Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Deutsche Hoffnung steuert 500.000 Dollar-Event an
    Doha/Katar 10. Dezember 2018
    Sahelian ins Qatar Derby

    Das Qatar Derby am 22. Dezember im Al Rayyan Park der Hauptstadt Doha wird aller Voraussicht nach mit deutscher Beteiligung ausgetragen. Der von Waldemar Hickst für Darius Racing trainierte dreijährige Wallach Sahelian – erworben bei der Arqana Auktion über die HFTB Racing Agency - erhielt am Montag eine Einladung für die mit 500.000 Dollar dotierte 2.000 Meter-Prüfung.

  • Die Stimmen zu Waldgeist und Pakistan Star
    Hong Kong 10. Dezember 2018
    Kein Glück für die „Deutschen“ in Hong Kong

    Gegen die Pferde aus Hong Kong und Japan gab es am Sonntag bei den Hong Kong International Races nichts zu bestellen. Alle vier der lukrativen Einladungsrennen in Sha Tin gingen an die Gastgeber, japanische Pferde schafften es mehrfach in die Platzierung. Für Europa war Rang drei der Aga Khan-Stute Eziyra in der Vase das beste Ergebnis. Doch für den im Besitz der Gestüte Ammerland und Newsells Park stehenden Waldgeist wäre in der Hong Hong Vase (Gruppe I) viel mehr als Platz fünf drin gewesen.

  • Nächster Grewe-Triumph in Toulouse
    Toulouse/Frankreich 09. Dezember 2018
    Falcao Negro fliegt allen davon

    Dem Kölner Trainer-Shooting Star Henk Grewe gelingt unverändert nahezu alles. Am Sonntagnachmittag gewann der von ihm für Lebeau Racing vorbereitete Falcao Negro den Prix Max Sicard (Listenrennen, 60.000 Euro, 2.400 m), den Endlauf der Rennserie Defi du Galop.

  • Ammerland-Ass als Vase-Fünfter unter Wert geschlagen
    Sha Tin/Hong Kong 09. Dezember 2018
    Waldgeist mit großem Pech in Hong Kong

    Großes Pech für die deutsche Top-Hoffnung bei den International Races am Sonntag auf der Galopprennbahn Sha Tin/Hong Kong: Der im Besitz der Gestüte Ammerland und Newsells Park stehende Waldgeist war in der Hong Kong Vase (Gruppe I, 20 Mio. HK-Dollar, ca. 2,2 Mio. Euro, 2.400 m) als Fünfter deutlich unter Wert geschlagen.

  • 860.000 Euro für Peace in Motion und viele andere Top-Verkäufe
    Deauville/Frankreich 08. Dezember 2018
    Preisfeuerwerk für deutsche Stuten in Deauville

    Ein echtes Preisfeuerwerk für deutsche Stuten, das man in dieser Art nur selten an einem einzigen Tag gesehen hat, gab es am Samstag bei der Arqana Vente d‘ Elevage-Auktion in Deauville. Eine ganze Reihe erstklassiger hiesiger Pferdedamen wurde für Top-Zuschläge verkauft. Hier ein Überblick über die höchsten Zuschläge.

  • Wieder guter Sport und Street Food in Neuss
    Neuss 07. Dezember 2018
    Aus Neuss nach Katar: Cheshmeh der Star-Gast

    Die deutschen Top-Trainer haben auch am Dienstagabend die Sandbahn in Neuss für sich entdeckt, wenn der nächste PMU-Termin ab 17 Uhr ansteht und erneut ein Street Food Festival (mit noch deutlich vergrößertem Angebot gegenüber der gelungenen Premiere) die Besucher anlockt. Denn mehrere der besten Betreuer sind mit ihren Hoffnungen präsent.

  • „Deutsche“ Hong Kong-Kandidaten mit Glück bei der Auslosung
    Hong Kong 06. Dezember 2018
    Optimale Startboxen für Waldgeist und Pakistan Star

    Der Countdown für die Hong Kong International Races am Sonntag in Sha Tin ist in vollem Gange. Am Donnerstag erfolgte die Startboxen-Auslosung für die vier Millionenrennen. Eine optimale Ausgangsposition bekam der im Besitz der Gestüts Ammerland und Newsells Park Stud stehende Waldgeist für die Hong Kong Vase (Gruppe I, 20 Mio. HK-Dollar, ca. 2,2 Millionen Euro, 2.400 m) mit Startnummer 4.

  • Die Legende des deutschen Turfs feiert Geburtstag
    Köln 05. Dezember 2018
    Hein Bollow wird 98 Jahre

    Die Legende des deutschen Rennsports feiert am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, Geburtstag: Hein Bollow wird 98 Jahre alt. Er ist die Identifikationsfigur des deutschen Galopprennsports. Jahrzehntelang war der in Hamburg-Nienstedten geborene und aufgewachsene Pferdemann der weltweit einzige lebende Galopp-Aktive mit über 1000 Siegen im Rennsattel und als Trainer, ehe das auch Peter Schiergen gelang.

  • Waldgeist der deutsche Top-Trumpf in Hong Kong
    Hong Kong 04. Dezember 2018
    Showdown der Galopp-Stars

    Der Showdown der weltweiten Galopp-Stars versprechen die Hong Kong International Races am Sonntag, 9. Dezember auf dem Sha Tin-Kurs in der ehemaligen Kronkolonie zu werden. Auch die deutsche Zucht ist vertreten – in der Longines Hong Kong Vase (Gruppe I, 20 Mio. HK-Dollar, ca. 2,2 Millionen Euro, 2.400 m). Der im Besitz der Gestüts Ammerland und Newsells Park stehende Waldgeist aus dem Stall von Andre Fabre gilt nach seinem vierten Platz im Prix de l‘ Arc de Tromphe und der etwas schwächeren Leistung als Fünfter im Breeders‘ Cup Turf als Favorit.

  • Top-Preise für deutsche Zuchtstuten
    Newmarket/England 04. Dezember 2018
    400.000 Guineas für die Montjeu-Stute Bristol Bay

    Die von Lope de Vega tragende Montjeu-Stute Bristol Bay wurde am ersten Tag der December Sale Mares für 400.000 Guineas Blandford Bloodstock zugeschlagen und erzielte damit den vierthöchsten Preis des Tages. Die aus der Zucht des Gestüts Ammerland stammende Bristol Bay stellt ein Fohlen des in diesem Jahr als Deckhengst so hoch bewährten Shamardal-Sohnes Lope de Vega in Aussicht, der bereits der Vater ihres bisher besten Nachkommen, des Gruppeplatzierten Listensiegers Bay of Poets ist.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm