Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Positive Bilanz der GROSSEN WOCHE 2019 - Pressemitteilung Baden Racing
    Baden-Baden 02. September 2019
    Alle Kennzahlen gesteigert

    Sehr zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen des Rennveranstalters Baden Racing nach dem Abschluss der GROSSEN WOCHE 2019 auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim. „Trotz der extremen Hitze an den ersten fünf Renntagen und den zum Teil kleinen Starterfeldern haben wir bei allen wichtigen Kennzahlen deutlich zugelegt“, sagte Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. „Es war ein großartiges Meeting mit einem grandiosen Finaltag. Viele haben uns mit den Worten beglückwünscht: Das war fast wie früher.“

  • Schleusner-Fruhriep jetzt Spitzenreiterin
    Quakenbrück 02. September 2019
    Besitzertrainer-Cup 2019

    Es ist tatsächlich zum Führungswechsel im Besitzertrainer-Cup 2019 gekommen. Beim 5. von insgesamt sechs Wertungsrenntagen in diesem Wettbewerb am Sonntag, 1. September, in Quakenbrück löste Anna Schleusner-Fruhriep den mit 38 Zählern bisher führenden Matthias Schwinn an der Spitzenposition ab. Und das eindrucksvoll, denn bei zwei Starts sprangen auch zwei Siege, also 20 Punkte, heraus.

  • Godolphin-Star dominiert im 147. Longines Großer Preis von Baden mit 14 Längen Vorsprung
    Baden-Baden 01. September 2019
    Ghaiyyaths große Galopper-Gala in der German Racing Champions League

    Es war die Gala-Vorstellung des Jahres auf einer deutschen Galopprennbahn: Der von Charles Appleby in Newmarket/England für Dubai-Herrscher Scheich Mohammed (Stall Godolphin) trainierte vierjährige Dubawi-Sohn Ghaiyyath (3,3:1) gewann vor 18.000 begeisterten Zuschauern am Sonntag den Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim in der German Racing Champions League-Highlight, den 147. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m), mit 14 Längen Vorsprung Start-Ziel!

  • Klug-Lady gewinnt zu hoher Quote den T. von Zastrow Stutenpreis
    Baden-Baden 31. August 2019
    Iffezheim-Überraschung durch Amorella

    Stutenrennen haben ihre eigenen Gesetze, auch am Samstag gab es im T. von Zastrow Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) vor 12.500 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Baden-Baden eine große Überraschung: Die von Markus Klug für TINK Racing trainierte vierjährige Nathaniel-Tochter Amorella gewann mit Jockey Martin Seidl zur sehr attraktiven Quote von 13,5:1 dieses Top-Ereignis am vorletzten Tag der Großen Woche.

  • Brümmerhof-Stute für 820.000 Euro an Scheich Mohammed
    Baden-Baden-Iffezheim 30. August 2019
    Neuer Rekord-Zuschlag bei einer deutschen Auktion

    Neuer Rekord auf einer deutschen Versteigerung am Freitag bei der BBAG-Jährlingsauktion in Iffezheim: Geschichte wurde geschrieben, denn eine noch namenlose Sea The Stars-Tochter aus der Monsun-Tochter und 90 Kilo-Stute Anna Mia (Katalog-Nummer 44), angeboten vom Gestüt Brümmerhof der Familie Baum, erzielte den Sensations-Preis von 820.000 Euro!

  • Laccario gegen englische Galopp-Stars im 147. Longines Großer Preis von Baden
    Baden-Baden 30. August 2019
    Die Rückkehr des Derbysiegers im Champions League-Highlight

    Grandioses Finale der Großen Woche am Sonntag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim: Mit dem 147. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 17:10 Uhr) steht eines der bedeutendsten Rennen der gesamten deutschen Saison 2019 innerhalb der German Racing Champions League bevor. Nicht zuletzt die deutsche Wunderstute Danedream steht in der Siegerliste dieses Top-Events.

  • Power Euros fünfter Saisonsieg im Alter von sieben Jahren
    Baden-Baden 29. August 2019
    Der Super-Veteran des Kaffeekönigs

    Der Super-Veteran des Kaffeekönigs – so darf man mit Fug und Recht den im Besitz des Hamburger Kaffeekönigs Albert Darboven stehenden Power Euro umschreiben. Denn nach dem Wechsel zu dem Kölner Erfolgstrainer Henk Grewe in diesem Jahr ist der Wallach im reifen Alter von sieben Jahren so gut wie nie zuvor. Am Donnerstag, dem vierten Tag der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim gewann Power Euro (5,3:1) vor 7.000 Zuschauern sein fünftes Rennen in dieser Saison – im Wettstar Steher Cup (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.800 m).

  • Wish you Well gewinnt zur Sensations-Quote von 29,6:1
    Baden-Baden 28. August 2019
    Die Stunde der größten Außenseiterin

    Sie war die größte Außenseiterin, doch am Ende die vielumjubelte Siegerin vor 7.900 Zuschauern (darunter Jockey-Legende Lester Piggott) am Mittwoch auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim: Mit der dreijährigen Soldier Hollow-Tochter Wish you Well, 296:10 am Totalisator notiert, hatte kaum jemand im Coolmore Stud Baden-Baden Cup (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.800 m) gerechnet.

  • Kann Laccario das Champions League-Highlight im Lande halten?
    Baden-Baden 28. August 2019
    Das BB-Finale der Superlative

    Es ist eines der bedeutendsten Rennen der gesamten deutschen Rennsaison, eines der Spitzen-Highlights der German Racing Champions League und natürlich die Top-Prüfung zum Abschluss der Großen Woche in Baden-Baden: Der 147. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag wird die Galoppfans begeistern.

  • Zwei Grupperennen: Hoffnungsvolle Stuten und internationale Zweijährige in Baden-Baden
    Baden-Baden 28. August 2019
    Der fulminante Start ins Abschluss-Wochenende der Großen Woche

    Hoffnungsvolle Stuten und internationale Zweijährige mit Potenzial – das ist das Motto beim Start des fulminanten Abschluss-Wochenendes der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim. Denn insgesamt vier Grupperennen erwarten Sie, jeweils zwei am Samstag und zwei am Sonntag.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm