Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Großes Kino in Mannheim

Dreharbeiten zu dem Kinofilm 'DER KLEINE DIKTATOR' von Dani Levy am Sonntag auf der Waldrennbahn

'DER KLEINE DIKTATOR' (AT) ist der neue Kinospielfilm von Dani Levy. Bekannte Filme des Regisseurs sind unter anderem ALLES AUF ZUCKER mit Henry Hubchen und MEIN FÜHRER mit Helge Schneider.

Bei 'DER KLEINE DIKTATOR' (AT) handelt sich um eine Roadmovie Musikkomödie, die unter der Leitung von Stefan Arndt von X Filme Creative Pool GmbH in Koproduktion mit der Schweizer Produktion Zodiac Pictures Ltd. und dem Südwestrundfunk (SWR) produziert wird. In den Hauptrollen spielen neben Katharina Schüttler und Peter Simonischek auch Christiane Paul, Steffen Groth und Martin Feifel. Die Dreharbeiten finden zwischen dem 8. Oktober und dem 20. November 2015 in Mannheim, Hessen, Pforzheim und der Schweiz statt. 

Der Kinostart ist geplant für Frühjahr 2016.

KURZBESCHREIBUNG

Mimi, alleinerziehende Musikerin und überforderte Mutter eines phantasievollen hyperaktiven Sohnes, sieht endlich eine Chance gekommen, ihre Schulden los zu werden, als ihr Sohn sie heimlich bei einer Schweizer Casting-Show anmeldet. Doch sie hat die Rechnung ohne ihre 'liebe' Familie gemacht, die sie gegen jeden Widerstand in die Schweiz begleiten will...
Eine Screwball-Familienkomödie über wettsüchtige Väter, verantwortungslose Ex-Männer und explodierende Kaffeeautomaten...

INHALT

Es ist ein schwarzer Tag im Leben von MIMI (Anfang 30), wie eigentlich alle Tage schwarz sind: während sie sich vor Gericht wegen Diebstahls verantworten muss, ihr achtjähriger Sohn FELIX seine Lehrerin einsperrt und ihr spielsüchtiger, manisch-depressiver Vater WALTER die Klinik auf Trab hält, in der er untergebracht ist, erhält sie zu allem Überfluss auch noch eine Einladung zu der Schweizer Casting-Show „Second Chance“, zu der sie auf keinen Fall gehen wird. Denn Mimi hat ein Trauma: schon einmal hat sie mit ihrem Ex-Mann JOHNNY kläglich bei so einer Show versagt und seitdem der Musik und einer Karriere als Musikerin komplett abgeschworen.

Überhaupt ist Johnny der unverantwortlichste Vater der Welt, auch wenn Mimi ihm nicht böse sein kann, wenn er vergisst, Felix von der Schule abzuholen oder die Termine mit dem Jugendamt verpennt, damit ihr das Sorgerecht nicht entzogen wird. Auch ihr Vater WALTER macht es ihr nicht leicht, wenn er zum x-ten Mal Geld aus Ihrem Wohnwagen klaut um es in diversen Wettbüros auf den Kopf zu hauen, oder sogar seine Anteile an Schwester MANUELAS Beauty-Salon verwettet. Mimi ist immer für alle da, doch langsam gerät sie wirklich an ihre Grenzen – warum kann nicht mal zur Abwechslung jemand für sie da sein?

Und tatsächlich ist da noch NICO, der smarte, erfolgreiche Staatsanwalt und Mimis neuer Lover, der so verliebt ist, dass er sogar seine Verlobte für Mimi sitzen lässt. Blöd nur, dass er das genaue Gegenteil von Mimi ist und das sorgt schon bald für ein ziemliches Gefühlschaos.

Außerdem lassen ihr diese Schweizer keine Ruhe, angeblich hat ihr Vater sie dort auf Felix’ Wunsch hin angemeldet, denn es sei sein größter Wunsch, dass seine Mama berühmt und glücklich werde.

Mimi lässt sich von Felix breitschlagen an dem Casting teilzunehmen, sie wird allein nach Zürich fliegen, ihren Song abliefern und die 5000,- Euro Gage einkassieren, die sie dringend braucht.

Was zunächst wie die Chance erscheint, ihrem Leben eine positive Wendung zu geben, entwickelt sich schnell zu einem logistischen Alptraum: Johnny ist zu betrunken, um Felix zu beaufsichtigen, Vater Walter lässt sich aus der Klinik ausweisen und will seine Tochter samt neuer Liebschaft im Schlepptau nach Zürich begleiten und dann biegt auch noch Nico mit einer eigens angemieteten Limousine um die Ecke, um Mimi zu ihrem Auftritt in die Schweiz zu chauffieren. Mimis Schwester Manuela weiß Rat: sie fahren einfach alle zusammen in die Schweiz!

Mimi hat keine Chance gegen diese geballte Familienmacht und gibt sich fatalistisch in ihr Schicksal – das kann nur böse enden.

Gemeinsam fährt man also in Richtung Zürich und Mimi weiß nicht, was sie besser finden soll: mit Familie oder ohne. Denn natürlich wird diese Reise ein Abenteuer für alle Beteiligten, bei dem sie feststellen, dass sie zusammen gehören und zusammen halten können, wenn es um die Absurditäten des Lebens geht.

Trotz diverser Hindernisse schafft es Mimi zu dem Casting – und vergeigt es dank Johnny gründlich. Doch darauf kommt es jetzt nicht mehr an, Mimi hat begriffen, dass ihre Familie sie liebt und sie ihre Familie, egal, wie exzentrisch, chaotisch oder anstrengend sie sein mag...

„Der kleine Diktator“ ist eine Road-Movie-Familienkomödie zwischen Happy-go-lucky und Little Miss Sunshine, die humorvoll davon erzählt, wie schwierig es ist eine Familie zu sein. Mit „Der kleine Diktator“ schließt Dani Levy an seinen Erfolgshit „Alles auf Zucker“ an und hinterfragt humor- und liebevoll den aktuellen Zustand von Familie und Gesellschaft.

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm