Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zuchtnews

 
  • Deauville 22. November 2018
    Authorized-Jährling aus der Monsun-Familie toppt bei Arqana

    Ein von Jürgen Winters Haras de la Perelle offerierter Jährlingshengst von dem Montjeu-Sohn Authorized aus der Law Society-Stute Morning Sun erzielte mit 72.000 Euro den höchsten Zuschlagspreis am dritten Tag der Arqana Autumn Sale in Deauville.

  • Cheltenham 19. November 2018
    Gruppe II-Treffer für It's Gino-Sohn Lalor

    Der sechsjährige It's Gino-Sohn Lalor triumphierte mit sieben Längen in der Arkle Trial Novices Chase (Gr.II) und bestätigte damit seine Top-Form, die zuvor in einem Gruppe I-Treffer in der Top Novices Hurdle in Cheltenham gipfelte.

  • Cheltenham 19. November 2018
    Söhne von Getaway und Sholokhov Sales-Topper in Cheltenham

    Die Tattersalls Cheltenham November Sale konnte mit starken Ergebniszahlen aufwarten und überbot das Resultat des Vorjahres deutlich. Aus deutscher Sicht sehr erfreulich, denn die beiden Sales-Topper waren Söhne des Monsun-Hengstes Getaway bzw. von Sholokhov.

  • Irland 13. November 2018
    Fame And Glory-Jährling toppt Auftakt zur Tattersalls National Hunt Sale

    Ein sehr typvoller Jährlingshengst von dem leider bereits abgetretenen Champion-Steher Fame And Glory wurde am ersten Tag der Tattersalls Ireland November National Hunt Sale für 42.000 Euro Brown Island Stables zugeschlagen und avancierte damit zum Sales-Topper des ersten Tages dieser Auktion.

  • Saint-Cloud 12. November 2018
    Zweijähriger Debütsieger Urwald in Saint-Cloud aus Ravensberger Erfolgslinie

    Der zweijährige Le Havre-Sohn Urwald hinterließ als leichter Debütsieger in einem Maidenrennen in Saint-Cloud einen sehr starken Eindruck und empfahl sich klar für bessere Aufgaben. Er ist ein Sohn der im Diana-Trial (Gr.II) zweitplatzierten Observatory-Stute Waldjagd aus der Zucht des Gestüts Ravensberg.

  • Australien 12. November 2018
    Tiger Hill-Tochter stellt Gruppe I-Siegerin in Australien

    Die dreijährige Stute Aristia zeigte sich in den letzten Monaten kontinuierlich gesteigert und konnte in den VRC Oaks (Gr.I) über 2500 Meter in Flemington nun ihren ersten Gruppe I-Sieg verbuchen.

  • Kempton Park 07. November 2018
    Vielversprechende zweijährige Sieger in Kempton Park und Redcar

    Der zweijährige Archipenko-Hengst Nivaldo blieb auch bei seinem zweiten Start in Kempton Park ungeschlagen.

  • Tokyo 06. November 2018
    Debütsieg in Tokyo für zweijährigen Sohn der Monsun-Stute Soberania

    Der zweijährige Hengst Schwarz Reise debütierte in vielversprechender Manier in einem Maidenrennen über 1800 Meter in Tokyo. Der von dem Sunday Silence-Hengst Heart's Cry stammende Schwarz Reise ist ein Sohn der im klassischen Preis der Diana (Gr.I) zweit- und im Premio Lydia Tesio drittplatzierten Monsun-Stute Soberania aus der Zucht des Gestüts Karlshof.

  • Churchill Downs 05. November 2018
    Wild Illusion und A Raving Beauty im Breeders' Cup Filly & Mares Turf  platziert

    Im Breeders' Cup Filly And Mare Turf (Gr.I) über 2200 Meter endeten die dreijährige Dubawi-Tochter Wild Illusion auf dem zweiten und die Karlshoferin A Raving Beauty auf dem dritten Platz. Die aus der vom Gestüt Fährhof gezogenen Monsun-Stute Rumh stammende Wild Illusion siegte zweijährig im Prix Marcel Boussac (Gr.I) und profilierte sich in dieser Saison als Siegerin im Prix de l'Opera (Gr.I) sowie zuvor in den Nassau Stakes (Gr.I).

  • Down Royal, Irland 05. November 2018
    Gruppe III-Sieg über Hürden für Saddex-Stute aus Röttgener Mutterlinie

    Die fünfjährige Saddex-Stute Sancta Simona profilierte sich im irischen Down Royal als Gruppe III-Siegerin in der Mares' Novice Hurdle. Sie ist eine Tochter der vom Gestüt Röttgen gezogenen Monsun-Stute Desimona.

  • Maisons-Laffitte 05. November 2018
    Nachkommen des Monsun-Hengstes Network bringen Spitzenpreis bei Osarus

    Nachkommen des Monsun-Hengstes Network waren auf der Osarus Maisons-Laffitte National Hunt Sale sehr begehrt.

  • Tokyo 30. Oktober 2018
    Imponierender Gruppesieg in Japan für Tochter der Monsun-Stute Stacelita

    Die zweijährige Deep Impact-Stute Schon Glanz konnte sich in Tokyo in einem Feld von 15 Stuten in den The Artemis Stakes (Gr.III) souverän durchsetzen. Aus dem hinteren Mittelfeld entwickelte sie in der Geraden brillanten Speed für ihren ersten Stakes-Treffer. Ihre Mutter ist die sechsfache Gruppe I-Siegerin Stacelita, die in der Zucht der Shadai Farm bereits die selbst als Gruppe I-Siegerin profilierte Frankel-Tochter Soul Stirring brachte.

  • Saint-Cloud 30. Oktober 2018
    Areion-Tochter Auenperle gewinnt Prix Perth (Gr.III) in Saint-Cloud

    Die dreijährige Areion-Tochter Auenperle profilierte sich in Saint-Cloud als Gruppe III-Siegerin im Prix Perth und markiert den 22. individuellen Gruppesieger für ihren Vater.

  • Newbury 30. Oktober 2018
    Young Rascal aus der Linie Prince Ippi-Stute Thekla zum dritten Gruppe-Treffer

    Der dreijährige Intello-Sohn Young Rascal kam in Newbury in den St. Simon Stakes (Gr.III) in totem Rennen mit Morando zum dritten Gruppe-Treffer seiner Karriere in diesem Jahr. Er ist ein Sohn der viermal auf Listenebene erfolgreichen Clodovil-Stute Rock My Soul, die von Gerhard Kredel gezogen wurde.

  • Saint-Cloud 30. Oktober 2018
    Wonderment ein weiterer Gruppe I-Sieger aus der Linie der Waldrun

    Die zweijährige Camelot-Tochter Wonderment avancierte als Gewinnerin des Criterium de Saint-Cloud (Gr.I) zum dritten Gruppe I-Sieger aus den ersten beiden Jahrgängen des Montjeu-Hengstes Camelot. Wonderment ist das zweite Produkt der von der Stiftung Gestüt Fährhof gezogenen Königstiger-Stute Wiwilia als Tochter der Listenplatzierten Lomitas-Stute Wurfspiel, deren auf der Bahn bester Nachkomme der amerikanische Gruppe I-Sieger Wake Forest ist.

  • Deauville 29. Oktober 2018
    Deutsches Blut toppt den letzten Tag bei Arqana

    Ein Jährlingshengst mit dem Namen Speed Dating aus dem ersten Jahrgang des jungen Exceed And Excel-Hengstes Outstrip und Erstling der zweijährig Listenplatzierten Areion-Stute Sign Your Name avancierte mit 37.000 Euro zum Sales-Topper am vierten und letzten Tag der Arqana October Yearling Sale, als Käufer zeichnet die BBA Ireland.

  • Deauville 25. Oktober 2018
    Soldier Hollow-Tochter Sales-Topper bei 140.000 Euro

    Die bildschöne Soldier Hollow-Jährlingsstute Naaluna avancierte am zweiten Tag der Arqana October Yearling Sale in Deauville mit einem Zuschlagspreis von 140.000 Euro zum Sales-Topper des Tages. Als Käufer zeichnet John Hammond. Naalunas rechte Schwester Nova Sol bot kurz zuvor als Dritte im Prix des Reservoirs eine starke Leistung.

  • Deauville 24. Oktober 2018
    Deutsches Blut auch bei Arqana im Trend

    Deutsches Blut lag auch am ersten Tag der Arqana October Yearling Sales im Trend, ganz besonders zwei Linien des Gestüts Karlshof. Eckhard Sauren hatte bei 160.000 Euro das letzte Gebot für einen Galileo-Hengst aus der Dashing Blade-Stute Sasuela, die bereits drei Stakes-Pferde brachte mit dem Gruppe I-Sieger Seismos an der Spitze.

  • Kyoto 23. Oktober 2018
    Zweijähriger Debütsieger World Premiere aus der Familie von Manduro

    Der zweijährige Deep Impact-Sohn World Premiere zeigte sich bei seinem allerersten Start in Kyoto über 1800 Meter noch sehr grün, gewann aber in überzeugender Manier.

  • Ascot 22. Oktober 2018
    Sohn der Acatenango-Stute Quetena gewinnt Balmoral Handicap

    Im Rahmen des großen Qipco-Renntages in Ascot konnte der von der Stiftung Gestüt Fährhof gezogene vierjährige Oasis Dream-Sohn Sharja Bridge das hochdotierte Balmoral Handicap für sich entscheiden.

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm