Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • 08. Februar 2019
    Equine Influenza

    In mehreren europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland) sind derzeit Influenza-Fälle bei Pferden aufgetreten. Es handelt sich z.T. um nicht geimpfte Reit- und Freizeitpferde, aber auch um geimpfte Vollblüter in Rennställen.

  • 2019 werden in Baden-Baden mehr als 2,7 Millionen Euro Preisgeld ausgeschüttet
    Baden-Baden 08. Februar 2019
    Große Woche mit neuem Super-Wochenende

    Die Details für die Rennsaison 2019 auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim sind jetzt fix: Drei Meetings mit insgesamt elf Renntagen bietet Baden Racing als wichtigster Galoppveranstalter in Deutschland auch in dieser Saison. „Wir schütten wie im Vorjahr ein Gesamtpreisgeld von 2,71 Millionen Euro aus - so viel wie kein anderer Verein“, sagt Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin von Baden Racing. Auch die Zahl der ausgeschriebenen Rennen – 105 an der Zahl – bleibt unverändert.

  • Fünfter beim dritten Start in Dubai
    Dubai 07. Februar 2019
    Kronprinz mit achtbarer Vorstellung

    Der deutsche Galopper Kronprinz, von Erwan Charpy für Abdulmagid Alyousfi trainiert, gab bei seinem dritten Start während des Dubai World Cup Carnivals am Donnerstag in Meydan eine achtbare Vorstellung. Als Fünfter war der von Antonio Fresu gerittene vierjährige Hengst im Al Naboodah Travel Handicap (135.000 Euro, 1.800 m, Gras) nicht weit von einer besseren Platzierung geschlagen.

  • Fußballstar Timo Horn bei Julio im Rennstall
    Krefeld 07. Februar 2019
    Prominenter Besuch vor Katar-Trip

    Dass der Kölner Fußball-Profi Timo Horn ein großer Fan des Galopprennsports ist, ist bekannt. Gemeinsam mit dem Kölner Renn-Vereins-Präsidenten Eckhard Sauren gehört ihm der schon in einer Gruppeprüfung erfolgreiche Julio. Vor dem geplanten Start in Katar besuchte Horn seinen Crack im Stall bei Mario Hofer in Krefeld.

  • Stark besetzter zweiter Lauf zur Perlenkette 2019 in Neuss
    Neuss 07. Februar 2019
    13 Teilnehmerinnen: Tolles Feld im Amazonen-Wettstreit!

    Die Sandbahn-Saison in Neuss (natürlich wieder mit großem Streetfood Markt) geht am Sonntag in die heiße Phase, denn es steht bereits der vorletzte Termin des Winters 2018/2019 an. Und so langsam steigt die Spannung, denn in der Alberts & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2019, dem bedeutendsten Wettbewerb für Reiterinnen in Deutschland, könnte die Vorentscheidung fallen.

  • Weltmeisterin als „Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018“ nominiert
    Oberhausen 06. Februar 2019
    Riesen-Auszeichnung für Rebecca Danz

    Weitere Riesen-Auszeichnung für die deutsche Rennreiterin und Weltmeisterin Rebecca Danz (29) in ihrer Heimatstadt Oberhausen: Nach der Ehrung für besondere Leistungen im Jahr 2018 - sie erhielt von Oberbürgermeister Daniel Schranz am 29. Januar einen Ehrenpreis – kommt es noch besser für die Gewinnerin der Sheikha Fatima bint Mubarak Ladies World Championship in Abu Dhabi: Rebecca Danz wurde nominiert als „Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018“.

  • Zweiter Tag beim Schnee-Meeting in St. Moritz mit deutscher Beteiligung
    St. Moritz/Schweiz 06. Februar 2019
    Die große Revanche im Skikjöring

    Nach der gelungenen Premiere mit 7.500 Zuschauern verspricht auch der zweite Sonntag beim White Turf-Meeting am Sonntag in St. Moritz Hochspannung. Auf dem zugefrorenen See und vor der einzigartigen Bergkulisse geben sich erneut deutsche Pferde die Ehre, die bei der Premiere noch an einem Erfolg vorbeischrammten.

  • Deutschland 06. Februar 2019
    Neue Wettarten sorgen für höhere Gewinnchancen

    Ab dem Renntag am 7. April 2019 in Berlin-Hoppegarten wird es am Totalisator zwei neue Wettarten geben – die „Multi“-Wette und die „2 aus 4“ (Deux sur Quatre)-Wette erleichtern das Wettgeschehen.

  • London/England 05. Februar 2019
    Pressemitteilung des European Pattern Committee

    Das European Pattern Committee (EPC) tagte in der jährlichen Sitzung am 24. Januar 2019 in London unter der Beteiligung von Deutschland, England, Frankreich, Irland, Italien und Skandinavien (ohne Stimmrecht als sogenanntes Associate Member).

  • Kronprinz am Donnerstag mit weiterer Dubai-Chance
    Dubai 05. Februar 2019
    Sind aller guten Dinge drei?

    Seinen dritten Start beim World Cup Carnival in Dubai absolviert der deutsche Gruppesieger Kronprinz am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs: Der von Erwan Charpy für Abdulmagid A. Alyousfi trainierte Vierjährige steuert mit Jockey Antonio Fresu ein mit 135.000 Dollar dotiertes 1.800 Meter-Handicap (4. Rennen um 17:15 Uhr deutscher Zeit) auf der Grasbahn an.

Nach Ort filtern

 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm