Login
Trainerservice
Schliessen
Login
Zum Rennen
Stutenrennen (D)
 16:01
 8.750 €
 1.300 m
 6 Starter
1
HTA-Trophy
 16:01
 8.750 €
 1.300 m
 6 Starter
Zum Rennen
(E)
 16:30
 5.000 €
 2.400 m
 8 Starter
2
RTW-Cup
 16:30
 5.000 €
 2.400 m
 8 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 17:02
 6.000 €
 1.750 m
 14 Starter
3
Preis der mewes maler
 17:02
 6.000 €
 1.750 m
 14 Starter
Zum Rennen
Stutenrennen (D)
 17:33
 6.000 €
 1.600 m
 11 Starter
4
Tessmer & Sohn Trophy
 17:33
 6.000 €
 1.600 m
 11 Starter
Zum Rennen
(D)
 18:05
 6.000 €
 1.900 m
 11 Starter
5
Preis der Herrnleben Abbruch GmbH
 18:05
 6.000 €
 1.900 m
 11 Starter
Zum Rennen
Ausgleich II (D)
 18:35
 12.000 €
 1.600 m
 11 Starter
6
Caplantic-Cup 2017
 18:35
 12.000 €
 1.600 m
 11 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 19:01
 6.000 €
 2.400 m
 13 Starter
7
Preis des Dachdeckermeisters Hanebutt
 19:01
 6.000 €
 2.400 m
 13 Starter
Zum Rennen
(E)
 19:34
 5.000 €
 1.750 m
 9 Starter
8
Wahl GmbH-Cup 2017• mit Watt im Galopp
 19:34
 5.000 €
 1.750 m
 9 Starter
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 20:15
 9.000 €
 2.200 m
 9 Starter
9
OAT-Cup
 20:15
 9.000 €
 2.200 m
 9 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 20:45
 6.000 €
 1.300 m
 9 Starter
10
Preis von Thieme Gebäudetechnik
 20:45
 6.000 €
 1.300 m
 9 Starter

Zehn Rennen am Dienstag in Hannover

Riesenkarte beim After Work-Renntag

After Work auf die Rennbahn nach Hannover. Das ist das Motto am Dienstag, wenn auf der Neuen Bult ein PMU-Renntag ansteht, das bedeutet, dass acht der insgesamt zehn Rennen (eines wurde vom ausgefallenen Samstagsrenntag in Mülheim integriert) ab 16 Uhr nach Frankreich übertragen werden.

Im Mittelpunkt steht der Ausgleich II über 1.750 Meter (6. Rennen um 18:30 Uhr). Dr. Andreas Boltes Rock Shandy (F. Minarik) lief in Düsseldorf schon sehr ansprechend und kann mit gestiegener Kondition nun vielleicht schon gewinnen. Der zuletzt hier mit einem starken Comeback aufwartende Alberto Hawaii (M. Cadeddu) aus dem Champion-Stall von Markus Klug und die 2016 stark gesteigerte Words of Love (J. Bojko) sowie die aufstrebende Majestic Hope (W. Panov) zählen zu den Konkurrenten.

Gleich dreimal ist der Derby-Jahrgang gefordert. Kildera (M. Lerner) und Amora (A. Starke) stehen in einem 1.300 Meter-Stutenrennen (1. Rennen um 16 Uhr) vor einem Sieg. 

Über die Meile (4. Rennen um 17:30 Uhr) könnte die von Peter Schiergen für das Gestüt Brümmerhof aufgebotene Djamba (A. Starke) nun schon weiter kommen als zuletzt in Mülheim, aber sie bekommt es mit vielen interessanten Gegnerinnen, wie der Debütantin Bocca Regia (F. Minarik) zu tun.

Auf der 1.900 Meter-Strecke (5. Rennen um 18 Uhr) müsste Fair Friend (J. Bojko) nach Abstammung ebenso bald zulegen wie Shining Lord (A. Helfenbein), Parviz (M. Lerner) oder Nylon Speed (A. Starke).

Eine verlockende Aufgabe findet Pastorius-Bruder und schon in Grupperennen erprobte Parthenius (St. Hellyn) im 8. Rennen um 19:30 Uhr über 1.750 Meter vor. 

 

Impressionen von der Rennbahn

Promis auf der Galopprennbahn in Hannover: RTL-Moderatorin Frauke Ludowig und Entertainer Ross Antony
Promis auf der Galopprennbahn in Hannover: RTL-Moderatorin Frauke Ludowig und Entertainer Ross Antony
24.07.2017
© Frank Sorge
Szenen vom Ascot-Renntag in Hannover
Szenen vom Ascot-Renntag in Hannover
24.07.2017
© Frank Sorge
Ministerpräsident Stephan Weil und Hannover 96-Präsident Martin Kind im Gespräch
Ministerpräsident Stephan Weil und Hannover 96-Präsident Martin Kind im Gespräch
24.07.2017
© Frank Sorge
Autogrammstunde mit Fernsehmoderatorin Judith Rakers
Autogrammstunde mit Fernsehmoderatorin Judith Rakers
24.07.2017
© Frank Sorge
Jockey Cesare Tessarin kuschelt mit einem Einhorn
Jockey Cesare Tessarin kuschelt mit einem Einhorn
24.07.2017
© Frank Sorge
Die Boxen öffnen sich auf der Neuen Bult
Die Boxen öffnen sich auf der Neuen Bult
24.07.2017
© Frank Sorge
Schweinerei auf der Galopprennbahn Hannover
Schweinerei auf der Galopprennbahn Hannover
24.07.2017
© Frank Sorge
Ein Pferd wird nach dem Rennen trocken-geführt
Ein Pferd wird nach dem Rennen trocken-geführt
24.07.2017
© Frank Sorge
Model-Contest auf der Rennbahn Hannover
Model-Contest auf der Rennbahn Hannover
24.07.2017
© Frank Sorge
Autogrammstunde mit GNTM Rebecca Mir und Isabel Edvardsson (bekannt als Teilnehmerin und Jurorin der Fernsehsendung Let’s Dance) auf der Rennbahn Hannover
Autogrammstunde mit GNTM Rebecca Mir und Isabel Edvardsson (bekannt als Teilnehmerin und Jurorin der Fernsehsendung Let’s Dance) auf der Rennbahn Hannover
24.07.2017
© Frank Sorge
Hannover
Hannover
24.07.2017
© galoppfoto.de
Kinderprogramm auf der Neuen Bult
Kinderprogramm auf der Neuen Bult
24.07.2017
© Frank Sorge
Kinderprogramm auf der Neuen Bult
Kinderprogramm auf der Neuen Bult
24.07.2017
© Frank Sorge
Der Rennbahn-Boss und seine Frau: Gregor und Julia Baum zusammen mit den Rennbahn-Maskottchen
Der Rennbahn-Boss und seine Frau: Gregor und Julia Baum zusammen mit den Rennbahn-Maskottchen
24.07.2017
© Frank Sorge
Ein Pferd wird vom Trainer nach dem Rennen mit Wasser versorgt und abgekühlt
Ein Pferd wird vom Trainer nach dem Rennen mit Wasser versorgt und abgekühlt
24.07.2017
© Frank Sorge
Jockey-Legende Lester Piggott (2 v.l.) in seinem Element
Jockey-Legende Lester Piggott (2 v.l.) in seinem Element
24.07.2017
© Frank Sorge
Model-Contest auf der Galopprennbahn in Hannover
Model-Contest auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Frank Sorge
Showeinlage auf der Rennbahn: Eine Meute bei der Schleppjagd
Showeinlage auf der Rennbahn: Eine Meute bei der Schleppjagd
24.07.2017
© Frank Sorge
Pferd auf Pferd: Eine Pferde-Silhouette wurde auf die Kruppe eines Vollblüters gebürstet
Pferd auf Pferd: Eine Pferde-Silhouette wurde auf die Kruppe eines Vollblüters gebürstet
24.07.2017
© Frank Sorge
Very British! Zu Gast bei dem jährlichen Ascot-Renntag in Hannover ist ein Queen-Double und die Jockey-Legende Lester Piggott
Very British! Zu Gast bei dem jährlichen Ascot-Renntag in Hannover ist ein Queen-Double und die Jockey-Legende Lester Piggott
24.07.2017
© Frank Sorge
Volles Haus: Zahlreiche Rennsport-Fans besuchen die Neue Bult
Volles Haus: Zahlreiche Rennsport-Fans besuchen die Neue Bult
24.07.2017
© Frank Sorge
Galopprennen in Hannover
Galopprennen in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Hannover
Galopprennen in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Hannover
Galopprennen in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Hannover
Galopprennen in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Hannover
Galopprennen in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Ein Vollblüter in seinem Trainingsstall
Ein Vollblüter in seinem Trainingsstall
24.07.2017
© Marc Rühl
Kinderbetreuung auf der Galopprennbahn in Hannover
Kinderbetreuung auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Showrennen auf der Galopprennbahn in Hannover
Showrennen auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Showrennen auf der Galopprennbahn in Hannover
Showrennen auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Galopprennen in Hannover
Galopprennen in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Kinderbetreuung auf der Galopprennbahn in Hannover
Kinderbetreuung auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Sieger auf der Galopprennbahn in Hannover
Sieger auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Showeinlagen auf der Galopprennbahn in Hannover sorgen für Spaß bei allen Beteiligten
Showeinlagen auf der Galopprennbahn in Hannover sorgen für Spaß bei allen Beteiligten
24.07.2017
© Marc Rühl
Showrennen auf der Neuen Bult in Hannover
Showrennen auf der Neuen Bult in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Lounge auf der Galopprennbahn in Hannover
Lounge auf der Galopprennbahn in Hannover
24.07.2017
© Marc Rühl
Die Boxen öffnen sich auf der Galopprennbahn Hannover
Die Boxen öffnen sich auf der Galopprennbahn Hannover
24.07.2017
© Frank Sorge
 
 
 
 

News aus Hannover

Starke/Schiergen beim Jubiläum die Protagonisten
Hannover09. Juli 2017
Der große Highlight-Sonntag bei der 150-Jahr-Feier des Rennvereins Hannover war ein Turffest besonderer Güte. Denn neben dem hochwertigen sportlichen Programm wurde dem in Scharen angereisten Publikum auch ein tolles Rahmenprogramm geboten.
weiter
Diamond Daisy glänzt in Hannover
Hannover08. Juli 2017
Gelungener Start in das große Jubiläums-Wochenende 150 Jahre Hannoverscher Rennverein am Samstag auf der Galopprennbahn Neue Bult. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Besucher ein kompaktes, aber hochinteressantes Programm. Im Mittelpunkt stand der Jubiläumspreis der Mitglieder und Förderer des Hannoverschen Rennvereins (Ausgleich II, 12.000 Euro, 1.750 m), ein stark besetztes Handicap mit vielen Formpferden.
weiter
Starkes Stuten-Doppel in Hannover
Hannover06. Juli 2017
Die sportlichen Glanznummern des zweitägigen Meetings zum 150 jährigen Jubiläum des Hannoverschen Rennvereins steigen am Sonntag – da wäre zum einen der Große Jubiläumspreis der Wohnungswirtschaft (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.000 m, 5. Rennen um 16:05 Uhr).
weiter
Start ins große Jubiläums-Wochenende
Hannover05. Juli 2017
Am 8. Juli 1867 wurde der Hannoversche Rennverein e.V. gegründet und ist damit der älteste Sportverein in der Niedersächsischen Landeshauptstadt.
weiter
Parviz auf den Spuren von Derbysieger Isfahan?
Hannover05. Juni 2017
Auf der kleinen Rennbahn in Wissembourg im Elsass begann die Karriere der späteren deutschen Wunderstute Danedream. Und auch der dreijährige Hengst Parviz startete seine Laufbahn dort und scheint nun vor einer großen Zukunft zu stehen. Denn nach seinem kürzlichen Erfolg in Hannover gewann er mit Jockey Marc Lerner auch am Pfingstmontag auf der Neuen Bult – vor 17.200 Besuchern im Großen Preis der Hannoverschen Volksbank – Derby-Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m).
weiter
Derby-Fieber in Hannover
Hannover02. Juni 2017
Sieht Hannover wieder den Derbysieger? Das ist die Frage, die vor dem Pfingstmontags-Renntag auf der Neuen Bult im Zentrum steht. Denn das wichtigste der insgesamt neun Rennen ist eine bedeutende Vorprüfung auf das Deutsche Derby, die mit Nicaron, Schiaparelli und Adlerflug schon drei spätere Hamburg-Gewinner hervorgebracht hat.
weiter
Anfahrt zur Rennbahn Neue Bult/Langenhagen: Autobahnausfahrt Bothfeld gesperrt
Hannover29. Mai 2017
Bitte beachten Sie, dass die Autobahnausfahrt Bothfeld der A2 aufgrund einer Großbaustelle in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich vom 1. Juni bis 25. September gesperrt ist. Anreisende die von der A2 kommen nutzen bitte die Autobahnausfahrt Langenhagen (U 17a) um zur Rennbahn zu gelangen.
weiter
Lomitas-Doku bei der Equinale in Wien
Wien17. Mai 2017
"Lomitas – His Story“, die beim Equus Film Festival 2016 in New York mit dem „Pferde-Oscar“ ausgezeichnete Dokumentation über das Leben des Rennpferdes und Deckhengstes Lomitas (entstanden unter der Federführung von Daniel Krüger und in Zusammenarbeit mit der Münchener Agentur FIGGE+SCHUSTER AG für das Gestüt Fährhof zum 80. Geburtstag von Monty Roberts) wird auf der Equinale (30.6.-2.7.2017) in der Spanischen Hofreitschule in Wien präsentiert. Hier könnte der Film einen weiteren begehrten Preis bekommen, er wurde nominiert in der Kategorie „Bester Dokumentationsfilm“.
weiter
Jubel bei der Jockey-Gattin
Hannover16. Mai 2017
Gewonnen hatte Nadelwald seit dem Oktober 2016 nicht mehr, doch immer wieder mit guten Platzierungen aufgewartet. Nun durfte Besitzerin Lorna de Vries am Dienstags-PMU-Renntag in Hannover jubeln, auch wenn sie nicht vor Ort weilte. Denn der im Besitz der Gattin von Top-Jockey Adrie de Vries, der aktuell an einer Fußverletzung leidet, stehende Wallach sicherte sich nach einer tollen Einteilung von Maxim Pecheur das Hauptereignis, den über 1.600 Meter führenden Ausgleich II.
weiter
Riesenkarte beim After Work-Renntag
Hannover12. Mai 2017
After Work auf die Rennbahn nach Hannover. Das ist das Motto am Dienstag, wenn auf der Neuen Bult ein PMU-Renntag ansteht, das bedeutet, dass acht der insgesamt zehn Rennen (eines wurde vom ausgefallenen Samstagsrenntag in Mülheim integriert) ab 16 Uhr nach Frankreich übertragen werden.
weiter
Schäng ist der Top-Sprinter
Hannover01. Mai 2017
Der Fußball-Club Hannover 96 ist auf dem besten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga. Am Montag gab sich die Mannschaft die Ehre beim großen 96-Renntag auf der Galopprennbahn Neue Bult, was natürlich wieder mit einem Zuschauerrekord von 23.200 Besuchern verbunden war. Aber auch der Sport war mit zwei Listenrennen hochwertig.
weiter
Der große Tag der Fußball-Stars
Hannover27. April 2017
Wenn die Fußballstars kommen, dann wird am Maifeiertag (Montag) die Rennbahn Hannover wieder aus allen Nähten platzen. Auch wenn die Stars von Hannover 96 derzeit (noch) in der zweiten Bundesliga spielen, sind die Kicker die Zuschauer-Attraktion am großen Hannover 96-Renntag. In der Vergangenheit kamen über 20.000 Euro Fans auf die Neue Bult. Auf Ähnliches hofft der Veranstalter auch diesmal beim zweiten Termin in dieser Rennsaison.
weiter
Iquitos ist Galopper des Jahres 2016
Hannover17. April 2017
Er ist der Liebling der Zuschauer – genau das bewies Iquitos am heutigen Ostermontag vor heimischem Publikum beim Saisonauftakt auf der Neuen Bult in Hannover eindrucksvoll. Denn nach Bekanntgabe seines Sieges in der traditionsreichen Publikumswahl zum „Galoppers des Jahres 2016“ wurde der von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel trainierte Hengst frenetisch gefeiert.
weiter
Minarik in Hannover in Überform
Hannover17. April 2017
Champion Filip Minarik auf der Überholspur bei der Saisoneröffnung am Ostermontag in Hannover: Gleich dreimal trumpfte der amtierende Titelträger an diesem bestens besuchten Renntag auf der Neuen Bult auf. Das absolute Highlight war natürlich der Erfolg im wichtigsten Rennen des Nachmittags: Im Großen Preis der VGH Versicherungen (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.000 m) führte Minarik die fünfjährige Areion-Tochter Salve Venezia (37:10) zu einem sicheren Sieg, der mit 14.000 Euro Prämie belohnt war.
weiter
Ein ganz besonderer Feiertag in Hannover
Hannover12. April 2017
Nicht nur in Köln, auch in Hannover feiern die Galopper 2017 ein Jubiläum: 150 Jahre zählt der Rennverein in der Niedersachen-Metropole, wo man ebenfalls am Ostermontag in die neue Saison startet. An diesem Tag wird hier der „Galopper des Jahres 2016“ präsentiert - die Star-Pferde Iquitos, Potemkin und Protectionist standen bei der ältesten Publikumswahl im deutschen Sport zur Wahl. Man darf gespannt sein, wer das Rennen gemacht hat.
weiter
Großes Oster-Wochenende
Bremen, Sonsbeck, Hoppegarten, Köln, Hannover, Saarbrücken10. April 2017
Nur noch wenige Tage, dann lockt das große Oster-Wochenende im deutschen Galopprennsport. Los geht es bereits am Freitag mit dem Saisonauftakt in Bremen, wo im Acatenango Derby-Trial für das Blaue Band geprobt wird.
weiter
NBV-Stammtisch
Hannover14. März 2017
Das Thema beim elften Stammtisch der Norddeutschen Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen: Der Millionen-Coup - Wie nutzen wir die RaceBets-Erlöse zum Wohle des deutschen Galopprennsports?
weiter
„Pferde-Oscar“ für deutschen Film in New York
New York21. November 2016
Grandioser Triumph für den deutschen Galopprennsport beim Equus Film Festival am vergangenen Wochenende (17.-20. November) in New York: Bei dem großen Event, bei dem internationale Regisseure und Filmemacher für die besten Pferdefilme mit den Equus Awards, den „Pferde-Oscars“, ausgezeichnet werden, erhielt der deutsche Film „Lomitas – His Story“ den Preis für die beste Dokumentation international. Insgesamt waren sogar drei deutsche Filme bei diesem Event nominiert.
weiter
Hindernis-Champion muss operiert werden
Hannover/Mailand14. November 2016
Auch in der Saison 2016 hat er seinen Titel verteidigt und besitzt inzwischen ein Abonnement auf das Championat bei den Hindernisjockeys: Cevin Chan. Doch am Samstag stürzte er in einem Gruppe II-Rennen in Mailand auf Christian Sprengels Stute Lacrimosa und erlitt einen Schlüsselbeinbruch der komplizierten Art. Eine Operation ist unumgänglich, wie GaloppOnline.de berichtet.
weiter
Gruppesieg mit dem ersten Rennpferd!
Hannover30. Oktober 2016
Der Traum eines jeden Besitzers von Galopprennpferden ging am Sonntag beim großen Saisonfinale am Renntag der Gestüte auf der Galopprennbahn in Hannover für den Kölner Eigner Achim Weyrauch in Erfüllung. Mit dem ersten Pferd, das überhaupt in seinen Farben läuft, der dreijährigen Stute Son Macia (Ian Ferguson) aus dem Stall von Andreas Löwe, gewann er vor 6.100 Zuschauern das Top-Rennen, den Großen Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V. (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m)!
weiter
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm