• Bad Doberan
  • Bad Harzburg
  • Baden-Baden
  • Berlin-Hoppegarten
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Halle
  • Hamburg
  • Hannover
  • Hassloch
  • Köln
  • Krefeld
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Mannheim
  • Mülheim/Ruhr
  • München
  • Neuss
  • Saarbrücken
  • Verden
  • Warendorf

TOP NEWS

31.07.2014

Das 500.000 Euro-Spektakel in Düsseldorf

Henkel - Preis der Diana ist das Stuten-Event 2014

Es wird das größte Rennen, das Düsseldorf je erlebt hat – diesem Sonntag fiebern alle Galopper-Fans in Deutschland entgegen: Denn der 156. Henkel – Preis der Diana – Deutsches Stuten Derby (Gruppe I, 2.200 m, 6. Rennen um 17:10 Uhr) wird ein Spektakel der ganz besonderen Art sein. 500.000 Euro winken als Preisgelder bei der Suche nach der besten dreijährigen Stute. Allein 300.000 Euro bekommt der Besitzer der Siegerin. mehr...

31.07.2014

Russian Bolero bittet zum Tanz

Derby-Kandidaten in Frankfurt

Natürlich sind am Sonntag die meisten Blicke auf den Henkel – Preis der Diana in Düsseldorf gerichtet, aber auch das Programm mit insgesamt acht Prüfungen (darunter ein Junior Cup Südwest-Rennen) in Frankfurt kann sich sehen lassen. In einer 2.000 Meter-Prüfung für Dreijährige (1. Rennen um 13:50 Uhr) gibt sich sogar ein Pferd die Ehre, das zuletzt im Derby startete. mehr...

29.07.2014

Riesenpech für Amarillo

Schlechter Rennverlauf in Goodwood

Es hätte die Krönung seiner bisherigen Karriere werden können: Stall Nizzas Amarillo, fünfjähriger Hengst aus dem Stall von Peter Schiergen, war aber am Dienstag der große Pechvogel der Lennox Stakes (Gruppe II, 150.000 Pfund, 1.408 m) beim Glorious Goodwood-Festival/England. mehr...

29.07.2014

Bestes Ergebnis seit 2008

44 Pferde für St. Leger in Dortmund genannt

Über längere Distanzen als die Derbystrecke von 2.400m werden heutzutage nur noch wenige hochklassige Galopprennen ausgetragen. Eine positive Ausnahme ist der Grosse Preis von DSW21 - 130. Deutsches St.Leger am 21. September auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel, das über 2.800m führt. mehr...

29.07.2014

Nymphea „glorious“ in Goodwood?

Nizza-Stute am Donnerstag mit Gruppe III-Chance

Auch am Donnerstag heißt es Daumendrücken für die deutschen Turffans beim Glorious Goodwood Festival. Denn Stall Nizzas von Peter Schiergen vorbereitete Nymphea (A. de Vries) bestreitet die Lillie Langtry Stakes (Gruppe III, 60.000 Pfund, 2.200 m). mehr...

MEDIATHEK

NÄCHSTER RENNTAG

TOP10

Siege

1 (1) M.Klug 44
2 (2) Andr.Wöhler 32
3 (3) P.Schiergen 31
4 (4) R.Dzubasz 24
5 (5) H.-J.Gröschel 21
6 (6) W.Hickst 20
7 (7) S.Smrczek 19
8 (8) A.Löwe 18
9 (9) J.-P.Carvalho 17
10 (10) Mario Hofer 17

Siege

1 (1) A.de Vries 67
2 (2) F.Minarik 48
3 (3) A.Helfenbein 46
4 (4) St.Hellyn 45
5 (5) E.Pedroza 36
6 (6) M.Cadeddu 27
7 (7) J.Bojko 26
8 (8) D.Porcu 26
9 (9) Frau St.Hofer 25
10 (10) M.Pecheur 19

Gewinnsumme

1 (1) Sea The Moon 462.000 €
2 (2) Lucky Lion 367.000 €
3 (3) Ajaxana 96.500 €
4 (4) Open your Heart 83.500 €
5 (5) Simba 79.000 €
6 (6) Red Dubawi 77.500 €
7 (7) Amaron 70.500 €
8 (8) Amarillo 64.000 €
9 (9) Calyxa 64.000 €
10 (10) Protectionist 62.500 €

GERMAN RACING auf Facebook

TWITTER

Noch 3 Tage bis zum größten Stuten-Showdown der Saison! In Düsseldorf wird am Sonntag der Preis der Diana (Gruppe... http://t.co/2qdJzic2n4