Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Formpferd Soliman gewinnt als Außenseiter
    07. September 2019
    Familien-Renntag in Magdeburg:

    Erstaunliche 14,2:1 zahlte der von Werner Haustein trainierte Soliman bei seinem Sieg im Hauptrennen am Familien-Renntag in Magdeburg. Den Sieger ritt Maxim Pecheur, doch gelang es Bauyrzhan Murzabayev im Rahmenprogramm seine Führung im Championatskampf weiter auszubauen.

  • Tipico-Renntag in Köln
    Köln 06. September 2019
    Der junge Oliver Kahn als Wetter in Iffezheim

    Der Titan war da! Oliver Kahn, der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter, kam als Markenbotschafter von Tipico auf die Kölner Galopprennbahn und sorgte am After-Work-Renntag für beste Stimmung. Wonderful Moon und Macan gewannen die besten Handicaps.

  • Bauyrzhan Murzabayev ab 2020 Stalljockey bei Andreas Wöhler
    Spexard 05. September 2019
    Die Jockey-Nummer eins wird die „Wöhler-Nummer eins“

    Der Nummer eins der Jockey-Statistik ist ab 2020 auch die Nummer eins am Top-Stall von Andreas Wöhler: Bauyrzhan Murzabayev (26), der mit 79 Siegen 2019 in Deutschland einsam seine Kreise an der Spitze der Rangliste zieht, wird ab der nächsten Saison Nachfolger von Eduardo Pedroza als Stalljockey des Spexarder Großquartiers.

  • Junge Hoffnungen in zwei Top-Ereignissen in Düsseldorf
    Düsseldorf 05. September 2019
    Geldregen für die Nachwuchsgalopper

    Super-Programm mit zwei Top-Höhepunkten für zweijährige Pferde am großen Engel & Völkers Immobilien Renntag am Sonntag in Düsseldorf: Den hochtalentierten Nachwuchsgaloppern gehört diese Veranstaltung.

  • Fliegt Angry Bird wieder allen davon?
    München 05. September 2019
    Start in den heißen Münchener Galopp-Herbst

    Auftakt zum großen Münchener Galopp-Herbst am Sonntag mit dem ersten von insgesamt drei Renntagen innerhalb von nur acht Wochen auf der Riemer Bahn. Am Tag der Abendzeitung werden acht Rennen ab 13:30 Uhr ausgetragen. Höhepunkt ist ein glänzend besetzter Ausgleich II über 1.600 Meter (6. Rennen um 16:05 Uhr).

  • Magdeburg: Starke Resonanz & Starke kommt
    Magdeburg 04. September 2019
    72 Pferde in sieben Rennen!

    72 Pferde in sieben Rennen – der Run der Vierbeiner ist groß auf den Familien-Renntag am Samstag auf der Galopprennbahn in Magdeburg. Aber man rechnet auch mit einem großen Zuschauerzuspruch. An diesem Tag bestimmen spannende Galopprennen, Nervenkitzel und Wettfieber das Geschehen, und kleine Rennbahnfreunde dürfen sich beim Karussellfahren, in der Hüpfburg oder beim Ponyreiten austoben. Ein Muss für alle Familien!

  • Grund dafür sind erhebliche Bedenken wegen des Zustands des Geläufs
    Lebach 04. September 2019
    Absage Renntag am 8. September 2019 in Lebach

    Da erhebliche Bedenken wegen des Zustands des Geläufs auf der Rennbahn in Lebach bestehen, sagt die Rennleitung in Abstimmung mit dem Vorsitzenden der Rennbahnprüfungskommission den für Sonntag, 8. September 2019, in Lebach vorgesehenen Renntag aus Sicherheitsgründen ab.

  • Zuschauermagnet und Super-Attraktion: Oliver Kahn am Freitagabend auf der Galopprennbahn
    Köln 03. September 2019
    Der „Titan“ kommt nach Köln

    Er ist der Zuschauermagnet, sein Besuch ist die Super-Attraktion: Die lebende Legende, der frühere Nationaltorhüter Oliver Kahn, der „Titan“, ist als Tipico Markenbotschafter der Stargast beim After Work-Renntag am Freitag auf der Galopprennbahn in Köln.

  • Riesen-Herausforderung für den Brümmerhofer am Samstag in Haydock
    Haydock/England 03. September 2019
    Deutsches Daumendrücken für Waldpfad

    Deutschland darf auf einen Erfolg in einem der bedeutendsten Sprintrennen Europas hoffen: Waldpfad, von Dominik Moser für das Gestüt Brümmerhof trainierter Spitzen-Kurzstreckler, steuert am Samstag den Haydock Sprint Cup auf der gleichnamigen englischen Galopprennbahn an.

  • Kölner Gast gewinnt in Craon 27.500 Euro
    Craon/Frankreich 02. September 2019
    Gracian sorgt für deutschen Jubel

    Lukrativer deutscher Erfolg am Montag in Craon: Der von Waldemar Hickst in Köln für Heinrich-Theodor Bischoff trainierte Gracian gewann mit Pierre-Charles Boudot das Quinté+-Handicap (55.000 Euro, 2.400 m).

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm