Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Mediathek

Saison 2017

Saison 2016

Saison 2015

Saison 2014

Saison 2013

 

Video-Archiv

Slider
Grid
Köln: Preis des Winterfavoriten (Gr. III) - Sieger: Noble Moon
Köln: Preis des Winterfavoriten (Gr. III) - Sieger: Noble Moon
15. Oktober 2018
Vorschau zum Preis des Winterfavoriten am 14. Oktober 2018 in Köln
Vorschau zum Preis des Winterfavoriten am 14. Oktober 2018 in Köln
12. Oktober 2018
Berlin-Hoppegarten: Silbernes Pferd (ex Niederrhein Pokal) (Gr. III) - Sieger: Nikkei
Berlin-Hoppegarten: Silbernes Pferd (ex Niederrhein Pokal) (Gr. III) - Sieger: Nikkei
08. Oktober 2018
Berlin-Hoppegarten: pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit (Gr. III) - Sieger: Va Bank
Berlin-Hoppegarten: pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit (Gr. III) - Sieger: Va Bank
04. Oktober 2018
Köln: Preis der Holschbach Immobilien-Gruppe - Stuten Steher Cup (L) - Siegerin: Amorella
Köln: Preis der Holschbach Immobilien-Gruppe - Stuten Steher Cup (L) - Siegerin: Amorella
04. Oktober 2018
n-tv Beitrag: Va Bank siegt im 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe 3) in Berlin-Hoppegarten
n-tv Beitrag: Va Bank siegt im 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe 3) in Berlin-Hoppegarten
03. Oktober 2018
pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit am 3.10.2018 in Berlin-Hoppegarten
pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit am 3.10.2018 in Berlin-Hoppegarten
01. Oktober 2018
Düsseldorf: 98.  Grosser Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr. III) - Siegerin: Peace in Motion
Düsseldorf: 98. Grosser Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr. III) - Siegerin: Peace in Motion
01. Oktober 2018
Düsseldorf: RaceBets Winterkönigin-Trial (L) - Siegerin: Akribie
Düsseldorf: RaceBets Winterkönigin-Trial (L) - Siegerin: Akribie
01. Oktober 2018
Köln: 56. Preis von Europa (Gr. I) - Sieger: Khan
Köln: 56. Preis von Europa (Gr. I) - Sieger: Khan
24. September 2018
 
 
Köln: Preis des Winterfavoriten (Gr. III) - Sieger: Noble Moon
Köln: Preis des Winterfavoriten (Gr. III) - Sieger: Noble Moon
15. Oktober 2018
Sonntag, 14.10.2018, 16:40 Uhr Preis des Winterfavoriten / DREIERWETTE mit 10.000 Euro Garantieauszahlung Gruppe III (A), 1.600 m, 155.000 €, Boden: gut Für 2-jährige Pferde., Gew. 58,0 kg. Geldpreise: 155.000 € (85.000, 31.000, 20.500, 10.300, 5.500, 2.700)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. Außerdem Besitzerprämie in Höhe von 11.400 €, davon 6.260 € dem bestplatzierten, 2.280 € dem zweitbestplatzierten, 1.520 € dem drittbestplatzierten, 750 € dem viertbestplatzierten, 390 € dem fünftbestplatzierten und 200 € dem sechstbestplatzierten inländischen (Nr. 19 RO) Pferd. 2.325 € Einsatz (350, 540, 690, 745). EINLAUF: 5 - 2 - 3 - 6 - 7 - 4 - 1 - 8 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Noble Moon 5 3 Kampf 85.000 € E.Sauren P.Schiergen A.Starke 58,0 kg 46 2. Django Freeman 2 6 Kopf 31.000 € L.W.Baumgarten u.Chr.Holschbach H.Grewe L.Delozier 58,0 kg 27 3. Man On The Moon 3 7 3 Längen 20.500 € Stall Dipoli M.Klug F.Veron 58,0 kg 60 4. Rip Van Lips (IRE) 6 8 2 1/2 Längen 10.300 € Stall Lintec A.Suborics A.Pietsch 58,0 kg 91 5. Sibelius 7 4 1 3/4 Längen 5.500 € Art 4 Horseracing M.Klug M.Pecheur 58,0 kg 136 6. Moonlight Man 4 5 3/4 Länge 2.700 € Frau A.u.Dr.G.Moser M.Klug A.de Vries 58,0 kg 50 7. Bristano (GB) 1 2 1 1/2 Längen Litex Commerce AD M.G.Mintchev F.Minarik 58,0 kg 123 8. Wilder 8 1 13 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Seidl 58,0 kg 124 QUOTEN: Siegwette 46:10. - Platzwette 15, 14, 18:10. - Zweierwette 127:10. - Dreierwette 741:10. - Platz-Zwilling-Wette 19, 32, 40:10. ZEIT DES RENNENS: 1:36,08 STARTZEIT: 16:49:00 Uhr STARTER: 8
Vorschau zum Preis des Winterfavoriten am 14. Oktober 2018 in Köln
Vorschau zum Preis des Winterfavoriten am 14. Oktober 2018 in Köln
12. Oktober 2018
Eckhard Sauren blickt auf das Kölner Saisonfinale, das am kommenden Sonntag(14.10.) auf der Rennbahn in Weidenpesch stattfindet. Im Mittelpunkt steht dabei der stark besetzte Preis des Winterfavoriten, bei dem ein Duell zwischen Django Freeman und Noble Moon zu erwarten ist.
Berlin-Hoppegarten: Silbernes Pferd (ex Niederrhein Pokal) (Gr. III) - Sieger: Nikkei
Berlin-Hoppegarten: Silbernes Pferd (ex Niederrhein Pokal) (Gr. III) - Sieger: Nikkei
08. Oktober 2018
Sonntag, 07.10.2018, 16:35 Uhr Silbernes Pferd (ex Niederrhein-Pokal) Gruppe III (A), 3.000 m, 55.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 54,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.1.2018 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.1.2018 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl. Geldpreise: 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. Andenken dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. Das Grundgewicht wurde nach Abschluss der Vorstarterangabe um 1 kg erhöht. 1.100 € Einsatz (290, 385, 425). EINLAUF: 8 - 2 - 1 - 4 - 7 - 6 - 3 - 5 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Nikkei 8 1 sicher 32.000 € Gestüt Ittlingen P.Schiergen A.Starke 54,5 kg 45 2. Moonshiner Sb. 2 8 1/2 Länge 12.000 € Stall Ullmann J.-P.Carvalho M.Cadeddu 58,0 kg 26 3. Adler 1 4 Hals 6.000 € Stall Adlerhorst M.Klug M.Seidl 58,0 kg 51 4. Abadan (GB) 4 6 1 3/4 Längen 3.000 € Dr.St.Oschmann/Frankreich N.Clement/Frankreich St.Hellyn 57,5 kg 99 5. Klüngel 7 5 4 Längen 2.000 € H.Renz M.Klug M.Pecheur 54,5 kg 198 6. Edith Sb. 6 2 1/2 Länge Stall 5-Stars R.Dzubasz B.Murzabayev 56,5 kg 83 7. Sulman (SVK) 3 3 10 Längen Honor Racing/Slowakei M.Rocak R.Piechulek 58,0 kg 477 8. Summershine (IRE) 5 7 9 Längen Frau A.Schleusner-Fruhriep Frau A.Schleusner-Fruhriep B.Ganbat 57,5 kg 52 Nikkei: s.u. Die RL belegte M.Cadeddu wegen falschen Peitschengebrauchs (Nr. 594/17 RO) mit einer Geldbuße von 100 €. QUOTEN: Siegwette 45:10. - Platzwette 14, 13, 16:10. - Zweierwette 131:10. - Dreierwette 406:10. - Platz-Zwilling-Wette 26, 49, 22:10. Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Nikkei eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 3:15,05 STARTZEIT: 16:38:00 Uhr STARTER: 8
Berlin-Hoppegarten: pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit (Gr. III) - Sieger: Va Bank
Berlin-Hoppegarten: pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit (Gr. III) - Sieger: Va Bank
04. Oktober 2018
Mittwoch, 03.10.2018, 16:55 Uhr pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit Gruppe III (A), 2.000 m, 75.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 57,0 kg. f.3j., 59,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 75.000 € (45.000, 16.000, 7.000, 4.500, 2.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. 1.500 € Einsatz (375, 525, 600). Einlauf: 6 - 3 - 4 - 7 - 5 - 2 - 1 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Va Bank (IRE) 6 3 überlegen 45.000 € Team Valor International u.J.P.Zienkiewicz Andr.Wöhler E.Pedroza 59,0 kg 30 2. Iquitos 3 5 5 Längen 16.000 € Stall Mulligan H.-J.Gröschel E.Hardouin 59,0 kg 18 3. Itobo 4 1 Hals 7.000 € Stall Totti H.-J.Gröschel A.Starke 59,0 kg 82 4. Balmain 7 7 3/4 Länge 4.500 € Stall 5-Stars R.Dzubasz B.Ganbat 57,0 kg 56 5. Northsea Star 5 2 5 Längen 2.500 € Gestüt Wittekindshof M.Klug A.Helfenbein 59,0 kg 256 6. Fulminato 2 4 3 Längen Gestüt Winterhauch Dr.A.Bolte A.Pietsch 59,0 kg 207 7. Apoleon (H) 1 6 11 Längen V.F.Schleusner Frau A.Schleusner-Fruhriep R.Weber 60,0 kg Mgw. 1,0 334 QUOTEN: Siegwette 30:10. - Platzwette 14, 13:10. - Zweierwette 40:10. - Dreierwette 120:10. ZEIT DES RENNENS: 2:08,02 STARTZEIT: 17:09:00 Uhr STARTER: 7
Köln: Preis der Holschbach Immobilien-Gruppe - Stuten Steher Cup (L) - Siegerin: Amorella
Köln: Preis der Holschbach Immobilien-Gruppe - Stuten Steher Cup (L) - Siegerin: Amorella
04. Oktober 2018
Mittwoch, 03.10.2018, 16:35 Uhr Preis der Holschbach Immobilien-Gruppe - Stuten Steher Cup Listenrennen - Stutenrennen (A), 2.200 m, 25.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Stuten., Gew. 54,5 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.1.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr. Geldpreise: 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter der Siegerin, überreicht von Herrn Christoph Holschbach. 250 € Einsatz (125, 125). Einlauf: 10 - 12 - 4 - 2 - 9 - 8 - 7 - 14 - 11 - 13 - 15 - 6 - 3 - 1 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Amorella (IRE) 10 4 leicht 14.000 € TINK RACING M.Klug M.Seidl 54,5 kg 68 2. Conscious 12 2 4 Längen 6.500 € Stiftung Gestüt Fährhof u.Flaxman Stables M.Klug M.Pecheur 54,5 kg 195 3. Guiliana (FR) 4 5 1/2 Länge 3.000 € Stall Torjäger Andr.Wöhler D.Schiergen 57,0 kg 322 4. Taraja 2 15 1 1/2 Längen 1.500 € Rennstall Gestüt Hachtsee H.Grewe B.Murzabayev 57,5 kg 30 5. Amaranthe (FR) 9 13 Kopf Baron E.de Rothschild/Frankreich H.-A.Pantall/Frankreich S.Saadi 54,5 kg 57 6. Rose Duchesse (FR) 8 10 1 1/4 Längen Gestüt Wittekindshof W.Hickst St.Hellyn 57,0 kg 175 7. Nacida 7 11 Nase Gestüt Niederrhein Frau Y.Almenräder M.Cadeddu 57,0 kg 101 8. Sword Peinture 14 3 1/2 Länge Gestüt Wittekindshof Andr.Wöhler J.Bojko 54,5 kg 79 9. Barista 11 9 1/2 Länge Capricorn Stud J.Hirschberger F.Minarik 54,5 kg 280 10. International Love 13 6 Kopf Chr.Holschbach u.Stall RBA H.Grewe Antonio Fresu 54,5 kg 466 11. Wackere 15 14 1 3/4 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Lopez 54,5 kg 308 12. Miss England 6 12 3 Längen Stall Dagobert M.Figge P.Bazire 57,0 kg 450 13. Forever Adventure 3 8 1 Länge Stall Heymann GmbH K.Demme A.Best 57,0 kg 292 14. Fosun 1 7 5 Längen H.Pudwill M.Klug A.de Vries 58,5 kg 76 QUOTEN: Siegwette 68:10. - Platzwette 24, 46, 93:10. - Zweierwette 803:10. - Dreierwette 50.000:10. - Platz-Zwilling-Wette 152, 852, 1.063:10. ZEIT DES RENNENS: 2:19,24 STARTZEIT: 16:47:00 Uhr STARTER: 14 NICHTSTARTER: Jedi Princess.
n-tv Beitrag: Va Bank siegt im 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe 3) in Berlin-Hoppegarten
n-tv Beitrag: Va Bank siegt im 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe 3) in Berlin-Hoppegarten
03. Oktober 2018
Imponierender und verdienter Erfolg für den 30:10-Co-Favoriten Va Bank am Mittwoch im pferdewetten.de – 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m) vor 12.200 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten. Unter Jockey Eduardo Pedroza triumphierte der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh vorbereitete sechsjährige Hengst nach vier starken Platzierungen in hochkarätigen Prüfungen im nun vorletzten Lauf der German Racing Champions League gegen den 18:10-Favoriten Iquitos sowie Itobo auf Platz drei. Iquitos übernahm damit die Spitze in der elf Rennen umfassenden Rennserie. Mehr Infos unter https://www.german-racing.com/gr/aktuelles/meldungen/20181003-031018-nachbericht-hoppegarten-mi.php #grcl2018
pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit am 3.10.2018 in Berlin-Hoppegarten
pferdewetten.de - 28. Preis der Deutschen Einheit am 3.10.2018 in Berlin-Hoppegarten
01. Oktober 2018
Weitere Informationen zur GERMAN RACING Champions League finden Sie unter https://www.german-racing.com/gr/champions-league/2018/index.php
Düsseldorf: 98.  Grosser Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr. III) - Siegerin: Peace in Motion
Düsseldorf: 98. Grosser Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr. III) - Siegerin: Peace in Motion
01. Oktober 2018
Sonntag, 30.09.2018, 17:00 Uhr 98. Grosser Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf Gruppe III (A), 1.700 m, 55.000 €, Boden: gut Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 55,5 kg. f.3j., 57,5 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.1.2018 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.1.2018 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl. Geldpreise: 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, gegeben von der Landeshauptstadt Düsseldorf, überreicht von Herrn Oberbürgermeister Thomas Geisel und Frau Dr. Vera Geisel. 1.100 € Einsatz (290, 385, 425). Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Peace in Motion (USA) Skl. 7 3 leicht 32.000 € Dr.Chr.Berglar W.Hickst A.Crastus 56,0 kg 40 2. Crazy Horse (GB) 4 2 2 Längen 12.000 € Bowden and Baker/England G.Baker/England Th.Bachelot 57,5 kg 43 3. Degas 2 4 1 Länge 6.000 € E.Sauren M.Klug A.de Vries 58,5 kg 45 4. Millowitsch 3 8 1 3/4 Längen 3.000 € Frau Dr.A.M.Renz M.Klug A.Helfenbein 58,5 kg 63 5. Waldpfad 5 6 kurzer Kopf 2.000 € Stall Chevalier d'Or Andr.Wöhler E.Pedroza 57,5 kg 67 6. Diplomat 1 1 2 1/2 Längen E.Sauren J.-P.Carvalho A.Starke 59,5 kg 58 6. Emerald Master 8 7 totes Rennen D.Baum u.S.J.Weiss Mario Hofer A.Pietsch 55,0 kg Mgw. 0,5 151 8. Amigo 6 5 4 1/4 Längen Rennstall Germanius Frau E.Fabianova J.Bojko 56,5 kg 138 Peace in Motion (USA): s.u. QUOTEN: Siegwette 40:10. - Platzwette 12, 14, 12:10. - Zweierwette 135:10. - Dreierwette 597:10. - Platz-Zwilling-Wette 33, 38, 47:10. Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Peace in Motion eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 1:41,55 STARTZEIT: 17:03:00 Uhr STARTER: 8
Düsseldorf: RaceBets Winterkönigin-Trial (L) - Siegerin: Akribie
Düsseldorf: RaceBets Winterkönigin-Trial (L) - Siegerin: Akribie
01. Oktober 2018
Sonntag, 30.09.2018, 15:55 Uhr RaceBets Winterkönigin-Trial Listenrennen - Stutenrennen (A), 1.500 m, 25.000 €, Boden: gut Für 2-jährige Stuten., Gew. 57,0 kg. Siegerinnen 1 kg mehr. Stuten, die keinen Geldpreis von 2.500 € gewonnen haben, 1 kg erl. Geldpreise: 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter der Siegerin, gegeben und überreicht von RaceBets.com, die Pferdewette im Internet. 250 € Einsatz (125, 125). EINLAUF: 1 - 4 - 7 - 2 - 3 - 5 - 6 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Akribie 1 4 Kampf 14.000 € Gestüt Röttgen M.Klug M.Pecheur 58,0 kg 53 2. Sharoka (IRE) 4 2 kurzer Kopf 6.500 € Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 58,0 kg 28 3. Sweet Gold 7 5 1 1/2 Längen 3.000 € Gestüt Wittekindshof W.Hickst A.Crastus 56,0 kg 65 4. Axana 2 6 kurzer Kopf 1.500 € S.Penner J.Hirschberger M.Lopez 58,0 kg 78 5. Power Zone (IRE) 3 3 3/4 Länge Power Thoroughbreds Germany GmbH Andr.Wöhler E.Pedroza 58,0 kg 31 6. Apadanah 5 7 Kopf Darius Racing W.Hickst R.Schistl 57,0 kg 77 7. Arcordia (FR) 6 1 2 3/4 Längen Stall Lucky Owner J.Hirschberger B.Ganbat 56,0 kg 213 Apadanah: verl.B. QUOTEN: Siegwette 53:10. - Platzwette 25, 15:10. - Zweierwette 156:10. - Dreierwette 689:10. ZEIT DES RENNENS: 1:31,44 STARTZEIT: 15:56:00 Uhr STARTER: 7
Köln: 56. Preis von Europa (Gr. I) - Sieger: Khan
Köln: 56. Preis von Europa (Gr. I) - Sieger: Khan
24. September 2018
Sonntag, 23.09.2018, 16:55 Uhr 56. Preis von Europa Gruppe I (A), 2.400 m, 155.000 €, Boden: weich stellenweise schwer Für 3-jährige und ältere Pferde., Gew. 57,0 kg. f.3j., 60,0 kg. f.4j.u.ält. Geldpreise: 155.000 € (100.000, 30.000, 15.000, 7.000, 3.000)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers. 3.100 € Einsatz (650, 700, 800, 950). EINLAUF: 2 - 6 - 7 - 1 - 3 - 5 - 4 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Khan Sb. 2 5 leicht 100.000 € Darius Racing H.Grewe C.Lecoeuvre 60,0 kg 211 2. Walsingham 6 6 6 Längen 30.000 € Stall Lucky Owner P.Schiergen A.Starke 60,0 kg 69 3. Windstoß 7 2 2 Längen 15.000 € Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 60,0 kg 32 4. Devastar 1 4 Hals 7.000 € Gestüt Park Wiedingen M.Klug M.Seidl 60,0 kg 157 5. Sweet Thomas 3 1 1 1/2 Längen 3.000 € Gestüt Wittekindshof A.Suborics St.Hellyn 60,0 kg 102 6. Veneto 5 7 14 Längen Gestüt Winterhauch Dr.A.Bolte R.Piechulek 60,0 kg 97 7. Torcedor (IRE) Sb. 4 3 3/4 Länge Australian Bloodstock Andr.Wöhler J.P.Spencer 60,0 kg 19 Khan: s.u. - Walsingham: s.u. QUOTEN: Siegwette 211:10. - Platzwette 43, 28:10. - Zweierwette 1.773:10. - Dreierwette 3.391:10. - Platz-Zwilling-Wette 119, 107, 27:10. Flaggenstart wegen der Geläufsumstände. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Khan eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Walsingham eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 2:37,47 STARTZEIT: 16:59:00 Uhr STARTER: 7 NICHTSTARTER: Night Music.
Köln: Preis des Casino Baden Baden - Kölner Stutenpreis (L) - Siegerin: Enissa
Köln: Preis des Casino Baden Baden - Kölner Stutenpreis (L) - Siegerin: Enissa
24. September 2018
Sonntag, 23.09.2018, 15:20 Uhr Preis des Casino Baden-Baden - Kölner Stutenpreis Listenrennen - Stutenrennen (A), 1.850 m, 25.000 €, Boden: weich stellenweise schwer Für 3-jährige und ältere Stuten., Gew. 55,0 kg. f.3j., 57,5 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.1.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr. Geldpreise: 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter der Siegerin, überreicht von Herrn und Frau Otto Wulferding. 250 € Einsatz (125, 125). EINLAUF: 10 - 2 - 9 - 7 - 11 - 6 - 4 - 1 - 5 - 8 - 3 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. Enissa 10 10 leicht 14.000 € Gestüt Ittlingen M.Klug M.Seidl 55,0 kg 339 2. Prima Violetta (IRE) O. 2 8 2 1/2 Längen 6.500 € Rennstall Darboven Andr.Wöhler B.Murzabayev 57,5 kg 107 3. Akua'rella 9 5 kurzer Kopf 3.000 € Gestüt Brümmerhof D.Moser W.Panov 55,0 kg 229 4. Realeza 7 2 2 1/2 Längen 1.500 € Stiftung Gestüt Fährhof Andr.Wöhler J.Bojko 56,0 kg 287 5. Serena 11 6 1/2 Länge Gestüt Paschberg H.-J.Gröschel C.Henrique 55,0 kg 68 6. Dina 6 1 2 Längen Gestüt Röttgen M.Klug A.de Vries 56,0 kg 49 7. Spring Mist (GB) 4 7 kurzer Kopf Godolphin SNC/Frankreich H.-A.Pantall/Frankreich V.Cheminaud 57,5 kg 53 8. Shenanigans (IRE) 1 9 2 1/4 Längen Frau A.Black u.a./England R.Varian J.Mitchell 58,5 kg 23 9. Waikita 5 3 4 1/2 Längen Gestüt Röttgen M.Klug M.Pecheur 57,5 kg 324 10. Aduna (IRE) 8 4 16 Längen Gestüt Winterhauch Frau C.Bocskai C.Lecoeuvre 55,5 kg Mgw. 0,5 225 11. Sexy Juke 3 11 1/2 Länge Gestüt Wittekindshof P.Schiergen A.Starke 57,5 kg 246 Enissa: s.u. QUOTEN: Siegwette 339:10. - Platzwette 44, 27, 46:10. - Zweierwette 1.946:10. - Dreierwette 37.260:10. - Platz-Zwilling-Wette 545, 268, 277:10. Auf Anordnung der RL wurde von Enissa eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 1:59,71 STARTZEIT: 15:24:00 Uhr STARTER: 11
Köln: Preis des Medienhauses DuMont Rheinland - Junioren Preis (L) - Siegerin: I'll Have Another
Köln: Preis des Medienhauses DuMont Rheinland - Junioren Preis (L) - Siegerin: I'll Have Another
24. September 2018
Samstag, 22.09.2018, 15:05 Uhr Preis des Medienhauses DuMont Rheinland - Junioren-Preis Listenrennen (A), 1.600 m, 25.000 €, Boden: gut Für 2-jährige Pferde., Gew. 58,0 kg. Pferden, die keinen Geldpreis von 10.000 € gewonnen haben, 1 kg, von 3.000 €, 2 kg, von 1.000 €, 3 kg erl. Geldpreise: 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500)., Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, überreicht von Herrn Philipp Froben, Geschäftsführer Medienhaus DuMont Rheinland. 250 € Einsatz (125, 125). EINLAUF: 6 - 2 - 4 - 1 - 5 Pl. Name Nr. Box Abstand Gewinn Besitzer Trainer Reiter Gew. Quote 1. I'll Have Another (IRE) 6 3 sicher 14.000 € Frau Cl.u.P.Rooney/England M.Johnston I.Mendizabal 56,5 kg 21 2. Moonlight Man 2 6 1/2 Länge 6.500 € Frau A.u.Dr.G.Moser M.Klug M.Pecheur 57,0 kg 82 3. Winterfuchs 4 4 Nase 3.000 € Gestüt Ravensberg Frau C.Bocskai J.Bojko 57,0 kg 33 4. Andersson 1 1 1 3/4 Längen 1.500 € Gestüt Ittlingen M.Klug M.Seidl 57,0 kg 40 5. Zerostress 5 2 3/4 Länge Gestüt Ittlingen W.Hickst A.Starke 57,0 kg 69 I'll Have Another (IRE): s.u. QUOTEN: Siegwette 21:10. - Platzwette 14, 22:10. - Zweierwette 75:10. - Dreierwette 151:10. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von I'll Have Another eine Dopingprobe entnommen. ZEIT DES RENNENS: 1:37,47 STARTZEIT: 15:14:00 Uhr STARTER: 5 NICHTSTARTER: Wee Jim.
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm