Login
Trainerservice
Schliessen
Login
  • Rennbahn Mülheim an der Ruhr

    Rennbahn Mülheim an der Ruhr

    Rennbahn auf dem Mülheimer Raffelberg mit einer 125-jährigen Tradition

    Mülheimer Rennverein Raffelberg e.V.

Nächster Renntermin

 
 
Galopp auf dem Raffelberg
Mülheim an der Ruhr
Galopp auf dem Raffelberg
08.03.2015
 
 
Galopp auf dem Raffelberg
1
 

News aus Mülheim an der Ruhr

Mülheimer Heimsiege beim Saisonfinale 2018
Mülheim19. August 2017
Besser hätte der Auftakt zum Saisonfinale 2017 am Samstag auf der Galopprennbahn Mülheim nicht passen können: Denn mit Stall Fürstenhofs Wild Comet gewann eine Stute aus der Trainingszentrale der Ruhrgebiets-Stadt, um deren Zukunft bekanntlich gekämpft wird. Die von Jens Hirschberger vorbereitete 37:10-Mitfavoritin bekam von Alexander Pietsch in einem 2.000 Meter-Ausgleich III alles bestens eingeteilt und wehrte auch den stark aufkommenden Marillion sowie Camberwell sicher ab. Nach vielen Platzierungen war dieser Treffer vollkommen verdient.
weiter
Die allerletzte Gelegenheit 2017
Mülheim16. August 2017
Es ist die allerletzte Gelegenheit, in dieser Saison noch Galopprennen in Mülheim an der Ruhr zu erleben. Denn am Samstag geht auf der Bahn am Raffelberg bereits das Finale 2017 über die Bühne. Bei der Veranstaltung, die schon um 11:35 Uhr beginnt, werden die ersten fünf der insgesamt nur sechs Rennen wieder über PMU nach Frankreich übertragen.
weiter
Lomitas: Eine Geschichte für die großen Leinwände
Sottrum07. August 2017
Im November letzten Jahres erhielt die Dokumentation über das Leben von Lomitas “Lomitas - His Story” den Pferde Oskar bei dem Equus Filmfestival in New York. Dr. Andreas Jacobs beauftragte die Produktion der Dokumentation ursprünglich für den 80. Geburtstag von Monty Roberts. Doch dabei soll es nicht bleiben.
weiter
Wieder Jubel bei der Jockey-Gattin
Mülheim24. Juli 2017
Lange galt Nadelwald, im Besitz von Lorna de Vries, der Ehefrau des derzeit verletzten Spitzenjockeys Adrie de Vries, als ewiges Platzpferd, das einfach nur selten gewinnen kann. Doch das hat sich geändert. Am Montagabend-Renntag auf der Galopprennbahn in Mülheim, der in Zusammenarbeit mit dem französischen Wett-Multi PMU zustande kam, feierte der von Christian Wolters in den Niederlanden trainierte Wallach unter den Augen seiner stolzen Eignerin schon seinen zweiten Saisonerfolg.
weiter
Ex-Derby-Hoffnung Karpino nun auf der Siegerstraße?
Mülheim20. Juli 2017
Eigentlich sollte der Montagabendrenntag in Dortmund ausgetragen werden, doch die Veranstaltung steigt nach einer Modifizierung im Terminkalender nunmehr in Mülheim, wo die Turffreunde damit unverhofft in den Genuss von acht Rennen ab 17:55 Uhr kommen, die via PMU allesamt auch nach Frankreich übertragen werden.
weiter
Nach Feierabend auf den Raffelberg
Mülheim04. Juli 2017
Gute Nachricht von der Galopprennbahn am Mülheimer Raffelberg: Am Montag, 24. Juli, findet ein zusätzlicher Renntag statt. Damit entspricht der Mülheimer Rennverein einer Bitte des Galopper-Direktoriums (Köln).
weiter
Der Film aus Holland „läuft“ in Mülheim
Mülheim15. Juni 2017
„Ist dieser Film wieder ein Hit?“, so lautete die Überschrift des German Racing-Vorberichts für den vorletzten Renntag der Saison 2017 auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr. Dieser Satz war eine Anspielung auf den holländischen Gast Film, der in einem 1.200 Meter-Ausgleich III, dem Höhepunkt der insgesamt sechs Prüfungen am Fronleichnams-Donnerstag, seinen dritten Saisonsieg und fünften Erfolg beim erst zehnten Start seiner Laufbahn schaffte.
weiter
Ist dieser „Film“ wieder ein Hit?
Mülheim13. Juni 2017
Es lohnt sich an diesem Donnerstag auf die Galopprennbahn Mülheim an der Ruhr zu kommen. Denn am Fronleichnamstag handelt es sich bereits um die vorletzte Rennveranstaltung in dieser Saison auf der so beliebten Bahn im Ruhrgebiet. Sechs Rennen ab 14 Uhr umfasst das Programm.
weiter
Sicherheit geht vor: Renntag am 13. Mai abgesagt
Mülheim08. Mai 2017
Das Präsidium des Mülheimer Galopprennvereins (MRR) hat nach einer mehrstündigen Sitzung einstimmig beschlossen, den für kommenden Samstag (13. Mai) geplanten Renntag auf seiner beliebten Familien-Rennbahn am Raffelberg abzusagen.
weiter
Die Generalprobe des Derbysiegers?
München27. April 2017
Fast exakt zwei Monate vor dem Deutschen Derby in Hamburg blicken die Galopperfreunde am Maifeiertags-Montag nach München. Denn in der Stadt des Deutschen Abo-Fußballmeisters steht beim Aufgalopp 2017 ein besonders wichtiger Test für das bedeutendste Rennen der Saison an – das www.pferdewetten.de-Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 15:40 Uhr).
weiter
Erst Außenseiter, dann die Favoriten
Mülheim22. April 2017
Das Rennjahr 2017 auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr, das vier Renntage umfasst, begann am Samstagvormittag mit einer gewaltigen Überraschung: Die dreijährige Linngari-Tochter Kanji, die der Kölner Trainer Waldemar Hickst für den Stall Dipoli gesattelt hatte, stand am Totalisator bei einer extrem hohen Quote mit 201:10. Doch der 11.000 Euro-Kauf der BBAG-Auktion entwickelte unter Marc Lerner riesige Reserven, die den Favoriten Yaa Salaam am Ende noch in die Knie zwangen. Nun könnte es für die Siegerin in einem Auktionsrennen Anfang Juni in Hoppegarten weitergehen.
weiter
Start zum großen Jubiläumsjahr
Mülheim19. April 2017
Zwei große Jubiläen werden 2017 auf der Galopprennbahn in Mülheim gefeiert – 125 Jahre Mülheimer Rennverein und 100 Jahre Galopprennbahn. Und an diesem Samstag wird die kurze, vier Renntage umfassende Saison 2017, hier eröffnet. Acht Rennen umfasst das Programm, wobei man bereits um 11:35 Uhr beginnt, da die ersten fünf Rennen über PMU nach Frankreich übertragen werden.
weiter
Trauer um Dr. Karl-Heinz Kriegel
Mülheim09. März 2017
Der Galopprennverein vom Mülheimer Raffelberg trauert um sein Ehrenmitglied Dr. Karl-Heinz Kriegel. Das langjährige Präsidiumsmitglied des Rennvereins verstarb im Alter von 91 Jahren.
weiter
„Pferde-Oscar“ für deutschen Film in New York
New York21. November 2016
Grandioser Triumph für den deutschen Galopprennsport beim Equus Film Festival am vergangenen Wochenende (17.-20. November) in New York: Bei dem großen Event, bei dem internationale Regisseure und Filmemacher für die besten Pferdefilme mit den Equus Awards, den „Pferde-Oscars“, ausgezeichnet werden, erhielt der deutsche Film „Lomitas – His Story“ den Preis für die beste Dokumentation international. Insgesamt waren sogar drei deutsche Filme bei diesem Event nominiert.
weiter
Neue gemeinsame Plattform „Wettstar by PMU“ : German Tote, Wettstar und Trago werden eins
Neustadt am Rübenberge11. August 2016
Die kontinuierliche Fortentwicklung der German Tote Service- und Beteiligungs GmbH - Tochtergesellschaft der französischen Wettgesellschaft PMU (Mehrheitsgesellschafter) und der Betriebsgesellschaft der Galopp-Rennvereine (BGG), dem Zusammenschluss der wichtigsten deutschen Galopp-Rennvereine, - mündet in einen bedeutenden Schritt für die Zukunft, die der bedeutendste Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferderennsport am 11. August 2016 im Rahmen der Pressekonferenz der Rennbahn Berlin-Hoppegarten vor dem großen Grand Prix-Meeting (13./14. August 2016) bekanntgab.
weiter
 „Frühsport“ zum Finale
Mülheim/Ruhr16. Juli 2016
PMU-Renntage mit sehr frühem Beginn sind im deutschen Turf mittlerweile keine Seltenheit mehr. Wenn es aber um 11.05 Uhr erstmals aus den Boxen geht, wie heute in Mülheim-Ruhr geschehen, dann ist das durchaus rekordverdächtig. Dazu war es auch schon die letzte diesjährige Veranstaltung am Raffelberg. Jener Rennbahn, die im deutschen Galopprennsport einst einmal eine feste Säule des Winterprogramms darstellte, was jedoch schon sehr, sehr lange her ist. Zum Finale 2016 gab jetzt eine vor allem von kopfstark besetzten Handicaps, aber auch von recht interessanten Altersgewichtsrennen geprägte Karte. Und nicht zuletzt wurde das Comeback keines Geringeren als von Andrasch Starke zu einer kleinen Extra-Zugnummer innerhalb der sieben Prüfungen.
weiter
Andrasch Starke gibt sein Comeback
Mülheim13. Juli 2016
Der Sommer hat gerade erst begonnen, da steigt am Samstag bereits das Saisonfinale auf der Galopprennbahn in Mülheim. Sieben Rennen bereits ab 11:05 Uhr umfasst das Programm am Raffelberg. Die ersten vier Prüfungen werden über die PMU wieder nach Frankreich übertragen. Von ganz besonderem Interesse ist das Comeback von Top-Jockey und Champion Andrasch Starke, der sich nach einer mehrwöchigen Pause (Schlüsselbein-Fraktur) mit drei Ritten wieder zurückmeldet – er hatte auf die Derby-Woche in Hamburg verzichten müssen.
weiter
Die Gefahr kam ganz innen
Mülheim-Ruhr26. Mai 2016
An sich schien schon alles gelaufen, und der rettende Hafen, der war für die mit viel Herz kämpfende Stute Andromeda im Prix Toulouse mehr als nur schon in Sichtweite. Doch letztendlich musste sie auf den allerletzten Metern der 2.900-Meter-Strecke noch passen. Hart innen tauchte urplötzlich Sworn Terz mit Eugen Frank im Sattel auf und eroberte das wichtigste Handicap der Mülheimer Fronleichnams-Veranstaltung noch für den Stall Päädsmann. Derweil Trainer Markus Klug, der Trainer des Vierjährigen, nahezu zur gleichen Zeit in Baden-Baden nach dem Erfolg mit der Stute Sacrifice My Soul auf dem Siegertreppchen stand.
weiter
Unverhoffter PMU-Renntag in Mülheim
Mülheim24. Mai 2016
Eigentlich waren für diese Saison nur vier Renntage auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr geplant. Doch nun findet am Fronleichnams-Donnerstag nur fünf Tage nach der jüngsten Veranstaltung ein weiterer Termin am Raffelberg statt. Alle acht Prüfungen ab 16:55 Uhr werden über die PMU nach Frankreich übertragen. Damit gibt es hier noch Rennen, wenn in Baden-Baden bereits die Veranstaltung schon beendet ist.
weiter
Doppelsieg für Wöhler vor rund 8.000 Zuschauern
Mülheim21. Mai 2016
Martin Weck, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mülheim an der Ruhr, brachte es beim 20. Sparkassen-Renntag am Samstag auf der Mülheimer Galopprennbahn auf den Punkt. „Ein toller Renntag mit herrlichem Zuspruch aus der Stadt“, sagte der Funktionär bei der traditionellen Familien-Veranstaltung am Raffelberg mit rund 8.000 Zuschauern. Auch Rennvereins-Präsident Hans-Martin Schlebusch freute sich über den guten Besuch: „Die Atmosphäre war herrlich.“
weiter
 
 

Informationen zur Rennbahn

Die Rennbahn
Preise
Sponsoren

Herzlich willkommen!

… beim Mülheimer Rennverein Raffelberg e.V.

Eintrittspreise

Familienkarte (mit Kindern unter 18 Jahren) inkl. Freiparken

Preis: 7,00 € 

Programmheft 
Preis: 1,00 € 

Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 
Eintritt frei!

Sponsoring auf der Rennbahn

Werden Sie Sponsor zum Jubiläumsrenntag des Jahres

Paket A - 5.000,- Euro

  • Namensgebung eines Rennens 
  • 10 Tickets für die VIP Lounge, die Jockey Club Lounge,
  • inklusive Buffet & Getränke und VIP TOTO-Wettstation
  • Bis zu 1000 Eintrittskarten 
  • Anzeige im Renntagheftchen
  • Logo auf dem Sponsorenplakat 
  • Logo auf den Renntagsplakaten


Paket B - 2.500,- Euro

  • 5 Tickets für die VIP Lounge, die Jockey Club Lounge, 
  • inklusive Buffet & Getränke und VIP TOTO-Wettstation
  • Bis zu 250 Eintrittskarten
  • Logo auf dem Sponsorenplakat 


Paket C - 50.000,- Euro

  • Namensgebung Renntag
  • Namensgebung von 6 Rennen
  • Exlusive Zugang zur VIP Lounge, 
  • die Jockey Club Lounge, mit 80 VIP Tickets inklusive 
  • Buffet & Getränke und VIP TOTO-Wettstation 
  • Bis zu 5000 Tickets
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Freude pur nach dem Sieg auf der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Freude pur nach dem Sieg auf der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Die Boxen öffnen sich auf der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Die Boxen öffnen sich auf der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Vierbeiner erlaubt – Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Vierbeiner erlaubt – Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Siegerehrung auf der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Siegerehrung auf der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
Eindrücke von der Galopprennbahn in Mülheim auf dem Raffelberg
23.11.2017
© Marc Rühl
 
 
 
 

Anfahrt und Kontakt

 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm