Login
Trainerservice
Schliessen
Login
Zum Rennen
Ausgleich IV - Amateurrennen (F)
 13:45
 3.100 €
 2.000 m
 8 Starter
1
Ach was - Rennen - 1. Lauf zum Bayerischen ...
 13:45
 3.100 €
 2.000 m
 8 Starter
Zum Rennen
(E)
 14:15
 3.100 €
 1.600 m
 8 Starter
2
Allianz Geschäftsstelle München Cup
 14:15
 3.100 €
 1.600 m
 8 Starter
Zum Rennen
(D)
 14:45
 5.100 €
 2.200 m
 10 Starter
3
Preis der MIG Fonds
 14:45
 5.100 €
 2.200 m
 10 Starter
Zum Rennen
Ausgleich III (D)
 15:20
 6.500 €
 2.200 m
 9 Starter
4
Allianz für Kinder in Bayern e.V. - Rennen
 15:20
 6.500 €
 2.200 m
 9 Starter
Zum Rennen
Ausgleich II (D)
 16:02
 10.000 €
 1.600 m
 9 Starter
5
Allianz Pokal
 16:02
 10.000 €
 1.600 m
 9 Starter
Zum Rennen
(D)
 16:35
 5.100 €
 1.600 m
 7 Starter
6
Allianz Deutschland Trophy
 16:35
 5.100 €
 1.600 m
 7 Starter
Zum Rennen
Ausgleich IV (E)
 17:07
 4.000 €
 1.400 m
 7 Starter
7
Preis vom Wirtshaus an der Rennbahn
 17:07
 4.000 €
 1.400 m
 7 Starter

Allianz-Renntag in München mit spannendem Ausgleich II

Geht der Siegeszug von Auristella weiter?

Der Allianz-Renntag besitzt in München eine beachtliche Tradition und gehört 2019 wieder zum Tp-Programm auf der Galopprennbahn in Riem. Sieben Prüfungen ab 13:45 Uhr werden am Sonntag hier ausgetragen, wobei ein Ausgleich II über 1.600 Meter (5. Rennen um 15:50 Uhr) das Hauptereignis bildet. Mit 10.000 Euro kann sich auch die Dotierung sehen lassen.

Die von Michael Figge trainierte Lokalmatadorin Dioresse (T. Scardino) hätte schon zuletzt in Saarbrücken beinahe gewonnen und verdient einen Hinweis. Auristella (T. Hofer) aus dem Stall von Jutta Mayer legte hier am Maifeiertag einen neuerlichen Sieg hin. Action Please (K. Woodburn) lief hinter ihr nach schwachem Start schon gut und steht nun günstiger im Gewicht.

Dazu darf man sich auf zwei Prüfungen für dreijährigen sieglosen Pferde freuen, in dem einige Nachwuchstalente ihr Können zeigen werden. Besondere Spannung bietet der 1. Lauf zum Bayerischen Amateurchampionat.

Im Rahmen des Renntags gibt es auch wieder eine Präsentation von einigen seltenen Classic Cars geben, die das Herz von PS-Fans höher schlagen lassen werden.

 Karlsruhe mit vier Galopprennen

Seit 1924 werden in Karlsruhe auf der Sandbahn Rennen ausgetragen, an diesem Sonntag gibt es die jährliche Rennveranstaltung, zu der auch vier Galopprennen gehören. Trainer Christian von der Recke hat u.a. mit Palmetto Bay (L. Grigorieva) ein heißes Eisen im Feuer.


 

Impressionen von der Rennbahn

Seit dem Frühjahr 2013 präsentiert sich der erste Hütten-Festbau für bis zu 800 Gäste auf dem wunderschönen Gelände der Galopprennbahn.
Seit dem Frühjahr 2013 präsentiert sich der erste Hütten-Festbau für bis zu 800 Gäste auf dem wunderschönen Gelände der Galopprennbahn.
20.05.2019
© www.turfstock.com
Unser Kinderspielplatz ist großzügig angelegt und beinhaltet eine Anzahl von beliebten Geräten. Neben den „Standards“ wie Schaukel, Rutsche,Wippe oder eine Kletterburg sorgen jeden Renntag „Extras“ für weitere Unterhaltung.
Unser Kinderspielplatz ist großzügig angelegt und beinhaltet eine Anzahl von beliebten Geräten. Neben den „Standards“ wie Schaukel, Rutsche,Wippe oder eine Kletterburg sorgen jeden Renntag „Extras“ für weitere Unterhaltung.
20.05.2019
© www.turfstock.com
Die Boxen öffnen sich: Eine spannende Perspektive von der Startstelle
Die Boxen öffnen sich: Eine spannende Perspektive von der Startstelle
20.05.2019
© www.turfstock.com
Gewinnmöglichkeiten am Totalisator, Gastronomie für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel, sowie eine breite Unterhaltungspalette für Kinder.
Gewinnmöglichkeiten am Totalisator, Gastronomie für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel, sowie eine breite Unterhaltungspalette für Kinder.
20.05.2019
© www.turfstock.com
An allen Renntagen bietet Ihnen die Galopprennbahn München Riem ein kulinarisches Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.
An allen Renntagen bietet Ihnen die Galopprennbahn München Riem ein kulinarisches Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.
20.05.2019
© www.turfstock.com
Eindrücke aus der Froschperspektive am Zielpfosten
Eindrücke aus der Froschperspektive am Zielpfosten
20.05.2019
© Marc Rühl
Via Triumphalis: Die Pferde werden nach dem Rennen durch die Zuschauer geführt.
Via Triumphalis: Die Pferde werden nach dem Rennen durch die Zuschauer geführt.
20.05.2019
© Marc Rühl
Zuschauer auf der Galopprennbahn in München
Zuschauer auf der Galopprennbahn in München
20.05.2019
© Marc Rühl
 
 
 
 

News aus München

Joplin kehrt auf die Siegerstraße zurück
München/Karlsruhe19. Mai 2019
Erfolge sind ihr Markenzeichen – Joplin, von Dieter Fechner für den Stall Captain’s Friends in Iffezheim vorbereitete Stute kehrte am Sonntag auf der Galopprennbahn in München auf die Siegerstraße zurück. Beim zwölften Karrierestart markierte die fünfjährige Soldier Hollow-Tochter im Ausgleich II über 1.600 Meter ihren fünften Treffer, und es sollte nicht der letzte gewesen sein.
weiter
Geht der Siegeszug von Auristella weiter?
München/Karlsruhe16. Mai 2019
Der Allianz-Renntag besitzt in München eine beachtliche Tradition und gehört 2019 wieder zum Tp-Programm auf der Galopprennbahn in Riem. Sieben Prüfungen ab 13:45 Uhr werden am Sonntag hier ausgetragen, wobei ein Ausgleich II über 1.600 Meter (5. Rennen um 15:50 Uhr) das Hauptereignis bildet. Mit 10.000 Euro kann sich auch die Dotierung sehen lassen.
weiter
Django Freeman macht sich frei
München01. Mai 2019
Hat München am Maifeiertag den Derbysieger gesehen? In beeindruckender Art und Weise triumphierte der von Henk Grewe in Köln für die australisch-deutsche Besitzergemeinschaft Hedge Baumgarten Holschbach trainierte 2,8:1-Favorit Django Freeman unter dem Franzosen Lukas Delozier im pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m). Mit dieser grandiosen Vorstellung vor toller Kulisse etablierte sich der dreijährige Campanologist-Sohn endgültig an der Spitze des Wettmarkts für das Rennen des Jahres am 7. Juli in Hamburg.
weiter
Von München nach Hamburg – der große Derby-Test
München29. April 2019
Rund 800 Kilometer liegen zwischen München und Hamburg, doch am Maifeiertag (Mittwoch) werden sich beide Städte besonders nahe sein – denn in der Bayern-Metropole steigt mit dem pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:05 Uhr) einer der bedeutendsten Tests für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg.
weiter
München lockt die Derby-Kandidaten an
München23. April 2019
Bereits am 1. Mai steht in München die nächste große Derby-Vorprüfung an, das pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m). Vor drei Jahren kam mit Isfahan der spätere Derbysieger aus diesem Rennen. Auch diesmal bahnt sich ein hochspannendes Rennen bei der Saisonpremiere in der Bayern-Metropole an.
weiter
Ehrenpreis "Monsun" 2019 an Mustafa Türk
München17. April 2019
Der Galopp Club Süddeutschland e.V. ehrt 2019 Mustafa Türk mit dem Ehrenpreis "Monsun", der an Persönlichkeiten verliehen wird, die sich um den süddeutschen Galopprennsport und dessen Ansehen besonders verdient gemacht haben.
weiter
Insgesamt 55 Nennungen für Düsseldorf, 28 für München
Düsseldorf/München06. März 2019
Für zwei bedeutende Rennen war in dieser Woche Nennungsschluss, das heißt, es konnten Pferde für diese Events am Dienstag eingeschrieben werden.
weiter
Die faszinierende Welt der Rennpferde am 6. April live erleben
Köln12. Februar 2019
Deutschlandweit öffnen 27 Trainingszentralen beim „Tag der Rennställe“ am Samstag, den 6. April, ihre Pforten. Fans des Pferde- und Rennsports erhalten einen einmaligen Einblick in die Vorbereitung der Vollblüter auf die Rennen. German Racing hatte diese Aktion 2016 ins Leben gerufen und war dabei auf eine sehr positive Resonanz gestoßen.
weiter
Lucky Friend macht den Champion glücklich
München11. November 2018
Strahlender Sonnenschein, bestes Rennwetter und starke Felder – der Zusatz-Renntag am Sonntag auf der Galopprennbahn in München-Riem war ein voller Erfolg. Das Saisonfinale 2018 bot noch einmal ansprechenden Sport. Im Championatskampf der Trainer könnte eine weitere Vorentscheidung gefallen sein, denn Titelverteidiger Markus Klug gelang gleich in der Auftakt-Prüfung für Zweijährige ein weiterer Treffer.
weiter
Endspurt mit dem Zusatz-Renntag in München
München08. November 2018
Die Galopp-Fans in München dürfen sich freuen: Am Sonntag gibt es dank der Bayerischen Besitzervereinigung noch einen Zusatz-Termin. Und die Resonanz auf das Saisonfinale 2018 kann sich sehen lassen. Acht Prüfungen stehen ab 12:30 Uhr auf dem Programm.
weiter
Großer Triumphzug von Iquitos in München
München01. November 2018
Großer Triumphzug für den deutschen Star-Galopper Iquitos am Allerheiligen-Donnerstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Mit einem imponierenden Triumph im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) machte der von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (75) in Hannover für die Golffreunde des Stalles Mulligan trainierte sechsjährige Adlerflug-Sohn mit 37 Punkten zum zweiten Mal nach 2016 den Gesamtsieg in der German Racing Champions League perfekt.
weiter
Großes Finale der Champions League mit Iquitos und Top-Gästen
München31. Oktober 2018
Was für ein Klasse-Finale der German Racing Champions League am Allerheiligen-Donnerstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Mit dem Bayerische Hausbau - Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 14:15 Uhr) steht der elfte und letzte Wertungslauf der in sechs verschiedenen deutschen Städten ausgetragenen Rennserie bevor.
weiter
Super-Feld beim Finale der Champions League
München29. Oktober 2018
Das Finale der German Racing Champions League am Donnerstag, 1. November auf der Galopprennbahn in München-Riem wird zum Showdown der Giganten. Im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) trifft Star-Galopper Iquitos (E. Hardouin), der die Wertung anführt und vor dem zweiten Gesamtsieg nach 2016 steht, auf sehr starke internationale Konkurrenz.
weiter
Iquitos auf dem Weg zum Gesamtsieg?
München22. Oktober 2018
Am 1. November steigt das Finale der German Racing Champions League 2018 in München: Im Bayerische Hausbau – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) spricht vieles für einen neuerlichen Gesamtsieg von Stall Mulligans Iquitos (E. Hardouin), der schon 2016 diese Top-Rennen in sechs deutschen Städten umfassende Rennserie für sich entschied.
weiter
 „Tor“ für Thore in München
München14. Oktober 2018
Da hatte sich die weite Reise aus England mehr als gelohnt: Thore Hammer-Hansen, Sohn des Iffezheimer Trainers Lennart Hammer-Hansen, absolviert derzeit seine Ausbildung bei Top-Trainer Richard Hannon auf der Insel, doch am Sonntag stieg er in München in den Sattel. Und mit Direct Drive gewann er erwartungsgemäß das Hauptereignis.
weiter
Wer macht das Spiel am Lotto-Renntag?
München11. Oktober 2018
Bevor man sich am 1. November für den Großen Preis von Bayern rüstet, steht am Sonntag noch ein attraktiver Sonntags-Termin in München ins Haus. Wie immer hat sich Lotto Bayern, der Partner dieses Herbst-Renntags, einige Aktionen einfallen lassen. Auch die kleinen Rennbahnbesucher erwartet wieder ein abwechslungsreiches Spielangebot mit Ponyreiten, Hüpfburg und weiteren Attraktionen.
weiter
Key to Magic der „Schlüssel“ zum Erfolg
München09. September 2018
Den „Schlüssel“ zum Erfolg fand der fünfjährige Wallach Key to Magic am Sonntag auf der Galopprennbahn in München bereits zum fünften Mal in seiner Laufbahn. Der von Jutta Mayer vor Ort für Dr. Marie Theresia Lindinger trainierte Soldier Hollow-Sohn gewann als 31:10-Favorit erwartungsgemäß den Ausgleich II über 1.600 Meter, der am Houblot-Renntag im Zentrum des Programms stand.
weiter
München startet in den „heißen Herbst“
München06. September 2018
München startet in einen „heißen Herbst“. Denn noch vier Renntage gibt es in dieser Saison in der Bayern-Metropole. Am Sonntag wartet man mit dem Tag der Hublot-Boutique München auf. Die Schweizer Luxusuhren-Marke, die in München ihr Domizil an der Maximilianstraße hat, wird sich rund um diesen Renntag präsentieren und den ein oder anderen prominenten Gast auf die Rennbahn locken.
weiter
Benbatl beherrscht die Konkurrenz nach Belieben
München29. Juli 2018
15.000 Zuschauer sahen am Sonntag auf der Galopprennbahn in München einen imponierenden Triumph des im Besitz von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed (Godolphin) stehenden 23:10-Favoriten Benbatl im Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m). In diesem bedeutenden Lauf der German Racing Champions League imponierte der vierjährige Dubawi-Sohn aus dem Super-Stall von Saeed bin Suroor (Newmarket) auf der ganzen Linie.
weiter
Champions League der Galopper bei der „größten Kaffeeparty der Welt“ in München
München29. Juli 2018
Nicht nur im Fußball ist die Champions League regelmäßiger Bestandteil des Münchener Sportprogramms. Auch im Galopprennsport, wenn am Sonntag die German Racing Champions League (Rennserie mit elf Wertungsläufen in sechs hiesigen Metropolen) mit dem Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 16:45 Uhr) zu Gast ist.
weiter
 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm