Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Andrasch Starke in Dresden mit einer Top-Chance

Krönung für Kronprinz?

Dresden 10. Juli 2019

Top-Samstag auf der Galopprennbahn in Dresden: Mit dem Großen bwin Sommerpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.900 m, 5. Rennen um 16 Uhr) steht ein bestens besetztes Highlight in der Zwingerstadt bevor.

Hochinteressant scheint hier der von Peter Schiergen in Köln trainierte Kronprinz (mit dem achtfachen Champion Andrasch Starke). Er ist bereits Gruppesieger. Zuletzt in Dortmund hätte er bei einem glatten Rennverlauf wohl wieder gewinnen können. Das müsste nun für den Sieg ausreichen können.

Der Kölner Erfolgstrainer Henk Grewe hat mit Alinaro (L. Delozier) einen im sehr guten Handicap erfolgreichen Kandidaten am Start, der durchaus noch weiter nach oben klettern könnte. Er gehört der vielköpfigen Besitzergemeinschaft des Stalles Dein-Rennpferd.de. Starke Frankreich-Formen zeigte Sun at work (M. Pecheur), der ebenfalls berechtigte Chancen im achtköpfigen Feld anmeldet. Zwei Ausgleiche III umrahmen das beste der insgesamt acht Rennen ab 14 Uhr.