Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Schon 25.000 Unterschriften in Bremen!
    Bremen 30. Dezember 2018
    Volksentscheid rückt immer näher

    Positive Nachrichten kommen auch in diesen Tagen aus Bremen: Die Bürgerinitiative zur Erhaltung der Bremer Galopprennbahn war unverändert mit riesigem Engagement im Einsatz und sammelte enorm viele Unterschriften für den Volksentscheid.

  • Saisonfinale und erste Ehrungen für die neuen Champions
    Neuss 29. Dezember 2018
    Mister Spock setzt den Schlusspunkt

    Das letzte sportliche Kapitel der laufenden Saison schrieb der Wallach Mister Spock mit seinem Erfolg über Beacon Hill und Cassilero im Finale 2018 - Auf ein Neuss am 20. Januar-Rennen. Natürlich gemeinsam mit Selina Ehl, seiner Besitzerin, die gleichzeitig seine Trainerin ist, und seinem Reiter, Alexander Pietsch. Doch der letzte diesjährige Renntag des deutschen Turfs in Neuss war selbstverständlich ebenso wieder die Bühne für die ersten Ehrungen der neuen Champions, die allesamt von Daniel Delius vorgestellt wurden und für die es wie stets herzlichen Beifall gab.

  • Neusser Renntag beschließt die deutsche Rennsaison 2018
    Neuss 27. Dezember 2018
    Finale mit Championatsehrung und spannende Prüfungen

    Große Championatsehrung des deutschen Turfs am letzten Renntag der Saison 2018: Am Renntag am Samstag in Neuss werden die Titelträger der Saison (im Anschluss an die fünfte Prüfung) ausgezeichnet. Man darf sich schon jetzt freuen, wenn die Besten zu ihrer verdienten Auszeichnung kommen. Moderiert wird die Ehrung von Daniel Delius.

  • Stimmungsvolles Saisonfinale in Wambel
    Dortmund 26. Dezember 2018
    Melodino und Super DJ können auch Weihnachtsmusik

    Den Schlusspunkt in der Rennsaison auf der Galopprennbahn Dortmund hat Camberland gesetzt: Der sechsjährige Wallach, trainiert von Andreas Bolte, geritten von Andre Best im Besitz von Brunhilde und Horst-Dieter Kuhlmann, gewann den Ausgleich III über 2.500m zum Finale des stimmungsvollen Weihnachtsrenntags heute in Wambel. Die Siegquote betrug 39:10.

  • Dubai-Countdown für deutsche Pferde hat begonnen
    Dubai 24. Dezember 2018
    Degas‘ Wüsten-Premiere am 3. Januar?

    Der Dubai World Cup Carnival ist nicht mehr fern. Ab dem 3. Januar 2019 werden Pferde aus aller Herren Länder in dem Wüstenemirat um Preisgelder in immenser Höhe kämpfen. Aus Deutschland sind die beiden Hoffnungsträger Kronprinz und Degas bereits in Dubai eingetroffen.

  • Sieg in einem der Derbys in Doha
    Doha/Katar 22. Dezember 2018
    Pedroza mit Top-Treffer in Katar

    Großer Triumph für Jockey Eduardo Pedroza am Samstag in Doha/Katar: Der in Deutschland tätige Top-Jockey gewann im Al Rayyan Park das mit 70.000 Dollar ausgestattete Derby der Englischen Vollblüter über 1.850 Meter.

  • Dortmund 21. Dezember 2018
    Vorweihnachtliche Freuden für Doppelsieger Henk Grewe in Wambel

    Mit 36 Jahren zählt Henk Grewe zur neuen Generation der deutschen Galopptrainer. Obwohl der frühere Jockey erst seit drei Jahren Vollblüter betreut, gehört er zu den Erfolgreichsten seiner Zunft. Das unterstrich der in Köln ansässige Trainer auch am vorweihnachtlichen Flutlicht-Renntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: Mit Loyalität und Pass Mark punktete Grewe gleich zwei Mal – als einziger Doppelsieger des Abends.

  • Dortmund 21. Dezember 2018
    Galoppvergnügen am Zweiten Weihnachtsfeiertag in Wambel

    In England, dem Mutterland des Galoppsports, ist der Boxing Day oder Zweite Weihnachtsfeiertag, stets ein Höhepunkt des Jahresrennkalenders. Für den Dortmunder Rennverein bedeutet der 26. Dezember 2018 der Schlusspunkt einer langen Rennsaison 2018, die Mitte Januar begonnen hat und insgesamt 16 Renntagen aufweist – so viele wie kein anderer Rennverein in Deutschland.

  • Düsseldorf 20. Dezember 2018
    DVR-Forum Galopp powered by Sport-Welt

    Das Teehaus auf der Düsseldorfer Rennbahn war am Samstag, dem 15. Dezember, die Tagungsstätte des ersten DVR-Forum Galopp powered by Sport-Welt. Die einzelnen Themenkreise "Rennen und Renntage", "Besitz und Zucht", "Marketing" und "Wetten" förderten zahlreiche Diskussionspunkte, aber auch durchaus konkrete Lösungsoptionen zutage. Im Folgenden sind die einzelnen Themenbereiche für Sie zusammengefasst.

  • Derbysiegreiter Maxim Pecheur greift wieder an
    Dortmund 19. Dezember 2018
    Vorweihnachtlicher Renntag am Freitag in Wambel

    2017 gewann er das Deutsche Derby, in diesem Jahr strebt er die Vize-Meisterschaft der deutschen Jockeys an. Damit dies gelingt, will Maxim Pecheur am Freitag auf der Galopprennbahn in Dortmund seine Erfolgsserie fortsetzen. Denn in Wambel hat der 28-jährige zuletzt in Serie gepunktet. Acht Rennen stehen auf dem Programm, der erste Start ist um 17:55 Uhr, der letzte um 21:25 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. Das gilt auch für die beheizte und bewirtete Glastribüne.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm