Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Magdeburg mit attraktivem Samstagsprogramm

Sprinter am Irish Raceday gefordert

Magdeburg 18. Juni 2019

Irish Race Day – so lautet das Motto am Samstag in Magdeburg, wenn sieben Prüfungen ab 14:00 Uhr auf der Herrenkrug-Rennbahn anstehen, die eine sehr positive Entwicklung genommen hat.

Ein Ausgleich III über 1.300 Meter (5. Rennen um 16:00 Uhr) ist der Fixpunkt des Programms. Die besten Chancen hat sicher der Österreicher Do it in Rio (M. Casamento), der sich auch in Iffezheim in einem Top-Feld wacker verkaufte. Sehr antrittsschnell ist auch Kool And The Gang (M. Timpelan), muss aber viel Gewicht tragen.

Auch die Mitteldeutsche Galoppserie geht in die nächste Runde – im 1. Rennen um 14:00 Uhr (Ausgleich IV, 1.550 m) mit einem prallen Feld von zwölf Pferden.
 

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm