Login
Trainerservice
Schliessen
Login
  • Rennbahn Bad Harzburg

    Rennbahn Bad Harzburg

    Die Familienrennbahn der Region Braunschweig

    Harzburger Rennverein e.V. von 1880

Nächster Renntermin

 
 
Galopp im Harz
Galopp im Harz
07.03.2015
 
 
Galopp im Harz
1
 

News aus Bad Harzburg

Verein Deutscher Besitzertrainer fördert auch 2018 den Galoppsport
Bad Harzburg14. Dezember 2017
Der Verein Deutscher Besitzertrainer wird auch 2018 den deutschen Galopprennsport wieder finanziell unterstützen. Wie in den Vorjahren stehen dazu insgesamt 7.000 Euro nach Beschluss der Mitgliederversammlung zur Verfügung. Die Mittel kommen aus den Beiträgen der über 400 Vereinsmitglieder.
weiter
Derby am 8. Juli 2018 am Finaltag in Hamburg
Hamburg, Baden-Baden, Bad Harzburg15. November 2017
Gerade im November planen viele Berufstätige in Deutschland ihren Urlaub für das nächste Jahr. Voller Spannung werden daher die Renntermine für das Jahr 2018 erwartet, die in Kürze komplett feststehen sollen. Bereits bekannt sind die Daten einiger der großen Meetings, für die sich so mancher Turffan freinimmt.
weiter
Lacrimosa überrascht im Fanelsa-Memorial
Bad Harzburg30. Juli 2017
Auch der Abschluss-Sonntag der Rennwoche in Bad Harzburg wartete mit Top-Sport auf. Auf der Flachbahn glänzte die schon in Hamburg auf schwerer Bahn prächtig gelaufene Stute Lacrimosa (98:10) im Hubertus Fanelsa-Memorial (Ausgleich III, 2-400 m) - Erinnerungsrennen für den gerade hier so hocherfolgreichen und viel zu früh verstorbenen Trainer - mit Tom Schurig noch gegen Perfect Swing und Irish Valley. Pavel Vovcenko, der seine Pferde in Bremen-Mahndorf vorbereitet, hat seine Pferde in sehr guter Verfassung.
weiter
It’s my Time und Interior Minister top
Bad Harzburg29. Juli 2017
Glauben soll, wie es immer so schön heißt, Berge versetzen können. Ungebrochener Zweckoptimismus scheint allerdings ebenso eine gewisse magische Kraft zu besitzen. Denn aller Unkenrufe zum Trotz gab es heute Rennen in Bad Harzburg, wo die Wetterkapriolen der vorausgegangenen Tage mit ihrem regelrechten Endlosregen bekanntermaßen ja schon einen Veranstaltungstag beim diesjährigen Meeting förmlich versenkt hatten. Doch dass der heutige, vorletzte Tag würde stattfinden können, das hatten die Rennvereins-Offiziellen immer wieder und immer wieder beschworen, vorneweg vor allem Präsident Stephan Ahrens. Sie lagen damit auf der ganzen Linie richtig. Und folglich konnte sich auf einer Karte mit neun Rennen und zahlreichen sportlichen Superlativen somit auch die Lord-of-England-Tochter It’s my Time als Gewinnerin des BBAG Auktionsrennens, welches als Preis der Braunschweigischen Landesbank firmierte, zur vierbeinigen Heldin des Tages aufschwingen. Gleichzeitig kassierte sie 19.000 Euro Dotierung für die Besitzergemeinschaft rund um Peter Wiedenhöft. Doch Eugen Andreas Wahlers Wallach Interior Minister drückte rund 24 Stunden vor dem Meetings-Finale mit seinem Sieg in der Großen Bad Harzburger Hürden-Trophy – Preis des Ehrenmitglieds Günter Schulze in ähnlicher Form dem Geschehen auf dem Geläuf nachdrücklich seinen Stempel auf.
weiter
Wer wird der Seekönig 2017?
Bad Harzburg27. Juli 2017
Bad Harzburg kürt am Schluss-Sonntag des Meetings 2017 den Seekönig: in der Zuschauer-Attraktion Seejagdrennen über 3.550 Meter (8. Rennen um 17:45 Uhr), dem zweiten Rennen dieser Art zum Abschluss der Rennwoche, dürfte Falconettei (C. Chan) trotz seiner Niederlagen in Hamburg und am vergangenen Sonntag erste Wahl sein.
weiter
Lage auf der Rennbahn deutlich entspannter
Bad Harzburg27. Juli 2017
Dem zweiten Teil der 138. Harzburger Galopprennwoche an diesem Wochenende steht kaum etwas entgegen. 24 Stunden nach dem Ende des Jahrhundertregens im Harz war die Lage auf der Rennbahn am Mittwoch deutlich entspannter.
weiter
Der Top-Samstag im Harz
Bad Harzburg26. Juli 2017
Immer weiter aufgewertet wurde das Programm der Bad Harzburger Rennwoche in den vergangenen Jahren. Das beste Beispiel ist der sogenannte Super-Samstag mit vielen Höhepunkten, sofern sich nach der Absage vom Freitag der Wettergott diesmal gnädig zeigt. Da wäre als höchstdotierte Prüfung des Meetings der Preis der Braunschweigischen Landessparkasse – BBAG-Auktionsrennen Bad Harzburg (37.000 Euro, 1.850 m, 6. Rennen um 17 Uhr).
weiter
Am Wochenende sollen Rennen stattfinden
Bad Harzburg26. Juli 2017
Der Dauerregen im Harz hat Folgen für die Galopprennwoche in Bad Harzburg (German Racing berichtete): Der ohnehin schon von Donnerstag auf Freitag verschobene Renntag fällt wegen der Witterung nun endgültig aus. „Am Wochenende wollen wir aber unbedingt die Rennen durchführen“, sagt Stephan Ahrens, Präsident des Harzburger Rennvereins, „die aktuellen Wetteraussichten sind so schlecht nicht. Durch die Streichung des Renntags wird die Bahn geschont, das Geläuf sollte dann in gutem Zustand sein.“
weiter
Starke Regenfälle in Bad Harzburg
Bad Harzburg25. Juli 2017
Wegen der starken Regenfälle in den letzen 24 Stunden wird der vierte Renntag der Harzburger Galopprennwoche verschoben. Statt wie geplant am Donnerstag wird er nun am Freitag, 28. Juli durchgeführt. Der erste Start ist für 15.30 Uhr vorgesehen.
weiter
Edelstein funkelt in Bad Harzburg
Bad Harzburg23. Juli 2017
Welche eine Hochspannung entwickelte sich am Sonntag im zweiten Superhandicap des Meetings von Bad Harzburg, bei dem der Schauspieler Eric Stehfest der Stargast war! Bis kurz vor dem Ziel kamen in diesem mit 20.000 Euro so fürstlich dotierten Ausgleich III über 1.850 Meter noch jede Menge Pferde für den mit 11.500 Euro Preisgeld honorierten Erfolg in Frage. Nach einer grandiosen Kampfpartie landete der fünfjährige Wallach Edelstein für Besitzerin und Trainer Olga Laznovska (Schloss Arff bei Köln) seinen dritten Sieg hintereinander (nach zwei Treffern in Hamburg). Der erst 18-jährige Reiter Robin Weber war sich trotz der engen Ankunft seiner Sache ganz sicher und riss den Arm in die Höhe.
weiter
Sensation durch Linnova in Bad Harzburg
Bad Harzburg22. Juli 2017
Was für ein spannendes Highlight am ersten Meetingssamstag in Bad Harzburg: 20.000 Euro winkten als Preisgeld im ersten Superhandicap (Ausgleich III, 1.850 m). Ebenfalls eine derartige Summe wurde in der Viererwette als garantierte Auszahlung an die Wetter ausgeschüttet. Und es gab eine faustdicke Überraschung durch die von Regine Weißmeier trainierte Stute Linnova. Die 322:10-Riesenaußenseiterin, von ihrer Betreuerin noch als „Mummpferd für Bad Harzburg“ bezeichnet, schnappte mit Fabian Xaver Weißmeier im Sattel mit erstaunlichen Reserven noch die schon in Front gezogene Onyxa, während der Favorit Laquyood spät noch schnell wurde vor Nereus, der die Viererwette komplettierte – Quote: 400.000:10 Euro! Damit hatte ein Wetter richtig gelegen und bekam dafür stolze 20.000 Euro überwiesen.
weiter
Versprechender Start in die Harzburger Rennwoche
Bad Harzburg21. Juli 2017
Versprechender Start in die Bad Harzburger Rennwoche ab der Mittagszeit mit einem PMU-Renntag (alle Rennen wurden auch nach Frankreich übertragen): Auf einer sehr gut besuchten Bahn wurde auch gleich guter Sport geboten. In einem 2.000 Meter-Ausgleich III gab es die Neuauflage einer Auseinandersetzung aus Magdeburg vor wenigen Wochen. Diesmal drehte die von Vera Henkenjohann in Verl trainierte Stute Zawadi (43:10) den spieß gegen ihren jüngsten Bezwinger Torqueville um. Mit starkem Endspurt lief die von Rene Piechulek bestens motivierte Kallisto-Tochter dem auch mit Aufgewicht stark anpackenden Torqueville sowie Cash the Cheque leicht davon.
weiter
Nächstes Superhandicap und Seejagdrennen
Bad Harzburg20. Juli 2017
Besser könnten die Vorzeichen für eine gelungene Veranstaltung mit einem Top-Wettumsatz nicht sein: Am Sonntag ist die Rennbahn Bad Harzburg Alleinveranstalter von Galopprennen in Deutschland. Man präsentiert mit neun Rennen ab 14 Uhr ein attraktives und vor allem abwechslungsreiches Programm. Besonders im Focus steht natürlich die zweite Abteilung des Superhandicaps (Ausgleich III, 20.000 Euro, 1.850 m, 7. Rennen um 17:20 Uhr).
weiter
Großer Zahltag für die Aktiven und alle Wetter
Bad Harzburg19. Juli 2017
Es war die vielleicht beste Innovation der vergangenen Jahre in Bad Harzburg: Auf der Meetingsbahn hob man die sogenannten Superhandicaps aus der Taufe. In diesem Ausgleichrennen lockt jeweils eine Dotierung von 20.000 Euro, viel mehr als sonst üblich. Da ist auch am Samstag, dem zweiten Tag der Woche und dem ersten Highlight-Termin, der Run auf diese Prüfungen sehr groß.
weiter
Bad Harzburg lockt die Galopp-Fans
Bad Harzburg18. Juli 2017
Es ist nicht nur eine wunderbare Urlaubsgegend, sondern auch der Schauplatz für ein besonders beliebtes Meeting: Am Freitag startet die sechs Renntage umfassende Rennwoche in Bad Harzburg. Am Fuße des Brocken locken Top-Veranstaltungen auf der Bahn am Weißen die Stein die Besucher in Scharen an. Auch gleich am Eröffnungstag gibt es versprechende acht Prüfungen. Man startet bereits um 11:55 Uhr, da alle Rennen via PMU auch nach Frankreich übertragen werden.
weiter
138. Rennwoche in Bad Harzburg
Bad Harzburg13. Juli 2017
138. Rennwoche in Bad Harzburg mit viel Programm.
weiter
Neuer Rekord in Bad Harzburg
Bad Harzburg11. April 2017
Pressemitteilung des Harzburger Rennvereins: Beim Meldeschluss am Dienstag konnte ein neuer Rekord verzeichnet werden: 145 Pferde aus dem In- und Ausland wurden für die diesjährigen drei Superhandicaps eingeschrieben, die seit Jahren das Kernstück der Galopprennwoche in Bad Harzburg bilden. Eines dieser Rennen wird am 22. Juli gelaufen, die anderen beiden sind für den 29. Juli terminiert. Superhandicaps sind besonders hoch dotierte Basisrennen, dreimal werden jeweils 20.000 Euro ausgeschüttet. Im vergangenen Jahr mussten gleich zwei dieser Rennen geteilt werden, so dass es insgesamt fünf Superhandicaps gab.
weiter
Trauer um Professor Dr. Werner Glahe
Bad Harzburg13. März 2017
2016 weilte er noch vor Ort bei seiner Rennwoche in Bad Harzburg, die er als Präsident über viele Jahre lang so entscheidend geprägt hatte. Am vergangenen Sonntag starb Professor Dr. Werner Glahe, der von 1974 bis 1999 die Geschicke der Rennbahn am Weißen Stein leitete, im Alter von 86 Jahren.
weiter
Mitteldeutsche Galoppserie: Nach Bad Harzburg nun auch Bad Doberan dabei
Dresden, Leipzig, Magdeburg, Bad Harzburg, Bad Doberan11. Februar 2017
Nachdem sich der Dresdener Rennverein 1890 e.V., der Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V., der Magdeburger Renn-Verein e.V. sowie der Harzburger Rennverein 1880 e.V. über die Durchführung einer „Mitteldeutschen Galoppserie 2017“ geeinigt haben, wird nun auch der Doberaner Rennverein e.V. im Rahmen des Ostsee-Meetings 2017 am 05.08. ein weiteres Rennen unterstützen.
weiter
Mitteldeutsche Galoppserie 2017
Bad Harzburg, Dresden, Leipzig, Magdeburg03. Februar 2017
Der Dresdener Rennverein 1890 e.V., der Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V. sowie der Magdeburger Renn-Verein e.V. haben erst kürzlich die Durchführung einer „Mitteldeutschen Galoppserie 2017“ bekannt gegeben. Nun hat sich der Harzburger Rennverein 1880 e.V. erfreulicherweise entschlossen, die Serie zu unterstützen und im Rahmen der Bad Harzburger Galopprennwoche ein weiteres Rennen durchzuführen.
weiter
 
 

Informationen zur Rennbahn

Die Rennbahn
Preise
Historie
Sponsoring
Kinderprogramm & Promis
Gastronomie
Highlights

Herzlich willkommen!

Dieses Jahr wird es in Bad Harzburg die 136. Galoppwoche geben.
Einen kleinen Vorgeschmack und erste Eindrücke von unserer Rennbahn im Harz erhalten Sie im folgenden Video.

Eintrittspreise

Für Mitglieder und Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt frei
Der ermässigte Preis gilt für Besitzer der Bad HarzburgCard und der Familienkarte des Landkreises Goslar. 
Die Vorbestellung von Eintrittskarten ist möglich.

Kategorie Preis normal Preis ermäßigt
Tageskarte/Sattelplatz 6,– € 5,– €
Meetingkarte (alle Renntage) 24,– € 20,– €
Große Tribüne Wochenende 18,– €
Große Tribüne Meetingkarte (alle Renntage) 72,– €
Parkplatz 3,– € pro PKW (Dienstags-Renntage frei)

Mitgliedschaft

  • Jahresbeitrag : 72.00 Euro 
  • 
Familienbeitrag  96,00 Euro 



Vorteile für Mitglieder:

  • freier Eintritt auf den Rennbahnen in Bremen, Hannover,Hamburg und Verden 
 
  • Einladung zum Empfang der Mitglieder zur Eröffnung der Rennwoche mit Aktiven
  • Reservierte Plätze für Mitglieder auf der Haupttribüne
  • gemeinsame Besuche von Rennveranstaltungen 

Historie der Rennbahn

Am 1. Februar 1880 von einer Gruppe Harzburger Bürger als Rennverein „zur Förderung der Braunschweigischen Pferdezucht“ gegründet, widmete sich der Harzburger Rennverein auch der Aufgabe, die „Frequenz der Saison des Kurortes Bad Harzburg zu erhöhen“. Schon damals wurden die positiven Auswirkungen auf die heimische Wirtschaft und den Handel, besonders aber auf das Kur- und Badeleben gesehen. Diese Ansicht hat sich bis heute nicht geändert.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass schon am 1. Juli-Wochenende 1880 das erste Meeting stattfand. Dabei wurden am Samstag vier und am Sonntag fünf Rennen gelaufen. Damit gehört Bad Harzburgs Galoppsportanlage zu den traditionsreichsten Rennbahnen in Deutschland.

Dank ihrer malerischen Kulisse am Fuße des Harz und ihres unverwechselbaren Umfeldes stellt die Bad Harzburger Anlage unzweifelhaft Deutschlands schönste Naturrennbahn dar.

Inzwischen ist aus dem Rennwochenende eine jährlich im Juli stattfindende Rennwoche mit ca. 50 Rennen geworden. Diese Zahl setzt sich aus einer Mischung von Flachrennen unterschiedlicher Distanz, Hindernis-/Jagdrennen und den sehr beliebten Seejagdrennen zusammen. Die Harzburger Rennwoche ist bei Besuchern, Besitzern, Trainern und Reitern gleichermaßen beliebt, weil sie sich mit ihrem geradezu familiären Flair gegenüber den so genannten großen Bahnen in Deutschland auszeichnet. Immerhin haben sich in den vergangenen Jahren jeweils ca. 50.000 Besucher auf der Anlage „Am weißen Stein“ eingefunden, um Sport, Spaß und Spannung in familiärer Atmosphäre zu genießen.

Ein besonderes Markenzeichen der Bad Harzburger Bahn sind die Hindernis- und Jagdrennen im Programm. So zählt das „Alte Braunschweiger Jagdrennen“ zu den ältesten Hindernisrennen in Deutschland. Ungewöhnlich sind auch die Seejagdrennen, bei denen Pferde und Reiter sogar einen kleinen See durchqueren müssen.

In den vergangenen Jahren wurde sehr viel für die Infrastruktur der Bahn getan. So wurde für ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe gesorgt, Kinderspielbereiche eingerichtet, sämtliche Bahneinrichtungen kompakter gestaltet und zugeordnet und das gastronomische Angebot qualitativ und quantitativ verbessert.

Letztendlich stellt das Wetten das berühmte „Salz in der Suppe“ einer jeden Rennwoche dar und macht jeden Rennbahnbesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Alle Wetten, ob Platz-, Sieg-, Platz-Zwilling-, Zweier-, Dreier- oder die Viererwette als Wettchance des Tages, können direkt auf der Bahn mit einem Mindesteinsatz von 1,50 (1,00 !!!!) € (bei Dreier- und Viererwette nur 0,50 €) getätigt werden, wobei die Auszahlung der Gewinne unmittelbar im Anschluss an das jeweils gelaufene Rennen erfolgt.

Der Harzburger Rennverein wird den eingeschlagenen Weg weitergehen. So wird er auch in Zukunft attraktive Familienfeste für jedes Alter organisieren, aber auch dem Fachpublikum zugkräftigen Rennsport bieten, was gleichzeitig den Wettern genügend Anreize bietet, Wetten zu platzieren.

Sponsoring auf der Rennbahn

Die Bad Harzburger Galopprennwoche bietet als größtes Sportereignis im gesamten Harz vielfältige Möglichkeiten des Sponsorings. Werden Sie ein Partner des Harzburger Rennvereins und überzeugen Sie sich von den einmaligen Möglichkeiten, welche die Veranstaltung den Sponsoren auf der Rennbahn „Am weißen Stein“ bietet.

Im Folgenden können Sie zwischen unseren verschiedenen Sponsoring-Optionen wählen:

Bronze

  • Sponsoring eines Ausgleich-4- Rennens
  • Ehrenpreise auf Wunsch inklusive
  • Parkplätze: 2
  • Tisch auf der großen Tribüne für 6 Personen
  • Namensgebung eines Rennens
  • Einladung zum VIP-Empfang für 2 Personen
  • Teilnahme an der Pressekonferenz im Vorfeld
  • Sponsorendarstellung über Lautsprecher

Mit einem Betrag ab 4.444 € öffnen sich die Boxen für Sie. 

Silber

  • Sponsoring eines Ausgleich-3-Rennens
  • Ehrenpreise auf Wunsch inklusive
  • Parkplätze: 4
  • Tisch auf der großen Tribüne für 6 Personen
  • Anzeige im Rennprogramm: 1/2 Seite
  • Namensgebung eines Rennens
  • Einladung zum VIP-Empfang für 2 Personen
  • Teilnahme an der Pressekonferenz im Vorfeld
  • Sponsorendarstellung über Lautsprecher
  • Interview des Sponsors während der Siegerehrung

Mit einem Betrag ab 6.666 € öffnen sich die Boxen für Sie.

Gold

  • Interview während der Firmenveranstaltung mit einem Aktivem (Jockey/Trainer)
  • Wetterklärungen während der Veranstaltung auf Wunsch
  • Sponsoring eines Hauptrennens
  • Ehrenpreise auf Wunsch inklusive
  • Parkplätze: 8
  • 2 Tische auf der großen Tribüne für 12 Personen
  • Anzeige Rennprogramm: 1 Seite
  • Namensgebung eines Rennens
  • Einladung zum VIP-Empfang für 4 Personen
  • Teilnahme an der Pressekonferenz im Vorfeld
  • Sponsorendarstellung über Lautsprecher
  • Interview des Sponsors im Führring

Mit einem Betrag ab 10.000 € öffnen sich die Boxen für Sie.

Zusatzoptionen & Upgrades

  • Weitere Gäste bei der Firmenveranstaltung: Jede weitere Person ist zum Preis von 50 € herzlich willkommen
  • VIP-Karten
  • Sattelplatzkarten
  • Fahne
  • Anzeige Rennprogramm
  • ganzjährige Werbefläche Tribüne
  • Bandenwerbung Geläuf
  • Bandenwerbung Zaun
  • Produktplacement Bahn
  • Flyer Parkplätze
  • Namensgebung Sprünge
  • Werbung auf Eintrittskarten
  • Namensgebung einer Tribüne
  • Werbung Startmaschine
  • Werbung Satteldecken Pferde
  • Werbung Ordner
  • Durchführung von Wettspielen
  • Einblendung Bahn TV
  • Championspiele

Kinderprogramm und Promis auf der Rennbahn

Großes Kinderprogramm

Ponyreiten, Karussell, Bungee, Figurentheater, Wasserkugel
...am letzten Rennwochenende mit Hüpfburg!
Familienfreundlich wird bei uns großgeschrieben.
Eintritt für Kinder bis 14 Jahre kostenfrei!

Kinderprogramm in Bad Harzburg
 

Promis zu Gast auf der Rennbahn

Im Vergangenen Jahr waren dabei…
Nadja Abd El Farrag (Naddel) / Fernsehmoderatorin und Sängerin
Felix von Jascheroff / Schauspieler (GZSZ) und Sänger
Carlo Degen / Theater- und Fernsehschauspieler

Prominenz in Bad Harzburg
 

Gastronomie

Bad Harzburg bietet seinen Rennbahnbesuchern 
eine sehr vielfältige und abwechslungsreiche Gastronomie 
mit zahlreichen Angeboten. 

  • 

Harzer Bratwurst, gegrillte Steaks
  • gebackener Backschinken 
  • Crepes 
  • belegte Fischbrötchen
  • Pizza und Nudeln
  • Puffer 
  • Gyros mit Krautsalat
  • Hamburger, Pommes Frites


Kaffeezelt des Harzburger Rennvereins

  • Harzer Bockwurst , Salate 

  • Kuchen - Spezialitäten

Adlerflug Lounge ( buchbar über den HRV) 


Hochwertiges italienisches Büffet: 

Salate, Antipasti, Suppen, Fisch- und Fleischgerichte, Käse-Spezialitäten.
Hasseröder Pils, Rot- und Weißwein sowie alkoholfrei Getränke zum Preis von 85,00 Euro zzgl.MwSt. 


Event-/VIP-Zelt des Harzburger Rennvereins

Unser großes Event-Zelt, gerne auch als VIP-Zelt bezeichnet, wird von der Harzer Landschlachterei Leiste betreut www.leiste-lecker.de.
Hier finden unsere Sponsoren mit großer Gästezahl an den Renntagen ihr Zuhause. 

Kundenwünsche stehen hier an oberster Stelle. 

Vom Empfang mit exquisiten Canapés und Cocktails, über Flying Buffets raffiniertester Kreationen bis zum Highlight der besonderen Art: Spektakuläres Live-Cooking vor den Augen Ihrer Gäste, bietet Ihnen dieses Zelt die volle Bandbreite der Spitzengastronomie.

Auf Wunsch wird ein VIP-Shuttle Service zur Verfügung gestellt.

Graditzer Pavillion

Unser historischer Pavillon wird von Familie Pape (Cafe Goldberg) bewirtschaftet. Hier erleben Sie und Ihre Gäste eine Sinfonie von Pferdesport und stilvollem Ambiente. Genießen Sie Top-Gastronomie mit Bedienung und bester Sicht auf die Zielgerade direkt am Geläuf, z.T. überdacht. Hier befindet sich auch eigener Totalisator.

Selbstverständlich können Sie Firmenevents, Themenabende oder Familienfeiern für bis zu 60 Personen auch an rennfreien Tagen durchführen. Wir beraten Sie gerne.

Kinderbereich ( Ahrend Event)mit  

abgestimmten Köstlichkeiten für unsere jüngsten Rennbahnbesucher 



Ansprechpartner Gastronomie : Anette Riesen, Thomas Bartke 


Wetthighlights

Der Harzburger Rennverein e.V. von 1880 bietet Ihnen wieder sensationelle Wettmöglichkeiten! Über die gesamte Rennwoche können Sie mit einem Einsatz ab 50 Cent ein kleines Vermögen gewinnen.
Dies bedeutet für Sie: Ran an die Totokasse!

Quick Pick - Viererwette einfach

Sie möchten in der Viererwette mitspielen?
Es ist Ihnen aber zu kompliziert, Ihre Wette selber auszuarbeiten? Dann gehen Sie einfach an einen Schalter und spielen Sie den Quick Pick.

Nennen Sie einfach den Betrag, den Sie einsetzen wollen, und der Computer arbeitet dann die Wette für Sie aus.
Grundlage dieses Systems sind die Formen der Pferde. Favoriten werden dabei häufiger, Außenseiter seltener berücksichtigt.
Seit der Einführung des Quick Picks sind zahlreiche Viererwetten über dieses neue System getroffen worden.

Beispiel:
Sie möchten zwanzig Euro einsetzen.
Sie erhalten eine Kombinationswette (vierzig Einzelwetten für jeweils 0,50 €).
Ihren Einsatz können Sie in beliebiger Höhe selber bestimmen, der Mindesteinsatz muss lediglich 2,00 € betragen. Dem Wettschein entnehmen Sie natürlich, welche Viererwette Sie gespielt haben.

Die Adlerflug-Lounge

Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr, bietet der Harzburger Rennverein auch in diesem Jahr wieder die exklusive Adlerflug-Lounge an. Genießen Sie von hier aus in exklusivem Rahmen einen einmaligen Blick auf das Geschehen. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Team des "Bella Roma":

  • Bester Ausblick auf das Geschehen an jedem Renntag von einem reservierten Platz in unserer Adlerflug-Lounge, die sich auf der vom Geläuf aus rechten Seite der historischen Tribüne in Höhe der Ziellinie befindet
  • Tägliches Interview mit einem Aktiven zu den Wettchancen des Tages
  • Totalisator und Rennen von anderen Bahnen sind selbstverständlich
  • Betreuung durch den HRV
  • Die Tribüne ist 42 Gästen vorbehalten
  • Die Karten sind personenbezogen
  • 20 Zusätzliche Plätze sind für 70 €/Renntag buchbar (2/Wochengast/Renntag)
  • Ungenutzte Zusatzkarten darf der HRV für Sponsoren im Rahmen einer Firmenveranstaltung verwenden
  • Parkplatzreservierung
  • Die Wochenkarte erhalten Sie für 250 € (Vorkaufsrecht für das folgende Rennjahr)

Superhandicaps - Der neue Weg

Der Harzburger Rennverein hat im Jahr 2009 die Idee der Superhandicaps geboren: Mit nur einer Nennung haben die Trainer und Besitzer der besten Handicap-Pferde des Landes drei Startmöglichkeiten und zwar im Ausgleich III, im Ausgleich IV und im Ausgleich IV plus.

Seejagdrennen

Die Seejagdrennen zählen zu den absoluten Highlights unserer Galopprennwoche. An jedem der beiden Sonntage findet eines dieser spektakulären Rennen statt. Wenn die Pferde vor der großen Tribüne in den See geritten werden, halten die Zuschauer am Weißen Stein den Atem an. Wenn Reiter und Ross das kühle Nass erfolgreich bewältigt haben, werden sie mit tosendem Beifall belohnt.

Auf keiner deutschen Galopprennbahn können die Zuschauer Seejagdrennen so hautnah erleben wie in Bad Harzburg. Ein absolutes MUSS im Leben eines jeden Turffans.

Ponyrennen

Die Ponyrennnen sind Highlights für die kleinen Besucher der Bad Harzburger Galopprennbahn. Im Ponyrennen starten die Ponys mit Reitern, die zwischen 8 und 16 Jahren sind. Seit einigen Jahren kann auf die Ponys auch gewettet werden.
Die Ponys starten aus der Gegenseite an der 1.000m Marke. Die kleinen Ponys mit einem Stockmaß von unter 1,35 m (bisher 1,37 m) bekommen eine kleine Vorgabe. Die Ponyrennen sind immer etwas ganz Besonderes und für Familien mit Kindern ein „MUSS“. Es ist immer ein guter Einstieg in den Renntag. Die Ponyrennen dienen zur Nachwuchsförderung des Rennsports. Viele heutige deutsche Spitzenjockeys, wie z.B. Andrasch Starke, sind so zu diesem Sport gekommen.

Gourmet-Meile

Auf unserer Gourmetmeile präsentieren regionale Gastronomen die gesamte Bandbreite an Speisen und Getränken: Von Currywurst und Pommes, über Kartoffelpuffer, Bratwurst bis zu Hummercocktail und Köstlichkeiten von der Nordsee reicht dieses hervorragende Angebot.

Impressionen aus Bad Harzburg

Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennbahn in Bad Harzburg
Galopprennbahn in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Seejagdrennen in Bad Harzburg
Seejagdrennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Seejagdrennen in Bad Harzburg
Seejagdrennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennbahn in Bad Harzburg
Galopprennbahn in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Luciano-Gedenkstein in Bad Harzburg
Luciano-Gedenkstein in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Bad Harzburg
Galopprennen in Bad Harzburg
18.12.2017
© Marc Rühl
 
 
 
 

Anfahrt und Kontakt

 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm