Login
Trainerservice
Schliessen
Login
Zum Rennen
(F)
 -
 3.000 €
 2.300 m
 1 genannt
1
1. Rennen
 -
 3.000 €
 2.300 m
 1 genannt
Zum Rennen
(E)
 -
 4.000 €
 1.500 m
 3 genannt
2
2. Rennen
 -
 4.000 €
 1.500 m
 3 genannt
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 -
 6.500 €
 1.500 m
 2 genannt
3
3. Rennen
 -
 6.500 €
 1.500 m
 2 genannt
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 -
 6.500 €
 1.900 m
 -
4
4. Rennen
 -
 6.500 €
 1.900 m
 -
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 -
 5.000 €
 1.100 m
 2 genannt
5
5. Rennen
 -
 5.000 €
 1.100 m
 2 genannt
Zum Rennen
Ausgleich IV - Amazonenreiten (F)
 -
 5.000 €
 1.500 m
 1 genannt
6
Endlauf zur Albers & Sieberts Buchmacher GmbH - ...
 -
 5.000 €
 1.500 m
 1 genannt
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 -
 6.000 €
 1.900 m
 3 genannt
7
7. Rennen
 -
 6.000 €
 1.900 m
 3 genannt
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 -
 6.000 €
 2.300 m
 1 genannt
8
8. Rennen
 -
 6.000 €
 2.300 m
 1 genannt

Eindrücke aus Neuss

Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
19.02.2018
© Marc Rühl
Die Startboxen öffnen sich auf der Sandbahn in Neuss
Die Startboxen öffnen sich auf der Sandbahn in Neuss
19.02.2018
© Marc Rühl
Pferde nach dem Rennen in Neuss
Pferde nach dem Rennen in Neuss
19.02.2018
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
19.02.2018
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
19.02.2018
Abendrenntag in Neuss bei Flutlicht
Abendrenntag in Neuss bei Flutlicht
19.02.2018
© Marc Rühl
Grasbahnrennen in Neuss bei Flutlicht
Grasbahnrennen in Neuss bei Flutlicht
19.02.2018
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
19.02.2018
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
19.02.2018
© Marc Rühl
Sandbahnrennen auf der Galopprennbahn in Neuss
Sandbahnrennen auf der Galopprennbahn in Neuss
19.02.2018
 
 
 
 

News aus Neuss

Heißer Kampf um die Perlenkette
Neuss06. Februar 2018
Was für ein heißer Kampf im ersten Lauf zum bedeutendsten Amazonen-Wettbewerb Deutschlands: Im Auftaktrennen zur Albers & Sieberts Perlenkette (Ausgleich IV, 1.500 m) am Dienstag auf der Neusser Sandbahn zeigte Olga Laznovska (38), weshalb sie zu den besten Damen im Rennsattel gehört. Mit einem sensationellen Speed und trotz eines erheblichen Aufgewichts gegenüber dem kürzlichen Erfolg auf dieser Bahn brachte sie den von Sascha Smrczek in Düsseldorf vorbereiteten 32:10-Mitfavoriten noch auf den allerletzten Drücker an dem Favoriten Voices of Kings (Maike Riehl) vorbei.
weiter
Der Kampf um das begehrte Schmuckstück
Neuss02. Februar 2018
Der bedeutendste Wettbewerb für Rennreiterinnen in Deutschland ist wieder eine Attraktion des Winter-Programms auf der Sandbahn in Neuss: Seit 1961 gibt es den Preis der Perlenkette, in dessen Geschichte mit Vicky Furler die Tochter des legendären Sportreporters Addi Furler die erfolgreichste Teilnehmerin ist (mit fünf Treffern 1984, 1985, 1988, 1991 und 1992). Am Dienstagabend, wenn auf der Sandbahn am Hessentor wieder acht Rennen ab 16:55 Uhr anstehen, die natürlich auch nach Frankreich übertragen werden, steht der 1. Lauf zur Alberts & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2018 (Ausgleiche IV, 1.500 m, 3. Rennen um 17:55 Uhr) an.
weiter
Kasse für Cassilero in Neuss
Neuss27. Januar 2018
Die Sonne strahlte vom Himmel zur ersten Matinee-Veranstaltung in diesem Galopp-Winter. Ein kompaktes Programm von sechs Rennen wurde am Samstag ab 11:05 Uhr auf der Sandbahn in Neuss geboten, wobei die ersten fünf Prüfungen auch in Frankreich zu sehen waren.
weiter
Sechs Mittagsrennen in Neuss
Neuss24. Januar 2018
Es geht derzeit endlich weiter auf der Sandbahn in Neuss, denn nach der jüngsten Absage steht am Samstag die nächste PMU-Veranstaltung hier an. Kompakte sechs Rennen werden ab 11:05 Uhr am Hessentor ausgetragen und die ersten fünf auch live nach Frankreich übertragen. Es handelt sich also erstmals in diesem Winter um eine Matinee!
weiter
Dortmund von Freitag auf Dienstag verlegt
Dortmund/Neuss18. Januar 2018
Wichtige Terminänderung im deutschen Galoppsport: Der für Freitag, 19. Januar in Dortmund geplante PMU-Renntag fällt wegen Sturmschäden, die nicht bis morgen behoben werden können, aus und wird auf den Dienstag, 23. Januar verlegt.
weiter
Der Winter-Plan im deutschen Rennsport
Dortmund/Neuss11. Januar 2018
Die Sandbahn-Saison auf den deutschen Galopprennbahnen ist in vollem Gange. In Dortmund und Neuss wird das Winterprogramm hierzulande durchgeführt, mit großer Unterstützung durch PMU, den französischen Wett-Multi.
weiter
Nachwuchsreiterin Maike Riehl trumpft mit Munaashid auf
Neuss01. Januar 2018
Better on Sunday heißt der erste Sieger des deutschen Rennjahres 2018! Der Wallach des Stalles Tee-Time aus dem Düsseldorfer Quartier von Sascha Smrczek gewann am Neujahrstag in Neuss das erste Rennen des Jahres, die „Erste Chance 2018“.
weiter
Auf ein Neues 2018 in Neuss
Neuss28. Dezember 2017
Früher gehörte der Neujahrstag zu den Traditionsterminen im deutschen Galoppsport, und am ersten Tag des Jahres 2018 (Montag) wird die neue Saison bereits in Neuss eröffnet. Auf der Sandbahn werden acht Rennen ab 17 Uhr ausgetragen, die natürlich via PMU wieder in Frankreich gezeigt werden. Dank einer Initiative des Direktoriums (kostenfreie Nennungen, Extra-Prämien) bekam man noch ausreichend Starter zusammen. Auch Alexander Pietsch, einer der beiden Jockey-Champions von 2017, steigt wieder in den Sattel.
weiter
Vorstarterangabe für Neuss verlängert
Neuss27. Dezember 2017
Der Neujahrsrenntag am Montag, 1. Januar in Neuss eröffnet die Rennsaison 2018. Nach mehreren Initiativen des Direktoriums und der Unterstützung der Aktiven wurden Starter hinzugewonnen.
weiter
68:68! Pietsch schafft den Ausgleich
Neuss23. Dezember 2017
Einen Tag vor Weihnachten, am Samstag bei der vorletzten Rennveranstaltung in Neuss, stand alles im Zeichen des Championatskampfes der Jockeys zwischen Filip Minarik und Alexander Pietsch. Und es herrscht noch einmal so richtig Spannung vor dem Finale am 26. Dezember in Dortmund. Alexander Pietsch schaffte am Hessentor gleich vier Treffer, während sich Minarik nur einmal auszeichnete. Nun steht es 68:68 (nach Siegen) vor dem letzten Renntag.
weiter
Bescherung für Minarik oder Pietsch in Neuss?
Neuss20. Dezember 2017
Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür, doch einen Tag zuvor, am Samstag, dem 23. Dezember lockt noch einmal spannender Sandbahn-Sport beim Saisonfinale in Neuss. Vieles steht natürlich im Zeichen des Championatskampfes der Jockeys, auch wenn Filip Minarik mit 67 Siegen beruhigende drei Treffer Vorsprung auf Alexander Pietsch hat. Beide steigen in allen acht Prüfungen in den Sattel. Erstmals nach seiner Sperre ist auch der Italiener Marco Casamento wieder dabei.
weiter
Zur Rettung des Neujahrsrenntages in Neuss!
Neuss19. Dezember 2017
Eindringlicher Appell an die Besitzer und Trainer zur Rettung des Neujahrsrenntages am 1. Januar 2018 in Neuss: Nach dem sehr schwachen Nennungsergebnis wartet das Direktorium mit mehreren besonderen Aktionen auf, damit deutlich mehr Pferde genannt werden und die Veranstaltung stattfinden kann:
weiter
Pietsch verkürzt auf zwei Punkte im Titel-Kampf
Neuss09. Dezember 2017
Der Championatskampf bei den Jockeys zwischen Filip Minarik und Alexander Pietsch prägte die Spätveranstaltung am Samstag in Neuss. Mit einem Vorteil von drei Punkten (65:62 Siege) war der amtierende Titelträger Minarik in die Sand-Veranstaltung gegangen. Gleich zu Beginn verkürzte Pietsch in einem 1.500 Meter-Ausgleich IV um einen Punkt mit dem von seiner Lebensgefährtin Caroline Fuchs trainierten Tableforten (76:10), der sich vorne früh von Voices of Kings und Power Star absetzte.
weiter
Titel-Kampf geht in die heiße Phase
Neuss06. Dezember 2017
Natürlich nur noch im Dezember wird um Punkte im Championatskampf gefightet, dann stehen die Titelträger fast. Hart gerungen wird noch bei den Jockeys, wo Filip Minarik sein Championat aus 2016 nur zu gerne verteidigen möchte. Sein Vorsprung von drei Punkten auf Alexander Pietsch mit 65:62 Siegen könnte nun durchaus geringer werden, wenn am Samstag in Neuss ein PMU-Renntag mit acht Rennen ab 18:15 Uhr auch wieder nach Frankreich übertragen wird. Allerdings hat Minarik in allen acht Prüfungen einen Ritt, Pietsch nur in sechs Rennen. Da könnte schon eine Vorentscheidung fallen.
weiter
Klein in Neuss ganz groß
Neuss21. November 2017
Seit einigen Jahren zählt der aufstrebende Trainer Marco Klein zu den ständigen Gästen auf den Sandbahnen im Winter. Und der Mannheimer agiert stets mit bemerkenswertem Erfolg. Das gilt auch für den Sandbahn-Dienstagabend in Neuss. Denn mit Platin Lover (56:10), der sich gerade in Dortmund stark angekündigt hatte, sicherte er sich mit Nachwuchsreiter Tommaso Scardino einen über 1.900 Meter führenden Ausgleich III.
weiter
Katar-Derby-Test für Northsea Star
Neuss17. November 2017
Die Sandbahnrennen gehen am Dienstag in Neuss in die nächste Runde, wenn ein PMU-Renntag mit insgesamt acht Rennen ab 17 Uhr ansteht. Alle Prüfungen, die sehr gut zusammengekommen sind, werden auch live nach Frankreich übertragen. Selbstverständlich sind wieder etliche Spezialisten der Szene mit von der Partie.
weiter
Neujahrsrennen in Neuss!
Neuss16. November 2017
Die Galopprennsaison 2018 wird bereits am Neujahrstag (1. Januar) eröffnet: Nach einigen Jahren Unterbrechung gibt es wieder am ersten Tag des Jahres Sandbahnrennen!
weiter
Girard ist der erste Sand-Sieger
Neuss24. Oktober 2017
Die Sandbahn-Saison in Deutschland 2017/2018 ist eröffnet. Bei der Auftakt-Veranstaltung am Dienstagabend in Neuss landete zu Beginn der von Peter Schiergen in Köln für das Gestüt Ebbesloh trainierte Zweijährige Girard (28:10) unter Champion Filip Minarik in einer 1.500 Meter-Prüfung einen überlegenen Treffer gegen Jeföhl und Mantalik. Enttäuschend nur auf dem fünften Rang endete die favorisierte Röttgenerin Nepotin, die früh kein Rezept mehr hatte. Sicherlich dürfte Girard, der sogar noch eine Nennung für das Ratibor-Rennen (Gruppe III) am 5. November in Krefeld besitzt, vor einer sehr guten Zukunft stehen.
weiter
Auftakt der Winter-Saison in Neuss
Neuss20. Oktober 2017
Die Sandbahnen in Dortmund und Neuss werden in den Wintermonaten wieder die Säulen des hiesigen Galopprennsports bilden. Bereits an diesem Dienstagabend beginnt in Neuss die Wintersaison mit acht Rennen ab 17 Uhr. Alle Rennen werden via PMU nach Frankreich übertragen. Natürlich wimmelt es wieder an Spezialisten für diesen Untergrund.
weiter
Lomitas: Eine Geschichte für die großen Leinwände
Sottrum07. August 2017
Im November letzten Jahres erhielt die Dokumentation über das Leben von Lomitas “Lomitas - His Story” den Pferde Oskar bei dem Equus Filmfestival in New York. Dr. Andreas Jacobs beauftragte die Produktion der Dokumentation ursprünglich für den 80. Geburtstag von Monty Roberts. Doch dabei soll es nicht bleiben.
weiter
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm