Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Nachträglicher Auktionsrekord bei 650.000 Euro
    Bergheim 14. November 2018
    Ancient Spirit nach Australien verkauft

    Der diesjährige klassische Sieger Ancient Spirit wurde nach Informationen von GaloppOnline.de nach Australien verkauft. Der Gewinner des Mehl-Mülhens-Rennens in Köln wurde nachträglich zu den Bedingungen der Arqana Arc Sale an BBAG Ireland/Yulong Investments veräußert.

  • Förderung für 2019 festgelegt
    Köln 13. November 2018
    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof
    Aukrug 13. November 2018
    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit
    Köln 12. November 2018
    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

  • Vorentscheidung im Titel-Kampf und Jubiläum für Klug
    München 11. November 2018
    Lucky Friend macht den Champion glücklich

    Strahlender Sonnenschein, bestes Rennwetter und starke Felder – der Zusatz-Renntag am Sonntag auf der Galopprennbahn in München-Riem war ein voller Erfolg. Das Saisonfinale 2018 bot noch einmal ansprechenden Sport. Im Championatskampf der Trainer könnte eine weitere Vorentscheidung gefallen sein, denn Titelverteidiger Markus Klug gelang gleich in der Auftakt-Prüfung für Zweijährige ein weiterer Treffer.

  • Son Macia wieder Top-Zweite im Prix Fille de l‘ Air
    Toulouse/Frankreich 10. November 2018
    Deja-vu-Erlebnis in Toulouse

    Deja-vu-Erlebnis am Samstag auf der Galopprennbahn Toulouse: Die von Andreas Suborics in Köln für den Stall Elektowelt24.de trainierte Stute Son Macia wurde wie schon im Vorjahr wieder glänzende Zweite im Prix Fille de l‘ Air (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.100 m). In diesem letzten Grupperennen der französischen Flachsaison 2018 musste sich die Deutsche nur der Riesenaußenseiterin Gaining beugen.

  • Maxim Pecheur mit drei Siegen in Dortmund
    Dortmund 09. November 2018
    Super D J bestimmt die Musik zum Auftakt der Sandbahn-Saison

    Am geschichtsträchtigen 9. November hat auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel die Wintersaison 2018 / 2019 begonnen. „Es war ein gelungener Auftakt mit sehr gutem Besuch und guter Stimmung“, sagte Andreas Tiedtke, Präsident des Dortmunder Rennvereins, der allein bis zum Jahresende vier Sandbahn-Renntage veranstaltet. Es wurde ein Abend mit einigen Überraschungsmomenten und der Abend von Jockey Maxim Pecheur.

  • Krönung für Esther Ruth Weißmeier und Rebecca Danz in Abu Dhabi
    Abu Dhabi 09. November 2018
    Zwei neue Weltmeisterinnen für Deutschland

    Riesenerfolg für Deutschland am Freitag in Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate: Deutschland hat nach Lilli-Marie Engels, die ja bereits Fegentri-Titelträgerin 2018 ist, zwei neue Weltmeisterinnen: Esther Ruth Weißmeier und Rebecca Danz.

  • Moonshiner gewinnt Listenrennen in Saint-Cloud
    Saint-Cloud/Frankreich 09. November 2018
    „Mondaufgang“ in Saint-Cloud

    Einen bemerkenswerten Erfolg landeten der Stall Ullmann und Trainer Jean-Pierre Carvalho am Freitag in Saint-Cloud: Der Steher-Crack Moonshiner gewann den Prix Denisy (Listenrennen, 52.000 Euro). Auf der weiten 3.100 Meter-Distanz packte der von Maxime Guyon gerittene 45:10-Mitfavorit gewaltig an, als er endlich eine Lücke gefunden hatte.

  • Berlin 08. November 2018
    Der Galopprennsport im Sportausschuss des Deutschen Bundestages

    Am 7. November hatten Vertreter des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V. die Gelegenheit, den Galopprennsport im Sportausschuss des Bundestages zu präsentieren. Dafür reisten der Präsident des Direktoriums, Dr. Michael Vesper, sowie der Geschäftsführer Jan Antony Vogel und die PR-Verantwortliche Dr. Petra Bracht nach Berlin.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm