Login
Trainerservice
Schliessen
Login
Preis von Dahlwitz (L), Steher Listen-Rennen (L)
Zum Rennen
Listenrennen (A)
 -
 27.000 €
 2.000 m
 16 genannt
1
Preis von Dahlwitz
 -
 27.000 €
 2.000 m
 16 genannt
Zum Rennen
Listenrennen (A)
 -
 27.000 €
 2.800 m
 17 genannt
2
Steher Listen-Rennen
 -
 27.000 €
 2.800 m
 17 genannt
Zum Rennen
(D)
 -
 8.750 €
 1.800 m
 3 genannt
3
3. Rennen
 -
 8.750 €
 1.800 m
 3 genannt
Zum Rennen
Stutenrennen (D)
 -
 8.750 €
 2.000 m
 7 genannt
4
4. Rennen
 -
 8.750 €
 2.000 m
 7 genannt
Zum Rennen
Ausgleich II (C)
 -
 12.000 €
 2.000 m
 12 genannt
5
5. Rennen
 -
 12.000 €
 2.000 m
 12 genannt
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 -
 7.500 €
 1.600 m
 8 genannt
6
6. Rennen
 -
 7.500 €
 1.600 m
 8 genannt
Zum Rennen
Ausgleich III (E)
 -
 6.000 €
 2.000 m
 3 genannt
7
7. Rennen
 -
 6.000 €
 2.000 m
 3 genannt
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 -
 4.500 €
 1.800 m
 6 genannt
8
8. Rennen
 -
 4.500 €
 1.800 m
 6 genannt

Impressionen aus Berlin-Hoppegarten

Galopprennen in Berlin Hoppegarten
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopprennbahn in Berlin Hoppegarten
Galopprennbahn in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopprenbahn in Berlin Hoppegarten
Galopprenbahn in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Zuschauerbereich in Berlin Hoppegarten
Zuschauerbereich in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
Galopprennen in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Ehrenpreis in Berlin Hoppegarten
Ehrenpreis in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Zuschauerbereich in Berlin Hoppegarten
Zuschauerbereich in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Heißes Finish in Berlin Hoppegarten
Heißes Finish in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Oldtimer in Berlin Hoppegarten
Oldtimer in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Start in Berlin Hoppegarten
Start in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Zuschauer in Berlin Hoppegarten
Zuschauer in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Biergarten in Berlin Hoppegarten
Biergarten in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Galopp auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten
Galopp auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Kinderbetreuung in Berlin Hoppegarten
Kinderbetreuung in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
Finish in Berlin Hoppegarten
Finish in Berlin Hoppegarten
29.03.2017
© Marc Rühl
 
 
 
 

News aus Berlin-Hoppegarten

Neue Partnerschaft zwischen New York Racing Association und Rennbahn Berlin-Hoppegarten
Berlin-Hoppegarten03. März 2017
Die Rennbahn Hoppegarten gibt eine dreijährige Partnerschaft mit der von der New York Racing Association (NYRA) betriebenen Rennbahn Belmont Park bekannt. Im Mittelpunkt steht die interkontinentale Verbindung von zwei hochklassigen internationalen Rennen in Hoppegarten mit zwei entsprechenden und hoch dotierten Rennen in Belmont Park.
weiter
Deutscher Galopp-Marathon aufgewertet
Hoppegarten03. Februar 2017
Deutschlands bedeutendster Galopp-Marathon ist erheblich aufgewertet worden: Bei der jährlichen Sitzung des European Pattern Committee (EPC) am 23. Januar 2017 erhielt das Comer Group International 45. Oleander-Rennen (am 14. Mai 2017) (neben einigen anderen internationalen Rennen) ein Upgrade: Diese bedeutende Langstrecken-Prüfung (3.200 m) auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten besitzt ab sofort Gruppe II- und nicht mehr Gruppe III-Status!
weiter
„Pferde-Oscar“ für deutschen Film in New York
New York21. November 2016
Grandioser Triumph für den deutschen Galopprennsport beim Equus Film Festival am vergangenen Wochenende (17.-20. November) in New York: Bei dem großen Event, bei dem internationale Regisseure und Filmemacher für die besten Pferdefilme mit den Equus Awards, den „Pferde-Oscars“, ausgezeichnet werden, erhielt der deutsche Film „Lomitas – His Story“ den Preis für die beste Dokumentation international. Insgesamt waren sogar drei deutsche Filme bei diesem Event nominiert.
weiter
„Deva“ ist der Star in der Champions League
Berlin-Hoppegarten03. Oktober 2016
Überraschendes Ergebnis im 10. und vorletzten Wertungslauf der German Racing Champions League am Montag, dem Tag der Deutschen Einheit, vor 13.600 Zuschauern beim Saisonfinale auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten: In einem der bedeutendsten Rennen der Rennsaison in der Hauptstadt, dem 26. Pferdewetten.de – 26. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m) triumphierte der von Markus Klug in Köln-Heumar für das Gestüt Park Wiedingen von Helmut von Finck aufgebotene Devastar. Der bei einer Quote von 110:10 stark unterschätzte Areion-Sohn, in diesem Jahr u.a. Listensieger in Dresden und mehrfach prominent in Grupperennen unterwegs, schaffte nach einem starken Finish von Martin Seidl seinen bislang bedeutendsten Karrieretreffer.
weiter
Die Hauptstadt feiert die Deutsche Einheit
Hoppegarten30. September 2016
Es ist einer der Kult-Renntage des Jahres: Am Montag, 3. Oktober feiert die Rennbahn Berlin-Hoppegarten – wie schon seit 1990 – mit dem pferdewetten.de 26. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:50 Uhr) das gleichnamige geschichtsträchtige Ereignis. Bis zu 15.000 Besucher aus Berlin, Brandenburg und ganz Deutschland werden für eine besondere Stimmung sorgen.
weiter
Champions League oder Arc-Wochenende?
Hoppegarten und Düsseldorf28. September 2016
Kommt er nach Hoppegarten oder geht er nach Chantilly?
weiter
Hoppegarten oder Chantilly?
Hoppegarten und Düsseldorf27. September 2016
Der Countdown für den 10. und damit vorletzten Wertungslauf der German Racing Champions League hat längst begonnen: Am Montag, 3. Oktober geht mit dem pferdewetten.de – 26. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 175.000 Euro, 2.000 m) dieses Top-Event auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten über die Bühne.
weiter
Hauptstadt-Höhepunkt in der Champions League
Hoppegarten / Düsseldorf / Chantilly26. September 2016
Schlussphase in der German Racing Champions League: Nach dem Preis von Europa am Sonntag in Köln steht bereits am Montag, 3. Oktober der zehnte und damit vorletzte Wertungslauf in der neugeschaffenen Rennserie 2016 an: Der pferdewetten.de – 26. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m) wird beim Saisonfinale in Berlin-Hoppegarten die Fans begeistern.
weiter
Atlantik Cup mit Kopfvorteil
Berlin-Hoppegarten17. September 2016
Viel spannender geht’s kaum. Das heutige Top-Rennen in Hoppegarten war nichts für schwache Nerven. Es endete mit einem dramatischen Finale, das eine Zeitlang sogar die heiße Favoritin Halli Galli für sich zu entscheiden schien. Dann jedoch avancierten zunehmend Atlantik Cup und Vatenko zu den eigentlichen Protagonisten im Preis der Sika Deutschland GmbH, und mit bloßem Auge war tatsächlich kaum zu erkennen, wer von beiden im Ziel das bessere Ende hatte. Das Zielfoto wies nach 1.400 Meter auf der Geraden Bahn dann einen Kopfvorteil für den von Ian Ferguson gerittenen Atlantik Cup aus. Die mit insgesamt 52.000 Euro dotierte Prüfung, die zur Serie der BBAG Auktionsrennen gehört, ging damit an den Besitzer Stefan Zerrath und an den Neusser Trainer Axel Kleinkorres.
weiter
Oktoberfest-Renntag in Hoppegarten
Berlin-Hoppegarten14. September 2016
Am Samstag (17.09.) findet auf der Rennbahn Hoppegarten der nächste Renntag statt. Unter dem Motto „Oktoberfest“ heißt es ab 14 Uhr „O zapft ist“. Auf dem Besucherplatz kann man mit „Schmankerln“ und zünftiger Musik bis 21:00 Uhr feiern.
weiter
Astigo hat den längsten Atem
Berlin-Hoppegarten03. September 2016
Der große Brandenburg-Tag lockte am Samstag das Publikum in Scharen auf die Galopprennbahn nach Berlin-Hoppegarten. Dank zahlreicher Aktionen und Attraktionen wurde allen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Mit vier Rennen kam auch der Rennsport nicht zu kurz.
weiter
Das längste Flachrennen in Deutschland
Hoppegarten31. August 2016
Die Rennbahn Hoppegarten hat in den letzten 148 Jahren viel erlebt. Aber so einen Trubel wie im Rahmen des Brandenburg-Tages am 03. und 04. September wohl noch nicht. Am Samstag erwartet die Besucher ein kompaktes Programm von vier Rennen am Brandenburg-Renntag 2016 mit vielen Aktionen an diesem Samstag in Berlin-Hoppegarten. Die Matinee-Rennen werden um 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr gestartet.
weiter
Ein Weltstar erobert die Hauptstadt
Berlin-Hoppegarten14. August 2016
Ein Galopper-Weltstar eroberte am Sonntag vor 10.100 Zuschauern die deutsche Hauptstadt: Protectionist, der Melbourne Cup-Sieger 2014 und das aktuell beste Rennpferd hierzulande, feierte auf der Rennbahn in Berlin-Hoppegarten einen allseits erwarteten und dennoch sehr beeindruckenden Erfolg im 126. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m) . Das bedeutendste Rennen der Saison auf dem Hauptstadt-Hippodrom war gleichzeitig Bestandteil der German Racing Champions League.
weiter
Wasir achtbarer Dritter
Arlington Park/USA14. August 2016
Mit einem dritten Platz endete gestern Abend das USA-Gastspiel des deutschen Stehers Wasir in Arlington Park im American St. Leger, welches nicht unerwartet vom heißen Favoriten Da Big Boss gewonnen wurde. Der Wöhler-Schützling von Darius-Racing präsentierte sich in der mit 300.000 Dollar dotierten Grade-III-Prüfung über 3.017 Metern unter dem gebürtigen Norweger, jedoch in Großbritannien tätigen Jockey William Buick während des gesamten Rennverlaufs stets gut im Bild, doch musste er sich für Platz zuletzt obendrein noch dem Speed des irischen Gastes Clondaw Warrior knapp geschlagen geben.
weiter
Double Dream erfüllt alle Träume
Berlin-Hoppegarten13. August 2016
Wenn das kein gutes Omen war für den Auftritt von Protectionist einen Tag später im Longines – Großer Preis von Berlin! Das Erfolgsteam Australian Bloodstock als Besitzer und Trainer Andreas Wöhler aus Spexard bei Gütersloh landete vor 5.300 Zuschauern am Auftakt-Samstag zum Grand Prix Festival Meeting in Berlin-Hoppegarten einen ersten Top-Erfolg.
weiter
Neue gemeinsame Plattform „Wettstar by PMU“ : German Tote, Wettstar und Trago werden eins
Neustadt am Rübenberge11. August 2016
Die kontinuierliche Fortentwicklung der German Tote Service- und Beteiligungs GmbH - Tochtergesellschaft der französischen Wettgesellschaft PMU (Mehrheitsgesellschafter) und der Betriebsgesellschaft der Galopp-Rennvereine (BGG), dem Zusammenschluss der wichtigsten deutschen Galopp-Rennvereine, - mündet in einen bedeutenden Schritt für die Zukunft, die der bedeutendste Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferderennsport am 11. August 2016 im Rahmen der Pressekonferenz der Rennbahn Berlin-Hoppegarten vor dem großen Grand Prix-Meeting (13./14. August 2016) bekanntgab.
weiter
Das große Hauptstadt-Highlight in der Champions League
Berlin-Hoppegarten11. August 2016
Es ist das Hauptstadt-Highlight des Jahres im Galopprennsport und ein weiteres Großereignis im Rahmen der German Racing Champions League: Der erstmals unter neuer Sponsorship stehende 126. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr) am Sonntag auf der Rennbahn in Berlin-Hoppegarten, in dem 2011 der große Siegeszug von Deutschland Superstute Danedream begann, lockt die Elite an.
weiter
Protectionist der Star in der Champions League
Hoppegarten10. August 2016
Die Blicke der hiesigen Turffans gelten der Hauptstadt: Die German Racing Champions League ist am Sonntag mit dem siebten von insgesamt elf Wertungsläufen zu Gast in Berlin-Hoppegarten. Der Saisonhöhepunkt steht hier an, der 126. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m).
weiter
Top-Start ins Berliner Grand Prix Festival Meeting
Hoppegarten10. August 2016
Das große Hauptstadt-Wochenende ist die große Attraktion am Samstag und Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten, das Grand Prix Festival Meeting lockt mit einer Fülle von Attraktionen. Bereits am Samstag bekommen Sie ausgezeichneten Sport geboten mit insgesamt neun Prüfungen, von denen die ersten vier ab 12:05 Uhr über die PMU nach Frankreich übertragen werden.
weiter
Star-Galopper Protectionist im Hauptstadt-Highlight
Hoppegarten08. August 2016
Der siebte Wertungslauf der German Racing Champions League verspricht ein ganz besonderes Highlight zu werden: Denn im 126. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten wird sich mit Protectionist der Melbourne Cup-Gewinner von 2014 und aktuelle Sieger des pferdewetten.de - Großer Hansa-Preises in Hamburg die Ehre geben.
weiter
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm