Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Der nächste Feierabend-Termin am Montag in Mülheim
    Mülheim 02. Mai 2019
    Klassische Generalprobe für Hoffnungsträger Revelstoke

    Auch der zweite Renntag der insgesamt sieben Termine umfassenden Saison 2019 in Mülheim ist ein Montag. Und einmal mehr werden vier der neun Rennen (die Prüfungen 6 bis 9) nach Frankreich übertragen. Nach dem tollen Auftakt im April mit 5.600 Besuchern darf man sich erneut auf diese Abendveranstaltung am Raffelberg freuen, der unter dem Motto Feierabend-Renntag steht.

  • Dresden-Auftakt mit vielen Gästen und interessanten Dreijährigen
    Dresden 02. Mai 2019
    Saisonauftakt mit PMU-Übertragung!

    Am Sonntag richten sich die Blicke der Galopper-Fans auch nach Dresden, denn der erste von insgesamt sieben Terminen 2019 steht auf dem Programm. Es wird ein besonderes Rennjahr, denn am 16. Juni wird es hier erstmals in der Geschichte des Rennvereins auch ein Grupperennen geben.

  • Nach imponierendem München-Sieg der Derby-Favorit Nummer eins
    München 01. Mai 2019
    Django Freeman macht sich frei

    Hat München am Maifeiertag den Derbysieger gesehen? In beeindruckender Art und Weise triumphierte der von Henk Grewe in Köln für die australisch-deutsche Besitzergemeinschaft Hedge Baumgarten Holschbach trainierte 2,8:1-Favorit Django Freeman unter dem Franzosen Lukas Delozier im pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m). Mit dieser grandiosen Vorstellung vor toller Kulisse etablierte sich der dreijährige Campanologist-Sohn endgültig an der Spitze des Wettmarkts für das Rennen des Jahres am 7. Juli in Hamburg.

  • Scheich-Sieg mit Broderie am Hannover 96-Renntag
    Hannover 01. Mai 2019
    Amorella galoppiert die Gegnerinnen aus den Schuhen

    Was für eine Gala-Vorstellung am Hannover 96-Renntag vor 20.000 Zuschauern am Mittwoch auf der Neuen Bult: Die von Champion Markus Klug trainierte vierjährige Nathaniel-Tochter Amorella dominierte im Großen Preis von Hannover 96 (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.000 m) vom Start bis ins Ziel das Geschehen in selten gesehener Überlegenheit. Jockey Maxim Pecheur beorderte die 3,9:1-Mitfavoritin aus der günstigen Innenbox sofort an die Spitze und deutlich vor das Feld.

  • Scardino gewinnt beide Hauptrennen am Kult-Renntag
    Leipzig 01. Mai 2019
    Wirbelwind weht in Leipzig

    Glänzender Besuch herrschte einmal mehr am Kult-Renntag in Leipzig: Am 1. Mai pilgerten die Zuschauer einmal mehr in Scharen zur Saison-Eröffnung 2019 in den Scheibenholz. Sie sahen in einem der beiden Hauptrennen, dem über 2.300 Meter führenden Ausgleich III einen leichten Sieg des Favoriten Wirbelwind (1,9:1).

  • 300. Sieg für den Iffezheimer Trainer in Wissembourg
    Wissembourg/Frankreich 01. Mai 2019
    Jubiläumstreffer für Gerald Geisler

    Ein tolles Jubiläum feierte am Maifeiertag in Wissembourg der Iffezheimer Trainer Gerald Geisler, seinen 300. Karriereerfolg.

  • 2.000 Sieg für den Galopptrainer
    Weilerswist 30. April 2019
    Christian von der Recke – eine der größten Trainer-Persönlichkeiten Deutschlands

    Es gibt viele Schlagzeilen für Christian von der Recke. Am bekanntesten ist der Beiname „der Magier aus Weilerswist“, aber auch verschiedene Zeitungen betitelten ihn folgendermaßen: "Mit Hirn und Händchen zu einem der erfolgreichsten Galoppertrainer", „Der Super-Manager", "Der Tempomacher" oder „ein Meister des Managements. In jedem Falle gehört der 59-jährige Erfolgscoach aus Weilerswist zu den größten Trainer-Persönlichkeiten in Deutschland.

  • Olivier Peslier auf French King beim Start der Champions League
    Köln 30. April 2019
    Katar-Galopper mit Weltklasse-Jockey in Köln

    Top-Galopper der deutschen Grand Prix-Szene, ein in Katar-Besitz stehender Gast aus Frankreich mit einem Weltklasse-Jockey im Sattel – der Start zur German Racing Champions League 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln verspricht Nervenkitzel pur. Im Carl Jaspers-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) zeichnet sich nach der Vorstarterangabe am Dienstag ein sehr interessantes Siebener-Feld ab.

  • Carl Jaspers-Preis in Köln mit internationalem Aufgebot?
    Köln 29. April 2019
    Galopp-Elite beim Auftakt der German Racing Champions League

    Start zur German Racing Champions League 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln: Im Carl Jaspers-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) treffen sich etliche Stars der hiesigen Szene, dem ersten von insgesamt elf Wertungsläufen der Elite-Rennserie hierzulande.

  • Starke Dreijährige im pferdewetten.de - Bavarian Classic
    München 29. April 2019
    Von München nach Hamburg – der große Derby-Test

    Rund 800 Kilometer liegen zwischen München und Hamburg, doch am Maifeiertag (Mittwoch) werden sich beide Städte besonders nahe sein – denn in der Bayern-Metropole steigt mit dem pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:05 Uhr) einer der bedeutendsten Tests für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm