Login
Trainerservice
Schliessen
Login
Zum Rennen
EBF-Rennen (D)
 12:32
 5.100 €
 1.600 m
 9 Starter
1
pferdewetten.de-Rennen
 12:32
 5.100 €
 1.600 m
 9 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 13:00
 4.000 €
 2.200 m
 8 Starter
2
BBV-Rennen
 13:00
 4.000 €
 2.200 m
 8 Starter
Zum Rennen
(D)
 13:31
 5.100 €
 2.000 m
 8 Starter
3
racebets.de-Rennen
 13:31
 5.100 €
 2.000 m
 8 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 13:59
 4.000 €
 1.600 m
 11 Starter
4
Buchmacher Albers & Sieberts-Rennen
 13:59
 4.000 €
 1.600 m
 11 Starter
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 14:28
 6.500 €
 1.600 m
 10 Starter
5
Domaine Kilger-Rennen
 14:28
 6.500 €
 1.600 m
 10 Starter
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 15:00
 6.500 €
 2.000 m
 10 Starter
6
Buchmacher Albers Hannover-Rennen
 15:00
 6.500 €
 2.000 m
 10 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 15:29
 4.000 €
 2.200 m
 9 Starter
7
Wettstar-Rennen
 15:29
 4.000 €
 2.200 m
 9 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV - Amateurrennen (F)
 16:12
 3.600 €
 2.000 m
 13 Starter
8
Freiherr von Gültlingen Memorial - 5. Lauf zum ...
 16:12
 3.600 €
 2.000 m
 13 Starter

Zweijährige und spannende Handicaps in Riem

Endspurt mit dem Zusatz-Renntag in München

Die Galopp-Fans in München dürfen sich freuen: Am Sonntag gibt es dank der Bayerischen Besitzervereinigung noch einen Zusatz-Termin. Und die Resonanz auf das Saisonfinale 2018 kann sich sehen lassen. Acht Prüfungen stehen ab 12:30 Uhr auf dem Programm.

Zum Ende der Veranstaltung werden die Bayerischen Champions der Jockeys, Trainer und Amateure für ihre Leistungen geehrt. Die Gastronomie wird mit herbst-winterlichen Schmankerln aufwarten, und bei dem einen oder anderen Glühwein kann man die Rennsaison 2018 nochmals in Gedanken Revue passieren lassen.

Natürlich kommt der Sport beim Ultimo nicht zu kurz. Auf der Meile geben sich die Zweijährigen die Ehre (1. Rennen um 12:30 Uhr Trainer Markus Klug hat mit dem in Iffezheim erst auf der Ziellinie noch abgefangenen Lucky Friend (A. Starke) eine Top-Hoffnung im Rennen. Er trifft aber mit Suprimo (M. Pecheur), der ebenfalls aus dem Gestüt Ittlingen kommt, und Floris Van Lips (A. Pietsch) auf Novizen aus anderen führenden Ställen. Und Aerion (B. Murzabayev) hielt sich im Auktionsrennen in Iffezheim sehr beachtlich.

Zwei Ausgleiche III bereichern die Karte. Über 1.600 Meter (4. Rennen um 15:30 Uhr) treffen erneut Auristella (F. Minarik) und Lissabon (S. Vogt) aufeinander, die hier die ersten Plätze eins und drei belegten. Aber auch die von Peter Schiergen vorbereitete Hannover-Gewinnerin Nouvelle Görl (A. Starke) könnte gleich noch einmal zum Zuge kommen.

Im 2.000 Meter-Pendant (6. Rennen um 15 Uhr) sollte sich Valduro (G. Snijders) für die schwächere Leistung aus Baden-Baden entschädigen. Pissarro (M. Lopez) gewann in Mannheim gerade in totem Rennen, Chalcot (A. Best) zeichnete sich zuletzt hier aus. Wellenreiter (M. Pecheur) könnte noch Reserven besitzen.
 

 

Impressionen von der Rennbahn

Seit dem Frühjahr 2013 präsentiert sich der erste Hütten-Festbau für bis zu 800 Gäste auf dem wunderschönen Gelände der Galopprennbahn.
Seit dem Frühjahr 2013 präsentiert sich der erste Hütten-Festbau für bis zu 800 Gäste auf dem wunderschönen Gelände der Galopprennbahn.
14.11.2018
© www.turfstock.com
Unser Kinderspielplatz ist großzügig angelegt und beinhaltet eine Anzahl von beliebten Geräten. Neben den „Standards“ wie Schaukel, Rutsche,Wippe oder eine Kletterburg sorgen jeden Renntag „Extras“ für weitere Unterhaltung.
Unser Kinderspielplatz ist großzügig angelegt und beinhaltet eine Anzahl von beliebten Geräten. Neben den „Standards“ wie Schaukel, Rutsche,Wippe oder eine Kletterburg sorgen jeden Renntag „Extras“ für weitere Unterhaltung.
14.11.2018
© www.turfstock.com
Die Boxen öffnen sich: Eine spannende Perspektive von der Startstelle
Die Boxen öffnen sich: Eine spannende Perspektive von der Startstelle
14.11.2018
© www.turfstock.com
Gewinnmöglichkeiten am Totalisator, Gastronomie für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel, sowie eine breite Unterhaltungspalette für Kinder.
Gewinnmöglichkeiten am Totalisator, Gastronomie für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel, sowie eine breite Unterhaltungspalette für Kinder.
14.11.2018
© www.turfstock.com
An allen Renntagen bietet Ihnen die Galopprennbahn München Riem ein kulinarisches Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.
An allen Renntagen bietet Ihnen die Galopprennbahn München Riem ein kulinarisches Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.
14.11.2018
© www.turfstock.com
Eindrücke aus der Froschperspektive am Zielpfosten
Eindrücke aus der Froschperspektive am Zielpfosten
14.11.2018
© Marc Rühl
Via Triumphalis: Die Pferde werden nach dem Rennen durch die Zuschauer geführt.
Via Triumphalis: Die Pferde werden nach dem Rennen durch die Zuschauer geführt.
14.11.2018
© Marc Rühl
Zuschauer auf der Galopprennbahn in München
Zuschauer auf der Galopprennbahn in München
14.11.2018
© Marc Rühl
 
 
 
 

News aus München

Lucky Friend macht den Champion glücklich
München11. November 2018
Strahlender Sonnenschein, bestes Rennwetter und starke Felder – der Zusatz-Renntag am Sonntag auf der Galopprennbahn in München-Riem war ein voller Erfolg. Das Saisonfinale 2018 bot noch einmal ansprechenden Sport. Im Championatskampf der Trainer könnte eine weitere Vorentscheidung gefallen sein, denn Titelverteidiger Markus Klug gelang gleich in der Auftakt-Prüfung für Zweijährige ein weiterer Treffer.
weiter
Endspurt mit dem Zusatz-Renntag in München
München08. November 2018
Die Galopp-Fans in München dürfen sich freuen: Am Sonntag gibt es dank der Bayerischen Besitzervereinigung noch einen Zusatz-Termin. Und die Resonanz auf das Saisonfinale 2018 kann sich sehen lassen. Acht Prüfungen stehen ab 12:30 Uhr auf dem Programm.
weiter
Großer Triumphzug von Iquitos in München
München01. November 2018
Großer Triumphzug für den deutschen Star-Galopper Iquitos am Allerheiligen-Donnerstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Mit einem imponierenden Triumph im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) machte der von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (75) in Hannover für die Golffreunde des Stalles Mulligan trainierte sechsjährige Adlerflug-Sohn mit 37 Punkten zum zweiten Mal nach 2016 den Gesamtsieg in der German Racing Champions League perfekt.
weiter
Großes Finale der Champions League mit Iquitos und Top-Gästen
München31. Oktober 2018
Was für ein Klasse-Finale der German Racing Champions League am Allerheiligen-Donnerstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Mit dem Bayerische Hausbau - Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 14:15 Uhr) steht der elfte und letzte Wertungslauf der in sechs verschiedenen deutschen Städten ausgetragenen Rennserie bevor.
weiter
Super-Feld beim Finale der Champions League
München29. Oktober 2018
Das Finale der German Racing Champions League am Donnerstag, 1. November auf der Galopprennbahn in München-Riem wird zum Showdown der Giganten. Im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) trifft Star-Galopper Iquitos (E. Hardouin), der die Wertung anführt und vor dem zweiten Gesamtsieg nach 2016 steht, auf sehr starke internationale Konkurrenz.
weiter
Iquitos auf dem Weg zum Gesamtsieg?
München22. Oktober 2018
Am 1. November steigt das Finale der German Racing Champions League 2018 in München: Im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) spricht vieles für einen neuerlichen Gesamtsieg von Stall Mulligans Iquitos (E. Hardouin), der schon 2016 diese Top-Rennen in sechs deutschen Städten umfassende Rennserie für sich entschied.
weiter
 „Tor“ für Thore in München
München14. Oktober 2018
Da hatte sich die weite Reise aus England mehr als gelohnt: Thore Hammer-Hansen, Sohn des Iffezheimer Trainers Lennart Hammer-Hansen, absolviert derzeit seine Ausbildung bei Top-Trainer Richard Hannon auf der Insel, doch am Sonntag stieg er in München in den Sattel. Und mit Direct Drive gewann er erwartungsgemäß das Hauptereignis.
weiter
Wer macht das Spiel am Lotto-Renntag?
München11. Oktober 2018
Bevor man sich am 1. November für den Großen Preis von Bayern rüstet, steht am Sonntag noch ein attraktiver Sonntags-Termin in München ins Haus. Wie immer hat sich Lotto Bayern, der Partner dieses Herbst-Renntags, einige Aktionen einfallen lassen. Auch die kleinen Rennbahnbesucher erwartet wieder ein abwechslungsreiches Spielangebot mit Ponyreiten, Hüpfburg und weiteren Attraktionen.
weiter
Key to Magic der „Schlüssel“ zum Erfolg
München09. September 2018
Den „Schlüssel“ zum Erfolg fand der fünfjährige Wallach Key to Magic am Sonntag auf der Galopprennbahn in München bereits zum fünften Mal in seiner Laufbahn. Der von Jutta Mayer vor Ort für Dr. Marie Theresia Lindinger trainierte Soldier Hollow-Sohn gewann als 31:10-Favorit erwartungsgemäß den Ausgleich II über 1.600 Meter, der am Houblot-Renntag im Zentrum des Programms stand.
weiter
München startet in den „heißen Herbst“
München06. September 2018
München startet in einen „heißen Herbst“. Denn noch vier Renntage gibt es in dieser Saison in der Bayern-Metropole. Am Sonntag wartet man mit dem Tag der Hublot-Boutique München auf. Die Schweizer Luxusuhren-Marke, die in München ihr Domizil an der Maximilianstraße hat, wird sich rund um diesen Renntag präsentieren und den ein oder anderen prominenten Gast auf die Rennbahn locken.
weiter
Benbatl beherrscht die Konkurrenz nach Belieben
München29. Juli 2018
15.000 Zuschauer sahen am Sonntag auf der Galopprennbahn in München einen imponierenden Triumph des im Besitz von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed (Godolphin) stehenden 23:10-Favoriten Benbatl im Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m). In diesem bedeutenden Lauf der German Racing Champions League imponierte der vierjährige Dubawi-Sohn aus dem Super-Stall von Saeed bin Suroor (Newmarket) auf der ganzen Linie.
weiter
Champions League der Galopper bei der „größten Kaffeeparty der Welt“ in München
München29. Juli 2018
Nicht nur im Fußball ist die Champions League regelmäßiger Bestandteil des Münchener Sportprogramms. Auch im Galopprennsport, wenn am Sonntag die German Racing Champions League (Rennserie mit elf Wertungsläufen in sechs hiesigen Metropolen) mit dem Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 16:45 Uhr) zu Gast ist.
weiter
Champions League: Dallmayr-Preis wird noch attraktiver
München25. Juli 2018
Internationales Spitzenaufgebot am Sonntag im Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m) – Rennen der German Racing Champions League - auf der Galopprennbahn in München: Zwei Gäste aus England fordern die heimische Elite heraus. Für den Stall Godolphin von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed geht mit Benbatl der Sieger des Dubai Turf mit Jockey Oisin Murphy an den Start.
weiter
Starke Konkurrenz für Iquitos in München
München23. Juli 2018
Die German Racing Champions League macht am Sonntag Station auf der Galopprennbahn in München-Riem: Mit dem Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m) steht eines der beiden ganz großen Highlights der Rennsaison in der bayerischen Metropole bevor. Und es bahnt sich ein Top-Feld an.
weiter
„Krümel“ auf dem Weg zur Titelverteidigung im Großen Dallmayr-Preis
München19. Juli 2018
Mit 1,56 Meter Stockmaß ist er einer der Kleinsten, doch „Krümel“, wie er liebevoll in seinem Stall in Langenhagen bei Hannover genannt wird, gehört längst zu den größten deutschen Rennpferden der jüngeren Vergangenheit. 2016 schrieb er Turfgeschichte, als der die Premiere der German Racing Champions League gewann. 2017 wurde er Zweiter hinter Guignol, aber 2018 schickt er sich erneut an, in der Rennserie zu triumphieren. Im zweiten Lauf, dem Großen Preis der Badischen Wirtschaft, siegte er, im bevorstehenden fünften Lauf, dem Großen Dallmayr-Preis am 29. Juli in München, zählt er als Titelverteidiger zu den Favoriten.
weiter
Starke Stallform von Grewe, Steinberg und Richter hält weiter  an
München23. Juni 2018
Premiere in doppelter Hinsicht am Samstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Zum ersten Mal fand hier ein Türkischer Renntag mit großem Beiprogramm statt. Und zum ersten Mal in der Saison 2018 gab es eine Zweijährigen-Prüfung. Hier setzte sich die große Stallform des Kölner Trainers Henk Grewe fort, der mit Miss Mae diese 1.200 Meter-Konkurrenz gewann.
weiter
Premiere am Samstag in München
München20. Juni 2018
Premiere am Samstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Zum ersten Mal gibt es einen Türkischen Renntag mit einer Mischung aus orientalischem Sommerfest, Folklore und acht Galopprennen ab 13:15 Uhr.
weiter
10.000 Zuschauer am Montagabend in München!
München04. Juni 2018
Schon beim Frühjahrs-Meeting in Iffezheim war die Stallform des Münchener Trainers Werner Glanz bestens. Auch am äußerst gut besuchten Autohaus Häusler-PMU-Renntag am Montag (sensationelle 10.000 Zuschauer kamen!) legte der Coach gleich nach, denn er sicherte sich ziemlich überraschend das einleitende 2.000 Meter-Rennen für Dreijährige mit der Stute Levante (125:10), die mit Nicol Polli aus dem Vordertreffen sicher gegen die Favoritin Granja und Montepulciano zum Zuge kam. Diverse Auktionsrennen könnten nun auf der Agenda der Gewinnerin stehen.
weiter
Nahtloser Übergang
München30. Mai 2018
Ungewöhnlicher Termin auf der Galopprennbahn in München-Riem. Am Montag, und damit einen Tag nach dem Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden, steht hier ein PMU-Termin bevor. Alle sieben Rennen ab 18 Uhr werden auch in Frankreich gezeigt.
weiter
Hauptversammlung des Galopp Club Süddeutschland e.V.
München24. Mai 2018
Am Pfingstwochenende fand die jährliche Hauptversammlung des Galopp Club Süddeutschland e.V. in München statt.
weiter
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm