmzain (FR) 5 6 2 1/2 Längen J.Abdullah Andr.Wöhler B.Murzabayev 60,0 kg 14,0 7. Weltstar 6 4 9 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Pecheur 60,0 kg 11,5 8. Communique (IRE) 4 2 7 Längen Sheikh H.bin M.al Maktoum/England M.Johnston W.Buick 60,0 kg 7,0 9. Bristano (GB) 8 8 53 Längen Litex Commerce AD M.G.Mintchev F.Minarik 57,0 kg 27,3 Aspetar (FR): s.u. - Amorella (IRE): s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 8,2 - Platzwette 2,6 / 2,9 / 1,4 - Zweierwette 187,3 - Dreierwette 453,1 - 2 aus 4 6,0 - Multi 5 56,7 - Multi 6 18,9 Royal Youmzain verlor ein Eisen. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Aspetar eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Amorella eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:26,00 STARTZEIT: 17:27:00 Uhr STARTER: 9 NICHTSTARTER: Laccario. #grcl2019
Teaser Preis von Europa am 22.09.2019 in Köln
Teaser Preis von Europa am 22.09.2019 in Köln
20. September 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Baden-Baden: Longines Großer Preis von Baden (Gr.I) - Sieger: Gaiyyath
Baden-Baden: Longines Großer Preis von Baden (Gr.I) - Sieger: Gaiyyath
02. September 2019
Sonntag, 01.09.2019, 17:10 Uhr 147. Longines Grosser Preis von Baden Gruppe I (A), 2.400 m, 250.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 56,5 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 250.000 € (150.000, 60.000, 25.000, 15.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, gegeben von Compagnie des Montres Longines Francillon SA, St. Imier, Schweiz. 5.000 € Einsatz (900, 1.150, 1.400, 1.550). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Ghaiyyath (IRE) 3 7 hochüberlegen 150.000 € Godolphin Management Co.Ltd./England Ch.Appleby W.Buick 60,0 kg 3,3 2. Donjah 9 8 14 Längen 60.000 € Darius Racing H.Grewe L.Delozier 55,0 kg 20,0 3. Laccario 7 1 4 1/4 Längen 25.000 € Gestüt Ittlingen Andr.Wöhler E.Pedroza 56,5 kg 2,8 4. Colomano (GB) 1 6 4 1/2 Längen 15.000 € Stall Reckendorf M.Klug M.Pecheur 60,0 kg 34,9 5. Accon 4 5 2 Längen H.Renz M.Klug Jiri Palik 56,5 kg 17,4 6. Akribie 8 9 4 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Seidl 55,0 kg 27,0 7. Amiro Skl. 5 2 6 1/2 Längen Stall MITADI M.Figge A.Pietsch 56,5 kg 43,1 8. Ashrun (FR) 6 3 28 Längen Stall Turffighter Andr.Wöhler O.Peslier 56,5 kg 6,3 9. Communique (IRE) 2 4 1/2 Länge Sheikh H.bin M.al Maktoum/England M.Johnston J.Fanning 60,0 kg 5,9 Ghaiyyath (IRE): s.u. - Donjah: s.u. - Ashrun (FR): s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 3,3 - Platzwette 1,6 / 3,1 / 1,4 - Zweierwette 42,0 - Dreierwette 153,8 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Ghaiyyath eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Donjah eine Dopingprobe entnommen. Auf Antrag des Trainers wurde von Ashrun eine Negativ-Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:30,08 STARTZEIT: 17:16:00 Uhr STARTER: 9 #grcl2019
147. Longines Grosser Preis von Baden (GR.I) am Sonntag, 1.09.2019 in Baden-Baden
147. Longines Grosser Preis von Baden (GR.I) am Sonntag, 1.09.2019 in Baden-Baden
29. August 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Longines Großer Preis von Berlin
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Longines Großer Preis von Berlin
13. August 2019
Der von Henri-Alex Pantall in Beaupreau im Nachbarland für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifa Al Thani trainierte und von Weltklasse-Jockey Olivier Peslier gerittene French King (2,9:1) gewann den 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) vor 8.486 Zuschauern auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten in grandioser Manier in der German Racing Champions League. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Longines Großer Preis von Berlin (Gr I) am 11.08.2019 in Berlin-Hoppegarten
Longines Großer Preis von Berlin (Gr I) am 11.08.2019 in Berlin-Hoppegarten
09. August 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Düsseldorf: 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks (Gruppe 1) – Siegerin: Diamanta
Düsseldorf: 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks (Gruppe 1) – Siegerin: Diamanta
05. August 2019
Sonntag, 04.08.2019, 17:00 Uhr 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks Gruppe I (A), 2.200 m, 500.000 €, Boden: gut Für 3-jährige Stuten, die in einem anerkannten Gestütbuch für Vollblut registriert sind., Gew. 58,0 kg. Geldpreise: 500.000 € (300.000, 100.000, 50.000, 27.000, 13.000, 10.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter der Siegerin, gegeben von der Henkel AG & Co.KG aA, überreicht von Frau Dr. Simone Bagel-Trah (Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses von Henkel), Herrn Hans Van Bylen (Vorsitzender des Vorstands von Henkel), Herrn Thomas Geisel (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf). 6.000 € Einsatz (900, 1.400, 1.700, 2.000). 1. Diamanta 12 1 sicher 300.000 € Gestüt Brümmerhof M.Klug M.Pecheur 58,0 kg 24,5 2. Naida 10 2 1 3/4 Längen 100.000 € Gestüt Niederrhein Frau Y.Almenräder B.Murzabayev 58,0 kg 18,3 3. Durance Sb. 2 10 kurzer Kopf 50.000 € Gestüt Ebbesloh P.Schiergen A.Starke 58,0 kg 3,9 4. Satomi 6 11 Nase 27.000 € Stall Helena M.Klug R.Piechulek 58,0 kg 18,9 5. Akribie 1 7 1 1/4 Längen 13.000 € Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 58,0 kg 6,7 6. Donjah 3 6 kurzer Kopf 10.000 € Darius Racing H.Grewe A.Hamelin 58,0 kg 4,7 7. Skyful Sea (FR) 5 4 1/2 Länge Gestüt Bona P.Schiergen M.J.Dwyer 58,0 kg 12,3 8. Shining Pass 4 3 1 Länge Gestüt Wittekindshof Andr.Wöhler E.Pedroza 58,0 kg 15,7 9. Mythica (IRE) 11 12 Hals Gestüt Schlenderhan J.-P.Carvalho G.Mosse 58,0 kg 18,9 10. Apadanah 9 13 Hals Darius Racing W.Hickst J.Mitchell 58,0 kg 20,2 11. Freedom Rising 13 9 1/2 Länge Edergole Thoroughbred Ltd. Frau Y.Almenräder Frau A.v.d.Troost 58,0 kg 42,4 12. Liberty London 7 5 3/4 Länge Gestüt Ittlingen H.-J.Gröschel M.Casamento 58,0 kg 29,7 - Ismene 8 8 Gestüt Schlenderhan J.-P.Carvalho F.Minarik 58,0 kg 8,8 Diamanta: s.u. - Naida: s.u. - Ismene: rtl. Quoten zu 1 €: Siegwette 24,5 - Platzwette 3,9 / 3,1 / 1,5 / 3,2 - Zweierwette 533,6 - Dreierwette 1.552,4 - Viererwette 16.908,4 - 2 aus 4 10,6 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Diamanta eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Naida eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:15,78 STARTZEIT: 17:12:00 Uhr STARTER: 13 #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 161. Henkel Preis der Diana (Gruppe I)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 161. Henkel Preis der Diana (Gruppe I)
05. August 2019
Eine der größten Sensationen in der Geschichte des Henkel – Preis der Diana – German Oaks ereignete sich am Sonntag vor 20.000 Zuschauern bei der 161. Auflage auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In diesem mit 500.000 Euro dotierten 2.200 Meter-Highlight für dreijährige Stuten innerhalb der German Racing Champions League triumphierte die von Champion Markus Klug für das Gestüt Brümmerhof trainierte 24,5:1-Außenseiterin Diamanta mit Jockey Maxim Pecheur und kletterte auf den Stuten-Thron. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
190804 Teaser Henkel Preis der Diana NEU
190804 Teaser Henkel Preis der Diana NEU
02. August 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
München: Grosser Dallmayr-Preis 2019 - Sieger: Danceteria
München: Grosser Dallmayr-Preis 2019 - Sieger: Danceteria
29. Juli 2019
Sonntag, 28.07.2019, 16:40 Uhr Grosser Dallmayr-Preis - Bayerisches Zuchtrennen Gruppe I (A), 2.000 m, 155.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 56,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. Ehrenpreis dem Züchter des Siegers, gegeben vom Bayerischen Ministerpräsidenten. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Danceteria (FR) 2 5 sicher 100.000 € Australian Bloodstock/England D.Menuisier J.P.Spencer 60,0 kg 3,2 2. Wai Key Star Skl. 5 7 1 1/4 Längen 30.000 € Stall Salzburg Frau S.Steinberg G.Mosse 60,0 kg 19,4 3. Quest the Moon 8 8 2 Längen 15.000 € Stall Salzburg Frau S.Steinberg O.Murphy 56,0 kg 3,1 4. Alounak (FR) 1 6 4 Längen 7.000 € Darius Racing W.Hickst C.Lecoeuvre 60,0 kg 24,9 5. Sword Peinture 7 2 13 Längen 3.000 € Gestüt Wittekindshof A.Suborics F.Minarik 58,5 kg 21,5 6. Stormy Antarctic (GB) 4 4 8 Längen P.K.Siu/England E.Walker A.Pietsch 60,0 kg 4,8 7. Matterhorn (IRE) 3 1 8 Längen Sheikh H.bin M.al Maktoum/England M.Johnston J.Fanning 60,0 kg 5,6 8. Runnymede (GB) 9 9 1 Länge Stall Salzburg Frau S.Steinberg R.Piechulek 56,0 kg 32,8 Danceteria (FR): s.u. - Wai Key Star: s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 3,2 - Platzwette 1,5 / 2,7 / 1,4 - Zweierwette 43,3 - Dreierwette 170,8 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Danceteria eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Wai Key Star eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:14,96 STARTZEIT: 16:50:00 Uhr STARTER: 8 NICHTSTARTER: Walsingham. #grcl2019
Großer Dallmayr-Preis-Bayrisches Zuchtrennen (Gr.I) am 28. 07.2019 in München
Großer Dallmayr-Preis-Bayrisches Zuchtrennen (Gr.I) am 28. 07.2019 in München
25. Juli 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 150. IDEE Deutsches Derby (Gruppe I)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 150. IDEE Deutsches Derby (Gruppe I)
08. Juli 2019
Der 3:1-Favorit Laccario ist der würdige Sieger des wichtigsten Galopprennens 2019 in Deutschland: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte dreijährige Hengst des Gestüts Ittlingen von Möbel-Unternehmer Manfred Ostermann aus Witten gewann in großer Manier vor 24.000 Zuschauern am Sonntag auf der Rennbahn in Hamburg-Horn das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Ein Stein vom Herzen fiel Jockey Eduardo Pedroza, denn der gebürtige Panamese triumphierte erstmals in diesem Hochkaräter des hiesigen Turfs, der natürlich das herausragende Rennen der German Racing Champions League 2019 war. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
IDEE 150. Deutsches Derby - Kandidaten im Portrait
IDEE 150. Deutsches Derby - Kandidaten im Portrait
04. Juli 2019
Vorstellung der Kandidaten Laccario, Quest the Moon und Django Freeman. Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter https://www.german-racing.com/gr/champions-league/ #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Sparkasse KölnBonn Union Rennen (Gruppe II)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Sparkasse KölnBonn Union Rennen (Gruppe II)
11. Juni 2019
Begeisternde Vorstellung im bedeutendsten Derby-Test vor 12.500 Zuschauern in der German Racing Champions League: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für das Gestüt Ittlingen trainierte dreijährige Hengst Laccario (3,4:1) gewann am Pfingstmontag auf der Galopprennbahn in Köln das Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) mit Jockey Eduardo Pedroza in atemberaubender Manier und dürfte nach diesem Eindruck der Favorit für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli 2019 in Hamburg sein. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Sparkasse KölnBonn - Union-Rennen (Gr.II) am 10.06.2019 in Köln
Sparkasse KölnBonn - Union-Rennen (Gr.II) am 10.06.2019 in Köln
07. Juni 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - Großer Preis der Badischen Wirtschaft
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - Großer Preis der Badischen Wirtschaft
03. Juni 2019
Zwölf Monate nach dem Triumph mit Star-Galopper Iquitos durfte Trainer-Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (75) erneut nach dem krönenden Abschluss des Frühjahrs-Meetings am Sonntag in Baden-Baden, dem zweiten Lauf der German Racing Champions League, jubeln: Der von ihm für den Stall Totti (dahinter verbergen sich seine Nichte Ines Gröschel und deren Lebensgefährte Werner Gerhold) trainierte siebenjährige Wallach Itobo (9:1-Außenseiter) gewann mit dem Italiener Marco Casamento vor 11.000 Zuschauern sicher mit einer halben Länge Vorsprung den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) vor dem Favoriten Royal Youmzain und Windstoß. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/cham... #grcl2019
Großer Preis der Badischen Wirtschaft am 02.06.2019 in Baden-Baden
Großer Preis der Badischen Wirtschaft am 02.06.2019 in Baden-Baden
31. Mai 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Köln: Carl Jaspers Preis (Gruppe II) - Sieger: French King
Köln: Carl Jaspers Preis (Gruppe II) - Sieger: French King
06. Mai 2019
Sonntag, 05.05.2019, 16:40 Uhr Carl Jaspers-Preis (vormals Gerling-Preis) Gruppe II (A), 2.400 m, 70.000 €, Boden: gut Für 4-jährige und ältere Pferde., Gew. 57,0 kg. Siegern seit 1.6.2018 eines Rennens der Gruppe II oder Zweiten oder Dritten eines Rennens der Gruppe I 1 kg, seitdem Siegern eines Rennens der Gruppe I 2 kg mehr. Geldpreise: 70.000 € (40.000, 15.500, 8.000, 4.000, 2.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, überreicht durch Herrn Ralf Berger, Geschäftsführer. 1.400 € Einsatz (350, 490, 560). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. French King (GB) 7 3 leicht 40.000 € Sheikh A.bin K.Al Thani/Frankreich H.-A.Pantall/Frankreich O.Peslier 57,0 kg 3,9 2. Be My Sheriff 5 7 3/4 Länge 15.500 € Frau N.Siepmann H.Grewe F.Minarik 57,0 kg 5,1 3. Windstoß 3 5 3/4 Länge 8.000 € Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 58,0 kg 6,0 4. Alounak (FR) 4 4 1 3/4 Längen 4.000 € Darius Racing W.Hickst A.Hamelin 57,0 kg 4,5 5. Colomano (GB) 6 1 2 3/4 Längen 2.500 € Stall Reckendorf M.Klug M.Seidl 57,0 kg 10,7 6. Walsingham 2 6 Hals Stall Lucky Owner P.Schiergen A.Starke 58,0 kg 5,1 7. Khan (Sb.) 1 2 24 Längen Darius Racing H.Grewe M.Cadeddu 59,0 kg 18,1 French King (GB): s.u. - Windstoß: s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 3,9 - Platzwette 2,4 / 2,8 - Zweierwette 16,6 - Dreierwette 68,0 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von French King eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Windstoß eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:31,62 STARTZEIT: 16:43:00 Uhr STARTER: 7 #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag:  GERMAN RACING Champions League – Carl Jaspers-Preis (Gruppe II)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Carl Jaspers-Preis (Gruppe II)
06. Mai 2019
Großer Triumph für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifah Al Thani im ersten Highlight der German Racing Champions League am Sonntag beim Benefiz-Renntag zugunsten des Kinderschutzbundes auf der Galopprennbahn in Köln: Im Carl Jaspers Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) dominierte vor 8.000 Zuschauern der im Besitz des Ex-Premierministers von Katar und Sohn des Emirs stehende vierjährige Hengst French King mit dem französischen Star-Jockey Olivier Peslier (46) als 3,9:1-Favorit. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Carl-Jaspers Preis (Gr II) am 5.05.2019 in Köln
Carl-Jaspers Preis (Gr II) am 5.05.2019 in Köln
02. Mai 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
 
 
Sky Sport News HD Beitrag GERMAN RACING Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gr.I)
Sky Sport News HD Beitrag GERMAN RACING Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gr.I)
06. November 2019
Ein Ungar erobert den deutschen Galopprennsport: Der von Gabor Maronka trainierte, aber ehemals für nur 9.000 Euro bei der BBAG-Auktion aus der Zucht von Heiko Johanpeter erworbene Nancho (4,8:1) gewann am Sonntag das Finalrennen der German Racing Champions League in München: Im (nach dem deutschen Arc-Sieger benannten) Waldgeist – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), dem letzten Rennen der höchsten Kategorie 2019, triumphierte der zuletzt schon in der Baden-Württemberg-Trophy in Baden-Baden siegreiche Tai Chi-Sohn mit dem aus der Mongolei stammenden Jockey Bayarsaikhan Ganbat vor der englischen Gaststute Manuela De Vega und Ashrun. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
München: Waldgeist - Grosser Preis von Bayern (Gr.I) - Sieger: Nancho
München: Waldgeist - Grosser Preis von Bayern (Gr.I) - Sieger: Nancho
05. November 2019
Sonntag, 03.11.2019, 15:15 Uhr Waldgeist - Grosser Preis von Bayern Gruppe I (A), 2.400 m, 155.000 €, Boden: weich Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 58,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). EINLAUF: 1 - 11 - 6 - 8 - 9 - 5 - 3 - 4 - 7 - 2 - 10 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Nancho 1 9 sicher 100.000 € Intergaj/Ungarn G.Maronka/Ungarn B.Ganbat 60,0 kg 4,8 2. Manuela De Vega (IRE) 11 10 Hals 30.000 € Waverley Racing/England R.Beckett R.Hornby 56,5 kg 17,2 3. Ashrun (FR) 6 7 Hals 15.000 € Stall Turffighter Andr.Wöhler Th.Bachelot 58,0 kg 18,0 4. Antonia De Vega (IRE) 8 6 Kopf 7.000 € Waverley Racing/England R.Beckett H.Bentley 56,5 kg 4,7 5. Donjah 9 1 1 1/4 Längen 3.000 € Darius Racing H.Grewe A.Hamelin 56,5 kg 3,5 6. Accon 5 4 1 3/4 Längen H.Renz M.Klug Jiri Palik 58,0 kg 35,5 7. Wai Key Star Skl. 3 8 2 Längen Stall Salzburg Frau S.Steinberg G.Mosse 60,0 kg 15,4 8. Amorella (IRE) 4 2 Hals TINK RACING M.Klug M.Seidl 58,5 kg 9,7 9. Ladykiller 7 11 1 Länge Rennstall Gestüt Hachtsee Andr.Wöhler B.Murzabayev 58,0 kg 9,1 10. Nikkei 2 3 Hals Gestüt Ittlingen P.Schiergen L.Delozier 60,0 kg 39,2 11. Guardian Fay (IRE) 10 5 7 Längen Stall Ullmann J.-P.Carvalho F.Minarik 56,5 kg 28,2 Nancho: s.u. Die RL belegte Jiri Palik wegen Behinderung (Nr. 594/1 RO i. V. m. Nr. 490 RO) mit einem Reitverbot vom 20.11. bis einschl. 08.12. (3 Renntage). Quoten zu 1 €: Siegwette 4,8 - Platzwette 3,4 / 5,1 / 5,4 - Zweierwette 23,2 - Dreierwette 1.083,8 - 2 aus 4 8,5 - Multi 5 99,3 - Multi 6 33,1 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Nancho eine Dopingrobe entnommen. Jockey J.Palik beantragte die Jokerregelung gem. Nr. 20 der Besonderen Bestimmungen 2019, so dass er am 20. November reiten kann und dieser Tag Reitverbot am 15. Dezember angehängt wird. ZEIT DES RENNENS: 2:41,90 STARTZEIT: 15:18:00 Uhr STARTER: 11 #grcl2019
Teaser Waldgeist - Großer Preis von Bayern am 3. November in München
Teaser Waldgeist - Großer Preis von Bayern am 3. November in München
31. Oktober 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III)
04. Oktober 2019
Es war das spannendste Rennen des Jahres 2019 in Deutschland: Kein Krimi kann so packend sein, wie das Finale im pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), dem Highlight der German Racing Champions League am Nationalfeiertag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten: Der Super-Veteran Itobo, der Derbysieger Laccario und Be My Sheriff lieferten sich eine Auseinandersetzung, die die 10.157 Zuschauer von den Sitzen riss. Und mit dem Mini-Vorsprung von einer Nase ging der mit 32.000 Euro honorierte Sieg an Stall Tottis Itobo (mit dem Italiener Marco Casamento) aus dem Hannoverschen Stall von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (76) vor Laccario und dem ebenfalls dichtauf folgenden Be My Sheriff. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Teaser Preis der Deutschen Einheit am 03.10.2019 in Berlin
Teaser Preis der Deutschen Einheit am 03.10.2019 in Berlin
01. Oktober 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - 57. Preis von Europa
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - 57. Preis von Europa
25. September 2019
Internationaler geht es nicht: Der von Roger Charlton in England für Katar-Scheich Mohammed bin Khalifa Al Thani trainierte und in Frankreich gezogene vierjährige Wallach Aspetar (8,2:1) gewann am Sonntag das bedeutendste Galopprennen der Kölner Rennsaison in der German Racing Champions League. Vor 15.000 Zuschauern dominierte der von Jason Watson gerittene Außenseiter, der in diesem Jahr den Grand Prix de Chantilly gewonnen und Platz vier im Grand Prix de Saint-Cloud belegt hatte, im 57. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) in einer atemberaubenden Manier. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/news/20190922-220919-nachbericht-koeln-so.php #grcl2019
Köln: 57. Preis von Europa (A) - Sieger: Aspetar
Köln: 57. Preis von Europa (A) - Sieger: Aspetar
23. September 2019
Sonntag, 22.09.2019, 17:10 Uhr 57. Preis von Europa Gruppe I (A), 2.400 m, 155.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 57,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, überreicht von Herrn Eckhard Sauren, Präsident des Kölner Renn-Vereins 1897 e.V. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). EINLAUF: 1 - 7 - 10 - 3 - 2 - 5 - 6 - 4 - 8 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Aspetar (FR) 1 5 leicht 100.000 € Sheikh M.bin K.Al Thani/England R.J.Charlton J.Watson 60,0 kg 8,2 2. Amorella (IRE) 7 7 2 1/2 Längen 30.000 € TINK RACING M.Klug M.Seidl 58,5 kg 20,5 3. Donjah 10 1 1/2 Länge 15.000 € Darius Racing H.Grewe L.Delozier 55,5 kg 2,7 4. Colomano (GB) 3 10 4 Längen 7.000 € Stall Reckendorf M.Klug A.Starke 60,0 kg 26,1 5. Best Solution (IRE) 2 3 6 Längen 3.000 € Godolphin Management Co.Ltd./England S.bin Suroor P.Cosgrave 60,0 kg 3,7 6. Royal Youmzain (FR) 5 6 2 1/2 Längen J.Abdullah Andr.Wöhler B.Murzabayev 60,0 kg 14,0 7. Weltstar 6 4 9 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Pecheur 60,0 kg 11,5 8. Communique (IRE) 4 2 7 Längen Sheikh H.bin M.al Maktoum/England M.Johnston W.Buick 60,0 kg 7,0 9. Bristano (GB) 8 8 53 Längen Litex Commerce AD M.G.Mintchev F.Minarik 57,0 kg 27,3 Aspetar (FR): s.u. - Amorella (IRE): s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 8,2 - Platzwette 2,6 / 2,9 / 1,4 - Zweierwette 187,3 - Dreierwette 453,1 - 2 aus 4 6,0 - Multi 5 56,7 - Multi 6 18,9 Royal Youmzain verlor ein Eisen. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Aspetar eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Amorella eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:26,00 STARTZEIT: 17:27:00 Uhr STARTER: 9 NICHTSTARTER: Laccario. #grcl2019
Teaser Preis von Europa am 22.09.2019 in Köln
Teaser Preis von Europa am 22.09.2019 in Köln
20. September 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Baden-Baden: Longines Großer Preis von Baden (Gr.I) - Sieger: Gaiyyath
Baden-Baden: Longines Großer Preis von Baden (Gr.I) - Sieger: Gaiyyath
02. September 2019
Sonntag, 01.09.2019, 17:10 Uhr 147. Longines Grosser Preis von Baden Gruppe I (A), 2.400 m, 250.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 56,5 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 250.000 € (150.000, 60.000, 25.000, 15.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, gegeben von Compagnie des Montres Longines Francillon SA, St. Imier, Schweiz. 5.000 € Einsatz (900, 1.150, 1.400, 1.550). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Ghaiyyath (IRE) 3 7 hochüberlegen 150.000 € Godolphin Management Co.Ltd./England Ch.Appleby W.Buick 60,0 kg 3,3 2. Donjah 9 8 14 Längen 60.000 € Darius Racing H.Grewe L.Delozier 55,0 kg 20,0 3. Laccario 7 1 4 1/4 Längen 25.000 € Gestüt Ittlingen Andr.Wöhler E.Pedroza 56,5 kg 2,8 4. Colomano (GB) 1 6 4 1/2 Längen 15.000 € Stall Reckendorf M.Klug M.Pecheur 60,0 kg 34,9 5. Accon 4 5 2 Längen H.Renz M.Klug Jiri Palik 56,5 kg 17,4 6. Akribie 8 9 4 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Seidl 55,0 kg 27,0 7. Amiro Skl. 5 2 6 1/2 Längen Stall MITADI M.Figge A.Pietsch 56,5 kg 43,1 8. Ashrun (FR) 6 3 28 Längen Stall Turffighter Andr.Wöhler O.Peslier 56,5 kg 6,3 9. Communique (IRE) 2 4 1/2 Länge Sheikh H.bin M.al Maktoum/England M.Johnston J.Fanning 60,0 kg 5,9 Ghaiyyath (IRE): s.u. - Donjah: s.u. - Ashrun (FR): s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 3,3 - Platzwette 1,6 / 3,1 / 1,4 - Zweierwette 42,0 - Dreierwette 153,8 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Ghaiyyath eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Donjah eine Dopingprobe entnommen. Auf Antrag des Trainers wurde von Ashrun eine Negativ-Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:30,08 STARTZEIT: 17:16:00 Uhr STARTER: 9 #grcl2019
147. Longines Grosser Preis von Baden (GR.I) am Sonntag, 1.09.2019 in Baden-Baden
147. Longines Grosser Preis von Baden (GR.I) am Sonntag, 1.09.2019 in Baden-Baden
29. August 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Longines Großer Preis von Berlin
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Longines Großer Preis von Berlin
13. August 2019
Der von Henri-Alex Pantall in Beaupreau im Nachbarland für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifa Al Thani trainierte und von Weltklasse-Jockey Olivier Peslier gerittene French King (2,9:1) gewann den 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) vor 8.486 Zuschauern auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten in grandioser Manier in der German Racing Champions League. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/ #grcl2019
Longines Großer Preis von Berlin (Gr I) am 11.08.2019 in Berlin-Hoppegarten
Longines Großer Preis von Berlin (Gr I) am 11.08.2019 in Berlin-Hoppegarten
09. August 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Düsseldorf: 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks (Gruppe 1) – Siegerin: Diamanta
Düsseldorf: 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks (Gruppe 1) – Siegerin: Diamanta
05. August 2019
Sonntag, 04.08.2019, 17:00 Uhr 161. Henkel-Preis der Diana - German Oaks Gruppe I (A), 2.200 m, 500.000 €, Boden: gut Für 3-jährige Stuten, die in einem anerkannten Gestütbuch für Vollblut registriert sind., Gew. 58,0 kg. Geldpreise: 500.000 € (300.000, 100.000, 50.000, 27.000, 13.000, 10.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter der Siegerin, gegeben von der Henkel AG & Co.KG aA, überreicht von Frau Dr. Simone Bagel-Trah (Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses von Henkel), Herrn Hans Van Bylen (Vorsitzender des Vorstands von Henkel), Herrn Thomas Geisel (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf). 6.000 € Einsatz (900, 1.400, 1.700, 2.000). 1. Diamanta 12 1 sicher 300.000 € Gestüt Brümmerhof M.Klug M.Pecheur 58,0 kg 24,5 2. Naida 10 2 1 3/4 Längen 100.000 € Gestüt Niederrhein Frau Y.Almenräder B.Murzabayev 58,0 kg 18,3 3. Durance Sb. 2 10 kurzer Kopf 50.000 € Gestüt Ebbesloh P.Schiergen A.Starke 58,0 kg 3,9 4. Satomi 6 11 Nase 27.000 € Stall Helena M.Klug R.Piechulek 58,0 kg 18,9 5. Akribie 1 7 1 1/4 Längen 13.000 € Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 58,0 kg 6,7 6. Donjah 3 6 kurzer Kopf 10.000 € Darius Racing H.Grewe A.Hamelin 58,0 kg 4,7 7. Skyful Sea (FR) 5 4 1/2 Länge Gestüt Bona P.Schiergen M.J.Dwyer 58,0 kg 12,3 8. Shining Pass 4 3 1 Länge Gestüt Wittekindshof Andr.Wöhler E.Pedroza 58,0 kg 15,7 9. Mythica (IRE) 11 12 Hals Gestüt Schlenderhan J.-P.Carvalho G.Mosse 58,0 kg 18,9 10. Apadanah 9 13 Hals Darius Racing W.Hickst J.Mitchell 58,0 kg 20,2 11. Freedom Rising 13 9 1/2 Länge Edergole Thoroughbred Ltd. Frau Y.Almenräder Frau A.v.d.Troost 58,0 kg 42,4 12. Liberty London 7 5 3/4 Länge Gestüt Ittlingen H.-J.Gröschel M.Casamento 58,0 kg 29,7 - Ismene 8 8 Gestüt Schlenderhan J.-P.Carvalho F.Minarik 58,0 kg 8,8 Diamanta: s.u. - Naida: s.u. - Ismene: rtl. Quoten zu 1 €: Siegwette 24,5 - Platzwette 3,9 / 3,1 / 1,5 / 3,2 - Zweierwette 533,6 - Dreierwette 1.552,4 - Viererwette 16.908,4 - 2 aus 4 10,6 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Diamanta eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Naida eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:15,78 STARTZEIT: 17:12:00 Uhr STARTER: 13 #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 161. Henkel Preis der Diana (Gruppe I)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 161. Henkel Preis der Diana (Gruppe I)
05. August 2019
Eine der größten Sensationen in der Geschichte des Henkel – Preis der Diana – German Oaks ereignete sich am Sonntag vor 20.000 Zuschauern bei der 161. Auflage auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In diesem mit 500.000 Euro dotierten 2.200 Meter-Highlight für dreijährige Stuten innerhalb der German Racing Champions League triumphierte die von Champion Markus Klug für das Gestüt Brümmerhof trainierte 24,5:1-Außenseiterin Diamanta mit Jockey Maxim Pecheur und kletterte auf den Stuten-Thron. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
190804 Teaser Henkel Preis der Diana NEU
190804 Teaser Henkel Preis der Diana NEU
02. August 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
München: Grosser Dallmayr-Preis 2019 - Sieger: Danceteria
München: Grosser Dallmayr-Preis 2019 - Sieger: Danceteria
29. Juli 2019
Sonntag, 28.07.2019, 16:40 Uhr Grosser Dallmayr-Preis - Bayerisches Zuchtrennen Gruppe I (A), 2.000 m, 155.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 56,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. Ehrenpreis dem Züchter des Siegers, gegeben vom Bayerischen Ministerpräsidenten. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Danceteria (FR) 2 5 sicher 100.000 € Australian Bloodstock/England D.Menuisier J.P.Spencer 60,0 kg 3,2 2. Wai Key Star Skl. 5 7 1 1/4 Längen 30.000 € Stall Salzburg Frau S.Steinberg G.Mosse 60,0 kg 19,4 3. Quest the Moon 8 8 2 Längen 15.000 € Stall Salzburg Frau S.Steinberg O.Murphy 56,0 kg 3,1 4. Alounak (FR) 1 6 4 Längen 7.000 € Darius Racing W.Hickst C.Lecoeuvre 60,0 kg 24,9 5. Sword Peinture 7 2 13 Längen 3.000 € Gestüt Wittekindshof A.Suborics F.Minarik 58,5 kg 21,5 6. Stormy Antarctic (GB) 4 4 8 Längen P.K.Siu/England E.Walker A.Pietsch 60,0 kg 4,8 7. Matterhorn (IRE) 3 1 8 Längen Sheikh H.bin M.al Maktoum/England M.Johnston J.Fanning 60,0 kg 5,6 8. Runnymede (GB) 9 9 1 Länge Stall Salzburg Frau S.Steinberg R.Piechulek 56,0 kg 32,8 Danceteria (FR): s.u. - Wai Key Star: s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 3,2 - Platzwette 1,5 / 2,7 / 1,4 - Zweierwette 43,3 - Dreierwette 170,8 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Danceteria eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Wai Key Star eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:14,96 STARTZEIT: 16:50:00 Uhr STARTER: 8 NICHTSTARTER: Walsingham. #grcl2019
Großer Dallmayr-Preis-Bayrisches Zuchtrennen (Gr.I) am 28. 07.2019 in München
Großer Dallmayr-Preis-Bayrisches Zuchtrennen (Gr.I) am 28. 07.2019 in München
25. Juli 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 150. IDEE Deutsches Derby (Gruppe I)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING 150. IDEE Deutsches Derby (Gruppe I)
08. Juli 2019
Der 3:1-Favorit Laccario ist der würdige Sieger des wichtigsten Galopprennens 2019 in Deutschland: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte dreijährige Hengst des Gestüts Ittlingen von Möbel-Unternehmer Manfred Ostermann aus Witten gewann in großer Manier vor 24.000 Zuschauern am Sonntag auf der Rennbahn in Hamburg-Horn das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Ein Stein vom Herzen fiel Jockey Eduardo Pedroza, denn der gebürtige Panamese triumphierte erstmals in diesem Hochkaräter des hiesigen Turfs, der natürlich das herausragende Rennen der German Racing Champions League 2019 war. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
IDEE 150. Deutsches Derby - Kandidaten im Portrait
IDEE 150. Deutsches Derby - Kandidaten im Portrait
04. Juli 2019
Vorstellung der Kandidaten Laccario, Quest the Moon und Django Freeman. Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter https://www.german-racing.com/gr/champions-league/ #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Sparkasse KölnBonn Union Rennen (Gruppe II)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Sparkasse KölnBonn Union Rennen (Gruppe II)
11. Juni 2019
Begeisternde Vorstellung im bedeutendsten Derby-Test vor 12.500 Zuschauern in der German Racing Champions League: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für das Gestüt Ittlingen trainierte dreijährige Hengst Laccario (3,4:1) gewann am Pfingstmontag auf der Galopprennbahn in Köln das Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) mit Jockey Eduardo Pedroza in atemberaubender Manier und dürfte nach diesem Eindruck der Favorit für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli 2019 in Hamburg sein. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Sparkasse KölnBonn - Union-Rennen (Gr.II) am 10.06.2019 in Köln
Sparkasse KölnBonn - Union-Rennen (Gr.II) am 10.06.2019 in Köln
07. Juni 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - Großer Preis der Badischen Wirtschaft
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League - Großer Preis der Badischen Wirtschaft
03. Juni 2019
Zwölf Monate nach dem Triumph mit Star-Galopper Iquitos durfte Trainer-Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (75) erneut nach dem krönenden Abschluss des Frühjahrs-Meetings am Sonntag in Baden-Baden, dem zweiten Lauf der German Racing Champions League, jubeln: Der von ihm für den Stall Totti (dahinter verbergen sich seine Nichte Ines Gröschel und deren Lebensgefährte Werner Gerhold) trainierte siebenjährige Wallach Itobo (9:1-Außenseiter) gewann mit dem Italiener Marco Casamento vor 11.000 Zuschauern sicher mit einer halben Länge Vorsprung den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) vor dem Favoriten Royal Youmzain und Windstoß. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/cham... #grcl2019
Großer Preis der Badischen Wirtschaft am 02.06.2019 in Baden-Baden
Großer Preis der Badischen Wirtschaft am 02.06.2019 in Baden-Baden
31. Mai 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
Köln: Carl Jaspers Preis (Gruppe II) - Sieger: French King
Köln: Carl Jaspers Preis (Gruppe II) - Sieger: French King
06. Mai 2019
Sonntag, 05.05.2019, 16:40 Uhr Carl Jaspers-Preis (vormals Gerling-Preis) Gruppe II (A), 2.400 m, 70.000 €, Boden: gut Für 4-jährige und ältere Pferde., Gew. 57,0 kg. Siegern seit 1.6.2018 eines Rennens der Gruppe II oder Zweiten oder Dritten eines Rennens der Gruppe I 1 kg, seitdem Siegern eines Rennens der Gruppe I 2 kg mehr. Geldpreise: 70.000 € (40.000, 15.500, 8.000, 4.000, 2.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, überreicht durch Herrn Ralf Berger, Geschäftsführer. 1.400 € Einsatz (350, 490, 560). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. French King (GB) 7 3 leicht 40.000 € Sheikh A.bin K.Al Thani/Frankreich H.-A.Pantall/Frankreich O.Peslier 57,0 kg 3,9 2. Be My Sheriff 5 7 3/4 Länge 15.500 € Frau N.Siepmann H.Grewe F.Minarik 57,0 kg 5,1 3. Windstoß 3 5 3/4 Länge 8.000 € Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 58,0 kg 6,0 4. Alounak (FR) 4 4 1 3/4 Längen 4.000 € Darius Racing W.Hickst A.Hamelin 57,0 kg 4,5 5. Colomano (GB) 6 1 2 3/4 Längen 2.500 € Stall Reckendorf M.Klug M.Seidl 57,0 kg 10,7 6. Walsingham 2 6 Hals Stall Lucky Owner P.Schiergen A.Starke 58,0 kg 5,1 7. Khan (Sb.) 1 2 24 Längen Darius Racing H.Grewe M.Cadeddu 59,0 kg 18,1 French King (GB): s.u. - Windstoß: s.u. Quoten zu 1 €: Siegwette 3,9 - Platzwette 2,4 / 2,8 - Zweierwette 16,6 - Dreierwette 68,0 Auf Anordnung des Direktoriums wurde von French King eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Windstoß eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:31,62 STARTZEIT: 16:43:00 Uhr STARTER: 7 #grcl2019
Sky Sport News HD Beitrag:  GERMAN RACING Champions League – Carl Jaspers-Preis (Gruppe II)
Sky Sport News HD Beitrag: GERMAN RACING Champions League – Carl Jaspers-Preis (Gruppe II)
06. Mai 2019
Großer Triumph für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifah Al Thani im ersten Highlight der German Racing Champions League am Sonntag beim Benefiz-Renntag zugunsten des Kinderschutzbundes auf der Galopprennbahn in Köln: Im Carl Jaspers Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) dominierte vor 8.000 Zuschauern der im Besitz des Ex-Premierministers von Katar und Sohn des Emirs stehende vierjährige Hengst French King mit dem französischen Star-Jockey Olivier Peslier (46) als 3,9:1-Favorit. Mehr unter: https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2019/index.php #grcl2019
Carl-Jaspers Preis (Gr II) am 5.05.2019 in Köln
Carl-Jaspers Preis (Gr II) am 5.05.2019 in Köln
02. Mai 2019
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter www.german-racing.com/champions-league #grcl2019
 
 

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm