Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Tierschutz bei Rennpferden?

Die Karriere nach der Karriere: Rennpferde in Rente

Rennpferde dürfen nur bis zum 15. Lebensjahr in Galopprennen starten. Danach gehen die meisten Rennpferde entweder in die Vollblutzucht oder werden als Reitpferde verkauft. Einige von Ihnen werden auch als Lehrpferde für ihre jungen Vollblutkollegen eingesetzt.

 
 

So zum Beispiel Quijano: Der 2002 geborene braune Wallach aus dem Gestüt Fährhof war eines besten deutschen Rennpferde und ist in seiner Rennkarriere fast um die ganze Welt gereist. Ein solches Pferd ist für Züchter und Besitzer etwas ganz besonderes und so bestand eine ganz besondere Bindung. So wurde ein gesunder und durchtrainierter Quijano 8jährig im Jahr 2010 in eine Art Teilzeitrente geschickt, indem man ihm auf seinem heimischen Gestüt als Begleit- und Führpferd für die jüngeren Kollegen einsetzt. Ein Job, den er genauso hervorragend und souverän macht, wie seine mehrfachen Gruppe 1- Erfolge als Rennpferd. 

Werdegänge ehemaliger Galopper, die zu Reitpferden umgeschult wurden, kann man vielerorts im Internet verfolgen: Ocamiros, erfolgreich bis in den Ausgleich II und auch über die Sprünge platziert, und seine Reiterin Lisa deVries geben ebenso Einblicke in ihre Springkarriere wie der Derbyzweite von 2007, Antek und seine Besitzerin Lara Linnartz.  Dies sind nur wenige Beispiele, vieler kleiner und großer Vollblutkarrieren nach dem Rennsport. 

Natürlich bedeutet es oft einen großen Aufwand, aus einem Rennpferd ein Reitpferd zu machen. Wer diesen Aufwand nicht scheut, wird aber meist mit einem noch größeren Geschenk belohnt: Einem intelligenten Verlass-Pferd, das mit seinem Reiter jeden Weg geht! 

Dass auch Kinder- und Jugendliche von der Intelligenz und Verlässlichkeit eines Vollblüters profitieren können, zeigt sich am Beispiel des Projektes Kinder- und Jugendförderung Boomerang e.V. in der Nähe von München. Hier dürfen nicht nur die ehemaligen Rennpferde einen schönen Lebensabend verbringen und werden unter kundiger Anleitung von den Kindern gepflegt und geritten. Auch für die Kinder trägt die Bewegung an der frischen Luft und der Umgang mit den sensiblen, aber sanften Tieren zu einer gesunden Entwicklung bei.

 
 
 

Mehr über die Rennpferde Rente

Die Rennpferde-Rennte

www.Rennpferde-Rennte.de

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm