Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Rennclub Mülheim sucht Sattelkünstler für Rennbahn-Crosslauf
    Mülheim 28. November 2019
    Jockey gegen Jogger – wer ist schneller?

    Jockey gegen Jogger – das ist das Motto am 8. Dezember auf der Galopprennbahn Mülheim. Der Rennclub Mülheim an der Ruhr e.V. sucht für den über 4,1 Kilometer führenden 16. Mülheimer Rennbahn-Crosslauf einen Jockey, der mitmachen und sich mit den Läufern messen möchte.

  • Minarik sucht ein besonderes Geschenk zum 99. Geburtstag der Turf-Legende
    Köln 27. November 2019
    Wer hat ein Foto vom ersten Sieg Hein Bollows?

    Am 5. Dezember feiert Hein Bollow seinen 99. Geburtstag. Natürlich hat sich auch Jockey Filip Minarik, einer seiner engsten Wegbegleiter, Gedanken gemacht, wie er die deutsche Turf-Legende beschenken kann.

  • Spenden an die Trainer- und Jockey-Unterstützungskasse werden dringend benötigt
    26. November 2019
    Helfen Sie Galopp-Aktiven in Not!

    Helfen, wo es notwendig ist. Sich solidarisch zeigen mit Mitmenschen, die es verdient haben. Gerade in der Vorweihnachtszeit braucht eine sehr wichtige „Charity-Organisation“ des Galopprennsports Ihre Unterstützung – die Trainer- und Jockey-Unterstützungskasse, die ein eingetragener Verein ist.

  • Hella Sauers Waleed gewinnt großes Handicap
    Deauville/Frankreich 26. November 2019
    27.500 Euro: Lukrativer deutscher Treffer in Deauville

    Toller und vor allem lukrativer Erfolg für die Düsseldorfer Trainerin Hella Sauer am Dienstag auf der Sandbahn in Deauville: Der von ihr für den Stall Laurus vorbereitete Waleed gewann das mit 55.000 Euro dotierte Quinté+-Handicap über 1.900 Meter.

  • Nach zwei Jahren: Ajmany gewinnt identisches Rennen erneut
    Pornichet/Frankreich 26. November 2019
    Sogar die Startbox war dieselbe

    Was für ein Management kann man da nur sagen! Am 18. Oktober erwarb die deutsche Besitzerin Janina Bürger für 8.011 Euro nach einem dritten Platz in einem Verkaufsrennen in Maisons-Laffitte den schon neunjährigen Wallach Ajmany. Schon früher hatte er mehrfach in ihrem Besitz bzw. dem von Lebeau Racing und Sebastian Weiss gestanden.

  • Laccario die Nummer eins im Jahr 2019
    Köln 25. November 2019
    Das ist die „Galopper-Geld-Rangliste“

    Die Rennsaison 2019 steht vor dem Finalmonat, die Großereignisse in Deutschland sind gelaufen. Grund genug, sich die gewinnreichsten Pferde des Jahres einmal genauer anzuschauen. Mit Geldgewinnen von 484.000 Euro war der von Andreas Wöhler für das Gestüt Ittlingen trainierte Derbysieger Laccario die Nummer eins der Vierbeiner im Inland.

  • Ein ganz besonderer Tag für die Besitzertrainerin
    Mons/Belgien 25. November 2019
    Reiche Beute für Fuchs

    Es ist eine der schönen Geschichten, die nur der Rennsport schreiben kann: Caroline Fuchs, Besitzertrainerin aus Weilerswist, erlebte am Sonntagabend auf der Sandbahn in Mons/Belgien einen ganz besonderen Tag.

  • Sword Peinture in Bahrain ohne Chance
    Bahrain 22. November 2019
    Kein Wüsten-Glück für deutsche Stute

    Premiere im Wüsten-Staat Bahrain: Zum ersten Mal wurde am Freitag mit der Bahrain International Trophy (200.000 Dollar, lokale Gr. II, 2.000 m) ein internationales Rennen hier ausgetragen. Die deutsche Hoffnung Sword Peinture spielte allerdings keine Rolle.

  • Eckhard Sauren neuer Mitbesitzer von Wonderful Moon
    Köln 21. November 2019
    „Kölsch-Trinker“ jetzt ein „Wasserfreund“

    Eines der hoffnungsvollsten jungen Pferde bleibt in Deutschland: Der im Herzog von Ratibor-Rennen in Krefeld so imponierende Zweijährige Wonderful Moon hat mit dem Kölner Renn-Vereins-Präsidenten Eckhard Sauren einen neuen Mitbesitzer.

  • Drei hiesige Pferde für die Wüsten-Highlights genannt
    Doha/Katar 21. November 2019
    Kommt der Katar-Derbysieger aus Deutschland?

    Es ist nicht größer als das Bundesland Hessen, aber unermesslich reich: Katar, der Wüstenstaat am Persischen Golf, gilt aber auch als Pferde-Eldorado. Und bei internationalen Großereignissen im Dezember könnten wieder Pferde aus Deutschland mit von der Partie sein.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm