Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Weltmeisterin Rebecca Danz wird sehr gute Zweite
    Oberhausen 18. März 2019
    Tolles Ergebnis bei Sportler-Wahl in Oberhausen

    Klasse-Auszeichnung: Rennreiterin Rebecca Danz (29) belegte bei der Wahl zur Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018 einen glänzenden zweiten Platz hinter der deutschen Schwimmerin Michelle Lambert, die überraschend über 200 m Brust bei den Kurzbahnmeisterschaften den Deutschen Meistertitel errungen hatte.

  • Auch Django Freeman weiter dabei im Rennen des Jahres
    Hamburg 18. März 2019
    Noch 83 Pferde im Derby

    83 Pferde besitzen noch ein Engagement für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am 7. Juli auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn. Schon jetzt stehen wichtige Termine im Vorfeld zum Rennen des Jahres an.

  • Spannung vor Ergebnis der Galopper des Jahres-Wahl
    Köln 18. März 2019
    Wer gewinnt den Hauptpreis?

    Nur noch knapp zwei Wochen, dann wird am 31. März beim großen Saisonauftakt auf der Galopprennbahn in Köln der 61. Galopper des Jahres präsentiert. Die Spannung steigt, wer von den Top-Pferden Iquitos, Well Timed oder Weltstar die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnte bei der ältesten Publikumswahl im deutschen Sport, die der legendäre Sportreporter und Moderator Addi Furler so berühmt machte.

  • Das sind die Termine und Wettbewerbe
    Mannheim 18. März 2019
    So wird das Rennjahr 2019 im Südwesten

    Am 31. März beginnt auf der Waldrennbahn in Mannheim die Saison der Pferderennen im Südwesten. Über 30 Renntage werden bis Oktober auf den Trab- und Galopprennbahnen im Bereich des Verbandes Südwestdeutscher Rennvereine e.V. (VSR) ausgetragen. Elf Renntage organisiert Baden Racing in Iffezheim, deren fünf gibt es in Mannheim-Seckenheim. Die direkt an der französisch-deutschen Grenze liegende Rennbahn von Saarbrücken beginnt traditionell am Ostermontag die Saison, wobei im weiteren Verlauf noch drei Renntage folgen.

  • Dreijährige Sharoka und King sowie Boscaccio stark bei der Grasbahn-Premiere
    Krefeld 17. März 2019
    Holländischer Sieg durch Naqdy in Krefeld

    Holländischer Sieg im Hauptrennen bei der Grasbahn-Premiere 2019 in Deutschland am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld: In einem mit 10.000 Euro dotierten und über 1.700 Meter führenden Ausgleich II holte Naqdy den Erfolg in die Niederlande.

  • Jockey setzt seine Karriere in Asien fort
    Singapur 16. März 2019
    Marc Lerner bleibt in Singapur

    Jockey Marc Lerner setzt seine Karriere in Singapur fort. Wir zitieren im Folgenden eine Pressemitteilung der Grewe Holschbach Training & Racing GmbH, die uns am Samstag erreichte:

  • Wettstar-Doppel-Interview mit Riko Luiking und Pierre Hofer über die besseren Quoten nach der Senkung der Toto-Abzüge
    14. März 2019
    „Ein wichtiger Mosaikstein“ für das Wettgeschäft in Deutschland

    Im Januar 2019 sind die Toto-Abzüge auf Sieg- und Platzwetten auf deutsche Galopprennen auf 15 Prozent gesenkt worden. Die Quoten wurden deutlich attraktiver. Was bedeutet die Reduzierung der Toto-Abzüge für die Vermarktung von deutschen Galopprennen ins Ausland? Wie lassen sich die Poolgrößen deutlich steigern? Zu diesen Themenkomplexen führte Wettstar ein Doppel-Interview mit Riko Luiking, Geschäftsführer von Wettstar.de, und Pierre Hofer, dem Geschäftsführer von Pferdewetten.de.

  • Krefeld präsentiert die ersten Grasbahn-Rennen der Saison
    Krefeld 14. März 2019
    Start ins Grüne 2019

    Darauf haben die Galopperfans in Deutschland gewartet: Am Sonntag startet in Krefeld die Grasbahn-Saison, die insgesamt fünf Renntage umfasst. Sieben Prüfungen ab 10:50 Uhr werden auf dem Grünen Rasen ausgetragen, die Rennen 1 bis 5 gehören auch zum Programm von PMU und werden nach Frankreich übertragen.

  • Klassegalopper für Carl Jaspers-Preis und Oleander-Rennen genannt
    Köln/Berlin-Hoppegarten 13. März 2019
    Großereignisse in Köln und Hoppegarten

    Zwei weitere Großereignisse im deutschen Galopprennsport werfen bereits ihre Schatten voraus, in Köln und in Berlin-Hoppegarten. Beim Nennungstermin für den Carl Jaspers-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m), der am 5. Mai in Köln in der Nachfolge des Gerling-Preises steht, erhielten 16 Pferde eine Nennung für das Domstadt-Highlight.

  • Noch 91 Kandidatinnen im Henkel – Preis der Diana
    Düsseldorf 12. März 2019
    Weiterhin großes Aufgebot im Stuten-Klassiker

    Ein weiterhin großes Aufgebot von 91 dreijährigen Stuten besitzt unverändert eine Startberechtigung für den Klassiker um den 161. Henkel – Preis der Diana (Gruppe I, 500.000 Euro, 2.200 m) am 4. August auf der Galopprennbahn in Düsseldorf. Nur neun Ladies wurden am Montag bei einem Streichungstermin aus dem Aufgebot genommen.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm