Login
Trainerservice
Schliessen
Login
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 17:02
 5.000 €
 1.100 m
 12 Starter
1
Preis der Streetfood-Trucks
 17:02
 5.000 €
 1.100 m
 12 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 17:34
 5.000 €
 1.900 m
 12 Starter
2
Preis von Wettstar
 17:34
 5.000 €
 1.900 m
 12 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (F)
 18:04
 5.000 €
 1.900 m
 12 Starter
3
Preis der Partner Am Rennbahnpark 1
 18:04
 5.000 €
 1.900 m
 12 Starter
Zum Rennen
Ausgleich III (E)
 18:34
 6.750 €
 1.100 m
 13 Starter
4
Preis der Neusser Rennbahnbesucher
 18:34
 6.750 €
 1.100 m
 13 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 19:03
 5.500 €
 2.300 m
 13 Starter
5
German-Racing.com -Rennen
 19:03
 5.500 €
 2.300 m
 13 Starter
Zum Rennen
Ausgleich III (E)
 19:35
 6.500 €
 1.900 m
 9 Starter
6
Preis vom Streetfood-Markt auf der Neusser ...
 19:35
 6.500 €
 1.900 m
 9 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 20:18
 5.500 €
 1.500 m
 14 Starter
7
Preis vom Rennbahn-Restaurant
 20:18
 5.500 €
 1.500 m
 14 Starter
Zum Rennen
EBF-Rennen (D)
 20:47
 6.000 €
 1.500 m
 6 Starter
8
Preis der Eventlocation Wetthalle
 20:47
 6.000 €
 1.500 m
 6 Starter
Zum Rennen
(F)
 21:12
 3.000 €
 1.900 m
 6 Starter
9
Auf ein Neuss am 11. Dezember - Rennen
 21:12
 3.000 €
 1.900 m
 6 Starter

Championatskampf und Streetfood Festival am Dienstag

Neusser Abendprogramm mit Sand-Spezialisten und Klug-Assen

Am Dienstagabend steht der zweite Teil des Neusser Sandbahn-Winters 2018/2019 an – mit neun Rennen, von denen die Rennen 1 bis 8 via PMU auch wieder ab 17 Uhr nach Frankreich übertragen werden. Und es gibt einen großen Streetfood-Markt mit Köstlichkeiten aus den verschiedensten Ländern. Die Starterfelder sind mit 102 Pferden stark.

In der Zweijährigen-Prüfung über 1.500 Meter (8. Rennen um 20:43 Uhr) deutet fast alles auf einen Sieg für den Champion-Stall von Markus Klug, der vor dem nächsten Titelgewinn steht, denn er hat sieben Siege Vorsprung auf Peter Schiergen und acht auf Dr. Andreas Bolte. Er bietet fünf der sieben Starter auf. Accons (M. Pecheur) Leistungen auf gehobener Ebene, u.a. als Vierter im Ratibor-Rennen, waren bestens. Das gilt auch für Diajaka (A. Starke), die Dritte in einem Listenrennen in Hannover war und hier ebenso gewinnen kann.

Der mehrfache Gruppesieger Devastar (M. Pecheur) ist die Attraktion in einem 1.900 Meter-Rennen (9. Rennen um 21:08 Uhr) und sollte für einen weiteren Treffer von Markus Klug im Championatskampf sorgen. Sein einziger Gegner dürfte der ebenfalls schon in Grupperennen gelaufene Fulminato (A. Pietsch) für Dr. Andreas Bolte sein.

Maßgeschneidert ist die Distanz von 1.100 Metern für den in Dortmund so imponierenden Super DJ (L. Giesgen), der im Ausgleich III (4. Rennen um 18:30 Uhr) erneut vorne sein könnte.

Im 1.900 Meter-Pendant (6. Rennen um 19:30 Uhr) könnte Dr. Andreas Bolte mit dem frischen Sieger Langaro (M. Pecheur) oder Rising Rock (R. Piechulek) punkten, der auf diesem Untergrund in seinem Element ist.
 

 

Eindrücke aus Neuss

Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
22.01.2019
© Marc Rühl
Die Startboxen öffnen sich auf der Sandbahn in Neuss
Die Startboxen öffnen sich auf der Sandbahn in Neuss
22.01.2019
© Marc Rühl
Pferde nach dem Rennen in Neuss
Pferde nach dem Rennen in Neuss
22.01.2019
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
22.01.2019
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
22.01.2019
Abendrenntag in Neuss bei Flutlicht
Abendrenntag in Neuss bei Flutlicht
22.01.2019
© Marc Rühl
Grasbahnrennen in Neuss bei Flutlicht
Grasbahnrennen in Neuss bei Flutlicht
22.01.2019
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
22.01.2019
© Marc Rühl
Sandbahnrennen in Neuss
Sandbahnrennen in Neuss
22.01.2019
© Marc Rühl
Sandbahnrennen auf der Galopprennbahn in Neuss
Sandbahnrennen auf der Galopprennbahn in Neuss
22.01.2019
 
 
 
 

News aus Neuss

Town Charter setzt die große Serie in Neuss fort
Neuss20. Januar 2019
Sonnenschein herrschte am Sonntag beim Saisonauftakt 2019 auf der Neusser Sandbahn, und auch das Team um Town Charter durfte wieder strahlen. Denn der fünfjährige Wallach aus dem Quartier von Marian Falk Weißmeier schaffte den Hattrick auf Sand und den vierten Treffer während der Winter-Saison!
weiter
Auf ein Neues in Neuss!
Neuss17. Januar 2019
Bislang konzentrierte sich das Geschehen in der neuen Rennsaison auf die Rennbahn Dortmund, doch am Sonntag steigt auch Neuss (wieder mit großem Streetfood Festival) ins Geschehen 2019 ein. Sieben Rennen werden an diesem Renntag ab 10:50 Uhr angeboten, wobei die Rennen 1 bis 5 auch in Frankreich zu sehen sind.
weiter
Mister Spock setzt den Schlusspunkt
Neuss29. Dezember 2018
Das letzte sportliche Kapitel der laufenden Saison schrieb der Wallach Mister Spock mit seinem Erfolg über Beacon Hill und Cassilero im Finale 2018 - Auf ein Neuss am 20. Januar-Rennen. Natürlich gemeinsam mit Selina Ehl, seiner Besitzerin, die gleichzeitig seine Trainerin ist, und seinem Reiter, Alexander Pietsch. Doch der letzte diesjährige Renntag des deutschen Turfs in Neuss war selbstverständlich ebenso wieder die Bühne für die ersten Ehrungen der neuen Champions, die allesamt von Daniel Delius vorgestellt wurden und für die es wie stets herzlichen Beifall gab.
weiter
Finale mit Championatsehrung und spannende Prüfungen
Neuss27. Dezember 2018
Große Championatsehrung des deutschen Turfs am letzten Renntag der Saison 2018: Am Renntag am Samstag in Neuss werden die Titelträger der Saison (im Anschluss an die fünfte Prüfung) ausgezeichnet. Man darf sich schon jetzt freuen, wenn die Besten zu ihrer verdienten Auszeichnung kommen. Moderiert wird die Ehrung von Daniel Delius.
weiter
Großer Endspurt der Saison 2018
Dortmund/Neuss16. Dezember 2018
Mit noch drei Renntagen in 2018 erwartet die deutschen Turffans ein pralles Programm zum Saisonschluss auf hiesigen Rennbahnen. Bereits am Freitag, 21. Dezember steht in Dortmund ein PMU-Renntag an, der voraussichtlich um 17:55 Uhr beginnen wird (alle Startzeiten vorbehaltlich Änderungen bei der jeweiligen Starterangabe).
weiter
Mister Spock übernimmt das Kommando
Neuss11. Dezember 2018
Gewaltig war auch am Dienstag die Resonanz bei der PMU-Veranstaltung auf der Neusser Sandbahn mit prall gefüllten Starterfeldern. Kein Wunder, dass es auch die ein oder andere Überraschung gab, wie im Ausgleich III über 1.500 Meter. Hier zeigte der siebenjährige Wallach Mister Spock, benannt nach einer Figur aus der legendären TV-Reihe „Raumschiff Enterprise“, einen glänzenden Einstand für die Honzrather Besitzertrainerin Selina Ehl und erinnerte sich an seine Top-Formen.
weiter
Aus Neuss nach Katar: Cheshmeh der Star-Gast
Neuss07. Dezember 2018
Die deutschen Top-Trainer haben auch am Dienstagabend die Sandbahn in Neuss für sich entdeckt, wenn der nächste PMU-Termin ab 17 Uhr ansteht und erneut ein Street Food Festival (mit noch deutlich vergrößertem Angebot gegenüber der gelungenen Premiere) die Besucher anlockt. Denn mehrere der besten Betreuer sind mit ihren Hoffnungen präsent.
weiter
Termin-Änderungen für 2019
Dortmund, Neuss03. Dezember 2018
Für die Winterrennen haben sich einige Termin-Verschiebungen zwischen Dortmund und Neuss ergeben. So startet man nun am 6. Januar 2019 in Dortmund in die Rennsaison, der 26. Januar wechselt nach Neuss. Im Februar geht der 10.02. nach Neuss und der 17.02. nach Dortmund.
weiter
940 Kilometer-Anreise zahlt sich aus
Neuss20. November 2018
Premiere für den großen Streetfood-Markt am Dienstagabend beim PMU-Renntag in Neuss mit sehr ansprechendem Zuschauerzuspruch. Rund 100 Pferde kamen in den neun Prüfungen zum Einsatz, und es gab wahrlich hochinteressante Momente. Wie im Ausgleich III über 1.100 Meter.
weiter
Neusser Abendprogramm mit Sand-Spezialisten und Klug-Assen
Neuss16. November 2018
Am Dienstagabend steht der zweite Teil des Neusser Sandbahn-Winters 2018/2019 an – mit neun Rennen, von denen die Rennen 1 bis 8 via PMU auch wieder ab 17 Uhr nach Frankreich übertragen werden. Und es gibt einen großen Streetfood-Markt mit Köstlichkeiten aus den verschiedensten Ländern. Die Starterfelder sind mit 102 Pferden stark.
weiter
Bojkos glänzender Sand-Start
Neuss23. Oktober 2018
Die Sandbahn-Saison in Neuss startete am Dienstagabend mit einem PMU-Renntag und fast durchweg vollbesetzten Feldern. Doch ein Jockey hatte offenbar so richtig Siegeshunger: Jozef Bojko schaffte gleich vier Treffer und war der Mann des Tages. Gleich zu Beginn landete er eine Überraschung durch den von Peter Verberkt in den Niederlanden trainierten Tikthebox (91:10), der sich in einem 1.500 Meter-Handicap Start-Ziel mit letztem Einsatz noch gegen die starke Schlussoffensive von Lacato erfolgreich zur Wehr setzte. Rich Roofer lief als Dritter das erwartet gute Rennen.
weiter
Auftakt der Sandbahn-Saison
Neuss18. Oktober 2018
Wie im Fluge verging die bisherige Rennsaison 2018, nun startet am Dienstagabend bereits das Winter-Meeting auf der Sandbahn in Neuss. Acht Prüfungen werden ab 17 Uhr allesamt via PMU nach Frankreich übertragen.
weiter
Was für ein Endspurt!
Neuss13. März 2018
Dramatisches Finale im Endlauf zur Albers & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2018 am Dienstagabend auf der Galopprennbahn in Neuss. Durch ihren Speedsieg mit dem auch von ihr selbst trainierten Tribesman (41:10) gewann Janine Beckmann (27) aus Sassenberg den bedeutendsten Wettbewerb für Amazonen im deutschen Galopprennsport hauchdünn gegen die schon 2012 erfolgreiche Olga Laznovska und sicherte sich das wertvolle Schmuckstück als Ehrenpreis.
weiter
Das große Finale um die Perlenkette
Neuss09. März 2018
Der letzte Sandbahn-Renntag in Neuss im Winter 2017/2018 am Dienstag wartet mit einer besonderen Attraktion auf: Im Endlauf zur Albers & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2018 (Ausgleich IV, 1.500 m, 3. Rennen um 18:30 Uhr) wird die Siegerin des drei Rennen umfassenden wichtigsten deutschen Amazonen-Wettbewerbes gekürt. Man darf gespannt sein, wer in diesem seit 1961 ausgetragenen Event den Ehrenpreis, eine Perlenkette, überreicht bekommt.
weiter
Neusser Vorstarterangabe verlängert
Neuss08. März 2018
Für die Sandbahn-Veranstaltung am Dienstag, 13. März in Neuss wurde die Vorstarterangabe bis zum Freitag, 9. März verlängert, um noch mehr Starter zu bekommen. Alle Rennen für diesen PMU-Renntag sind so lange noch offen. Die Trainer können noch zusätzliche Pferde engagieren.
weiter
Kraeber schließt zu Laznovska auf
Neuss27. Februar 2018
Die Entscheidung in der Alberts & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2018 ist nach dem zweiten Wertungslauf am Dienstagabend auf der Neusser Sandbahn völlig offen. Denn nach ihrem Auftaktsieg blieb Olga Laznovska mit dem Favoriten Burma King im nächsten Durchgang (Ausgleich IV, 1.900 m) mit dem Favoriten Burma King chancenlos und sammelte keine Punkte.
weiter
Zweite Etappe im Perlenketten-Kampf
Neuss23. Februar 2018
Jetzt geht es schon in die Phase der Vorentscheidung: Am Dienstag steht auf der Sandbahn in Neuss beim nächsten PMU-Abendrenntag mit acht Rennen ab 16:55 Uhr schon der zweite Lauf zur Albers & Sieberts GmbH – Perlenkette 2018 an. In diesem seit 1961 ausgetragenen Wettbewerb für Amazonen erhält die Gesamtsiegerin ein solches Schmuckstück als Ehrenpreis. Ehe am 13. März das große Finale ansteht, geht es nun darum, das Punktekonto weiter aufzubessern.
weiter
Heißer Kampf um die Perlenkette
Neuss06. Februar 2018
Was für ein heißer Kampf im ersten Lauf zum bedeutendsten Amazonen-Wettbewerb Deutschlands: Im Auftaktrennen zur Albers & Sieberts Perlenkette (Ausgleich IV, 1.500 m) am Dienstag auf der Neusser Sandbahn zeigte Olga Laznovska (38), weshalb sie zu den besten Damen im Rennsattel gehört. Mit einem sensationellen Speed und trotz eines erheblichen Aufgewichts gegenüber dem kürzlichen Erfolg auf dieser Bahn brachte sie den von Sascha Smrczek in Düsseldorf vorbereiteten 32:10-Mitfavoriten noch auf den allerletzten Drücker an dem Favoriten Voices of Kings (Maike Riehl) vorbei.
weiter
Der Kampf um das begehrte Schmuckstück
Neuss02. Februar 2018
Der bedeutendste Wettbewerb für Rennreiterinnen in Deutschland ist wieder eine Attraktion des Winter-Programms auf der Sandbahn in Neuss: Seit 1961 gibt es den Preis der Perlenkette, in dessen Geschichte mit Vicky Furler die Tochter des legendären Sportreporters Addi Furler die erfolgreichste Teilnehmerin ist (mit fünf Treffern 1984, 1985, 1988, 1991 und 1992). Am Dienstagabend, wenn auf der Sandbahn am Hessentor wieder acht Rennen ab 16:55 Uhr anstehen, die natürlich auch nach Frankreich übertragen werden, steht der 1. Lauf zur Alberts & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2018 (Ausgleiche IV, 1.500 m, 3. Rennen um 17:55 Uhr) an.
weiter
Kasse für Cassilero in Neuss
Neuss27. Januar 2018
Die Sonne strahlte vom Himmel zur ersten Matinee-Veranstaltung in diesem Galopp-Winter. Ein kompaktes Programm von sechs Rennen wurde am Samstag ab 11:05 Uhr auf der Sandbahn in Neuss geboten, wobei die ersten fünf Prüfungen auch in Frankreich zu sehen waren.
weiter
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm