Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ausgleich II mit Kurzstrecken-Spezialisten in München

Speed-Rennen der Galopp-Sprinter

Das Frühshoppen beginnt bereits um 10:30 Uhr.
;

Wenn das keine attraktive Summe ist – 10.000 Euro winken am Pfingstmontag als Preisgeld im Ausgleich II über 1.200 Meter (3. Rennen um 14:10 Uhr) in München. Und da versteht es sich von selbst, dass sich viel versprechende Sprinter diese Chance nicht entgehen lassen.

;

Ach was geht an den Start! Der Wallach hat bereits viele erfolgreiche Schlachten geschlagen und wird von der Konkurrenz gefürchtet. Aber auch die aus Krefeld anreisende Stute Best Dreaming (A. Best), die sich 2014 deutlich verbesserte, ist mit von der Partie. Mitmischen will auch Donna Sophia (B. Clös), die schon in großen Meetings nach vorne lief. Macchiavelli (I. Ferguson) konnte im Vorjahr nicht so recht an die tollen Formen als Zweijähriger anknüpfen. Vielleicht gelingt ihm das in München. Bondi (J. Havlik) zeigte in Frankreich mehrfach gute Ansätze.


Im Ausgleich III über 2.200 Meter (8. Rennen um 16:55 Uhr) könnte der von Werner Glanz trainierte King Goofi (B. Clös) weit vorne landen. Aber auch La Celerina (D. Moffatt) hat gute Chancen.


Insgesamt erwarten Sie in München acht Prüfungen ab 13:10, darunter auch ein Lauf zum Bayerischen Amateur-Championat (1. Rennen um 13:10 Uhr) und zwei Dreijährigen-Konkurrenzen.


Bereits ab 10:30 Uhr bietet der Münchener Rennverein vor der Alm wieder einen Frühschoppen mit zünftiger Musik von der Band „Ledawix“ und bayerischen Spezialitäten von der Käfer-Rennbahngastronomie. Im Rahmen des Renntags wird das Munich Polo-Center, das seinen Sitz ebenfalls auf dem Gelände der Galopprennbahn München-Riem hat, Schau-Rennen veranstalten, bei dem der Polo-Nachwuchs seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen wird.
 

Ach was (Bildcredit: Marc Rühl)
Ach was (Bildcredit: Marc Rühl)

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm