Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • After Work-Renntag am Dienstag in Köln
    Köln 20. April 2018
    Dreijährige Hoffnungen und starke Handicaps

    Es sind die Renntage mit besonderem Wohlfühl-Charakter. Am Dienstag lockt auf der Galopprennbahn in Köln der erste After Work-Termin 2018. Nach der Arbeit ins Grüne: Packender Pferderennsport und gemütliche Biergartenatmosphäre, so lautet das Motto.

  • Wild Max gegen Weltstar im Dr. Busch-Memorial
    Krefeld 19. April 2018
    Wichtige Etappe für die Top-Dreijährigen in Krefeld

    Am Sonntag beim großen Saisonstart in Krefeld steht eine besonders wichtige Vorprüfung für das Deutsche Derby am 8. Juli in Hamburg und das Mehl-Mülhens-Rennen am 21. Mai in Köln bevor - das Rennen um den Preis der SWK Stadtwerke Krefeld - Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m, 6. Rennen um 17 Uhr).

  • Top-Besetzung im Preis von Dahlwitz in Berlin-Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 19. April 2018
    Derby-Zweiter Enjoy Vijay reist in die Hauptstadt

    Die Rennbahn Berlin-Hoppegarten präsentiert am Sonntag, dem zweiten Tag des ersten Meetings 2018, den Frühlings-Renntag mit acht Rennen ab 14 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein vielversprechendes Listenrennen. Eine große Tradition besitzt der Preis von Dahlwitz (27.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr).

  • Enkelin der Anna Paola gewinnt Listenrennen
    Newmarket/England 19. April 2018
    Deutscher Zucht-Sieg in Newmarket

    Die deutsche Zucht sorgte auch beim Craven-Meeting am Mittwoch in Newmarket/England für Schlagzeilen. Im European Free Handicap (Listenrennen, 50.000 Pfund, ca. 57.000 Euro, 1.400 m) siegte mit der Dubawi-Tochter Anna Nerium eine Enkelin der großartigen deutschen Stute Anna Paola.

  • Windstoß-Bruder im Dr. Busch-Memorial in Krefeld
    Krefeld 18. April 2018
    Ist Krefeld die große Bühne für Weltstar?

    Wichtige Vorprüfung auf dem Weg zum Deutschen Derby am Sonntag auf der Galopprennbahn Krefeld: Im Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) könnten aktuell sieben Pferde antreten, das ist das Ergebnis der Vorstarterangabe am Mittwoch.

  • Marathon-Pferde im Altano-Rennen
    Berlin-Hoppegarten 18. April 2018
    Start zum ersten Hauptstadt-Meeting 2018

    Die Hauptstadt setzt auf Meetings! Am Samstag fällt auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten mit dem verspäteten Saisonauftakt der Startschuss zum ersten zweitätigen Event der Saison. Denn sowohl am Samstag, als auch am Sonntag finden spannende Prüfungen auf der Parkbahn statt, und man feiert ein Jubiläum. Los geht es am 21. April mit dem Jubiläums-Renntag der Gemeinden Hoppegarten und Neuenhagen – 150 Jahre Rennbahn Hoppegarten.

  • Duell zwischen Dschingis Secret und Windstoß bahnt sich für Köln an
    Köln 17. April 2018
    Spannender Auftakt zur German Racing Champions League

    Am 6. Mai startet die German Racing Champions League in ihre dritte Saison. Gleich zum Auftakt treffen wahre Champions aufeinander: In dem mit 70.000 Euro Preisgeld dotierten 83. Gerling-Preis wird ein spannendes Duell zwischen dem „Galopper des Jahres“, Dschingis Secret, und dem Derbysieger Windstoß erwartet. Die Gruppe 2-Prüfung über 2.400m auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch ist das erste von insgesamt elf Rennen, die zu der deutschen Rennserie zählen.

  • Rennen des Jahres am 8. Juli in Hamburg
    Hamburg 17. April 2018
    Noch 57 Derby-Chancen

    57 Pferde sind noch startberechtigt für das IDEE 149. Deutsche Derby, das Rennen des Jahres am 8. Juli in Hamburg-Horn. Bei einem Streichungstermin am Montag wurden fünf Pferde aus dem Aufgebot genommen.

  • Krefelder Großereignis für die Dreijährigen
    Krefeld 16. April 2018
    Wöhler-Duo im Dr. Busch-Memorial

    Das Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld ist wieder ein wichtiger Test der dreijährigen Pferde für weitere Großereignisse, wie das Derby und das Mehl-Mülhens-Rennen. Beim finalen Streichungstermin am Montag blieben sieben Kandidaten im Aufgebot.

  • Imponierender Triumph im großen Stuten-Highlight
    Köln 15. April 2018
    Bützje erobert die Herzen der Kölner Galopp-Fans

    Kölscher Triumph im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m) am Sonntag vor 11.500 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Köln: Die dreijährige Stute Bützje (das Wort für Kuss im Dialekt der Domstadt) aus dem Champion-Stall von Markus Klug in Rath-Heumar gewann unter Jockey Andreas Helfenbein zur Quote von 50:10 diese wichtige Vorprüfung für die klassischen 1.000 Guineas am 27. Mai in Düsseldorf.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm