• Bad Doberan
  • Bad Harzburg
  • Baden-Baden
  • Berlin-Hoppegarten
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Halle
  • Hamburg
  • Hannover
  • Hassloch
  • Köln
  • Krefeld
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Mannheim
  • Mülheim/Ruhr
  • München
  • Neuss
  • Saarbrücken
  • Verden
  • Warendorf

TOP NEWS

23.11.2014

Hat Elgins Erfolgsserie weiter Bestand?

Auftakt der Wintersaison in Dortmund

Einen Hauch von Winterprogramm hatte es in Dortmund schon am 7. Oktober gegeben, also mitten im Herbst. Am 25. November geht es nun richtig los, der Winter steht schließlich auch jahreszeitmäßig dicht vor der Tür. Nachdem die letzten Entscheidungen auf Gras am Samstag in Krefeld gefallen sind, werden die kommenden Wochen und Monate nunmehr vom Sandbahnsport bestimmt werden. Das ausschließliche Wechselspiel der Rennbahnen in Dortmund und Neuss aus Austragungsorte wird wie bereits seit vielen Jahren erneut den Rhythmus der sportlichen Agenda bestimmen. mehr...

22.11.2014

Nordsommer siegt immer weiter

Klug steht kurz vor dem Trainer-Titel

Das Trainer-Championat von Markus Klug scheint unter Dach und Fach. Denn beim Grasbahn-Finale am Samstag in Krefeld landete der Köln-Heumarer Coach gleich im Auftaktrennen über 2.050 Meter einen weiteren Erfolg – und der als vierjähriger Wallach erst jetzt ins Geschehen einsteigende Proud Dancer (17:10. A. Helfenbein) wurde seiner hohen Einschätzung vollauf gerecht. mehr...

20.11.2014

Zusätzlicher Renntag und neues Highlight

Bad Harzburg erstmals mit BBAG-Auktionsrennen

Spektakuläre Neuigkeiten für die Galopprennwoche 2015 in Bad Harzburg: Das Meeting auf der Bahn am "Weißen Stein", das im kommenden Jahr vom 18.bis zum 26. Juli stattfindet, bekommt einen zusätzlichen sechsten Renntag. Und erstmals in der Geschichte des Harzburger Rennvereins wird ein Auktionsrennen für dreijährige Pferde gelaufen, die Dotierung von 37.000 Euro ist das höchste jemals ausgeschüttete Preisgeld in Harzburg. mehr...

19.11.2014

Superplex verhindert ein „Wunder“

Toller Triumph im letzten Listenrennen in Dresden

Was für ein großes Finale am Buß- und Bettag-Mittwoch in Dresden! Denn im J.J. Darboven Herbstpreis 2014 (25.000 Euro, 2.200 m), dem letzten deutschen Listenrennen der Saison gab es eine packende Auseinandersetzung um den Sieg. Die heiße 18:10-Favoritin Wunder (A. Starke) stellte sich zum ersten Mal nach monatelanger Pause vor. Doch die Klassestute fand ihren Meister in dem vierjährigen Hengst Superplex (45:10, A. Pietsch). mehr...

19.11.2014

Finale auf dem Grün

Krefeld: Viererwette im Zweijährigen-Rennen!

Bevor es in einen spannenden Sandbahn-Winter geht, endet an diesem Samstag die Grasbahnsaison der deutschen Galopper auf der Rennbahn in Krefeld. Acht Prüfungen stehen beim Finale auf dem Programm. mehr...

MEDIATHEK

NÄCHSTER RENNTAG

TOP10

Siege

1 (1) M.Klug 68
2 (2) Andr.Wöhler 59
3 (3) P.Schiergen 57
4 (4) R.Dzubasz 45
5 (5) W.Hickst 41
6 (6) S.Smrczek 33
7 (7) H.-J.Gröschel 29
8 (8) Chr.Frhr.v.d.Recke 28
9 (9) A.Löwe 26
10 (10) J.Hirschberger 26

Siege

1 (1) A.de Vries 99
2 (3) St.Hellyn 75
3 (2) F.Minarik 73
4 (4) A.Helfenbein 67
5 (5) E.Pedroza 66
6 (6) J.Bojko 57
7 (7) D.Porcu 44
8 (8) M.Cadeddu 42
9 (9) A.Pietsch 38
10 (10) Frau St.Hofer 33

Gewinnsumme

1 (1) Sea The Moon 522.000 €
2 (2) Lucky Lion 367.000 €
3 (3) Feodora 309.000 €
4 (4) Ivanhowe 290.000 €
5 (5) Diamond Dove 128.000 €
6 (6) Sirius 127.250 €
7 (7) Longina 106.300 €
8 (8) Santa Lucia 102.000 €
9 (9) Empoli 100.000 €
10 (10) Ajaxana 98.000 €

GERMAN RACING auf Facebook

TWITTER

Dresden: J.J. Darboven Herbstpreis 2014 (Listenrennen) - Sieger: Superplex http://t.co/9Cn36iAysM