Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Bwin Auktionsrennen in Dresden das lukrative Highlight

Großer Zahltag für Dormio?

Dresden 22. Mai 2019

Dieser Samstag in Dresden hat es so richtig in sich – denn mit dem bwin Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.200 m, 5. Rennen um 16:05 Uhr) steht ein erstklassiges Highlight für dreijährige Pferde bevor. Im Feld der zwölf Kandidaten verbergen sich etliche hoffnungsvolle Dreijährige.

Bestens in Gang scheint Henk Grewes Dormio (F. Minarik), der hier weit vorne zu erwarten ist. Richelieu (J. Bojko) gewann ein einfaches Rennen in Mannheim, ist aber ein weiterer chancenreicher Anwärter. Das gilt auch für Alpinius (B. Ganbat), der auf dieser Bahn brillierte.

Zweiter Fixpunkt ist der Große Preis der Freiberger Brauerei (Ausgleich I, 1.400 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr). Der Holländer My Mate (M. Pecheur) lief auch in Frankreich gut genug und kann hier eine tragende Rolle spielen. Der Landsmann und Stallgefährte Misty Birnam (M. Sanna) scheint mächtig verbessert. Auch die Lokalmatadorin Coppelia (M. Cadeddu) bringt eine erstklassige Form mit. Insgesamt umfasst das Programm acht Rennen ab 14 Uhr.