Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Silbernes Pferd mit starken Pferden

Internationales Aufgebot im Langstrecken-Highlight?

Berlin-Hoppegarten 7. Oktober 2019

Auch in dieser Woche steht ein Top-Rennen im deutschen Turf bevor – das Silberne Pferd (Gruppe III, 55.000 Euro, 3.000 m) am Sonntag beim Saisonfinale 2019 in Berlin-Hoppegarten ist ein weiteres Langstrecken-Event in der Hauptstadt. Nach dem letzten Streichungstermin am Montag sieht es nach einem tollen internationalen Aufgebot aus.

Neun Pferde besitzen weiterhin eine Startmöglichkeit, darunter auch drei Gäste: Lillian Russell und Magical Touch könnten den Godolphin-Stall von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed und Trainer Henri-Alex Pantall vertreten. Altra Vita ist eine potenzielle Hoffnung des Engländers Sir Mark Prescott.

Vorjahressieger Nikkei will seinen Titel verteidigen. Die weiteren deutschen Kandidaten: Moonshiner (F. Minarik), Nacida (A. de Vries), der St. Leger-Zweite Djukon, Ladykiller (B. Murzabayev) und Enjoy The Moon. Unseren großen Vorbericht lesen Sie nach der Starterangabe am Donnerstag.